Bookshelf | Reports | Community | KDP Select

Home » Amazon KDP Support » German / Deutsch » Allgemeine Fragen

Thread: KDP Select - Erfahrungen?


This question is not answered. Helpful answers available: 2. Correct answers available: 1.

Reply to this Thread Reply to this Thread Search Forum Search Forum Back to Thread List Back to Thread List

Permlink Replies: 65 - Pages: 5 [ 1 2 3 4 5 | Next ] - Last Post: Aug 13, 2012 1:00 AM Last Post By: hardwarehero
mic1987

Posts: 14
Registered: 20.12.11
KDP Select - Erfahrungen?
Posted: Dec 21, 2011 12:49 AM
 
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Hallo!

Gestern habe ich meinen ersten Thriller über KDP hier bei amazon.de für 0,99 € veröffentlicht. Dabei wurde mir angeboten, den Roman bei 'KDP Select' einzustellen. Wenn ich das richtig verstanden habe, dann ist 'Select' im Grunde eine digitale Bücherei? Man kann sich also die dort zur Verfügung gestellten Bücher ausleihen und zurückgeben, oder?
Jedoch nur die Amazon Prime Mitglieder.
Daher wollte ich fragen, ob bereits jemand Erfahrungen mit diesem Verfahren gemacht hat? Könnt ihr es empfehlen oder ist es (noch nicht) sehr sinnvoll für einen unbekannten, deutschen Autor?

Danke im Voraus und beste Grüße!
Michael

P.S.: Würde mich natürlich sehr freuen, wenn ihr meinen Roman lest und bewertet!
http://www.amazon.de/Rachezug-Thriller-Teil-1-ebook/dp/B006NXWU6K/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1324457232&sr=8-1

mic1987

Posts: 14
Registered: 20.12.11
Re: KDP Select - Erfahrungen?
Posted: Dec 28, 2011 1:50 AM   in response to: mic1987 in response to: mic1987
 
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Hallo,

hm, hat noch niemand Erfahrungen mit 'Select' gemacht?
Es juckt mich ja schon in den Fingern, das einmal auszuprobieren ...
Mal schauen, was es gibt.

Beste Grüße
Michael
der_wolf

Posts: 717
Registered: 29.07.11
Re: KDP Select - Erfahrungen?
Posted: Dec 28, 2011 5:26 AM   in response to: mic1987 in response to: mic1987
 
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Betrifft m.E. im deutschen Sprachraum kaum wen. Wer istd enn hier schon Amazon Prime-Kunde?

Aktiviert habe ich es bei zwei meiner Bücher, wurde noch nie genutzt.
barbarafreisbach

Posts: 54
Registered: 20.12.11
Re: KDP Select - Erfahrungen?
Posted: Dec 28, 2011 7:15 AM   in response to: mic1987 in response to: mic1987
 
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Hallo Michael,

ich habe mich bei KDP Select angemeldet, um meine Bücher 5 Tage lang kostenlos anbieten zu können (die berühmte "Werbeaktion").
Bisheriges Fazit:
Nach fast 5 Tagen Laufzeit wurde mein Roman "Vincent. Stationen eines Abschieds" https://www.amazon.de/dp/B006NZ1DI4 auf amazon.com 8 Mal, auf amazon.de 35 Mal heruntergeladen.
Nach fast 4 Tagen Laufzeit wurde meine Kurzgeschichte "Schreiben Sie!" https://www.amazon.de/dp/B005YFBT6A auf amazon.com 5 Mal, auf amazon.co.uk 3 Mal und auf amazon.de bisher 40 Mal heruntergeladen.
Das heißt, man macht mit dieser Sache sehr schnell einige Leser auf sich aufmerksam.
Ob und wie das weitergeht, wenn die Bücher wieder was kosten, werde ich sehen, sprich: ob dann auch regulär gekauft wird.
Dass wir deutschen Autoren vom Ausleihen profitieren, glaube ich eher nicht. Aber - mal sehen.

Viele Grüße,
Barbara
heizpilz

Posts: 110
Registered: 27.05.11
Re: KDP Select - Erfahrungen?
Posted: Dec 28, 2011 8:40 AM   in response to: mic1987 in response to: mic1987
 
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Meine Empfehlung

http://accrispin.blogspot.com/

Blog vom 8.Dezember 2011

zum Thema kdp select Kleingedrucktes.

Auch zum Thema:

http://paidcontent.org/article/419-self-published-authors-debate-amazons-kdp-select/

Nachricht wurde bearbeitet von: heizpilz
mic1987

Posts: 14
Registered: 20.12.11
Re: KDP Select - Erfahrungen?
Posted: Dec 28, 2011 8:48 AM   in response to: barbarafreisbach in response to: barbarafreisbach
 
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Hallo Barbara,

vielen Dank für die Antwort und den kurzen Bericht!
Ja, so in etwa hatte ich mir das auch vorgestellt. Also, dass man durch die kostenlose Werbung zunächst einige Leserinnen/Leser anspricht, aber danach erst einmal abwarten muss, wie sich das Ganze bei dem normalen Preis entwickelt.
Aber zählen die bisherigen Downloads durch 'Select' nun eigentlich ganz normal, also bringen sie die Werke auch höher in den Verkaufsrängen, oder wird das zunächst separat geregelt?
Würde mich über eine weitere Antwort sehr freuen und bin gespannt, welche Erfahrungen du in den nächsten Wochen mit 'Select' machst.

Noch einmal Danke und beste Grüße!
Michael
mic1987

Posts: 14
Registered: 20.12.11
Re: KDP Select - Erfahrungen?
Posted: Dec 28, 2011 8:50 AM   in response to: heizpilz in response to: heizpilz
 
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Hallo 'heizpilz',

vielen Dank für den Link. Habe gerade leider nicht genug Zeit, werde mich aber morgen ausführlich damit beschäftigen.

Beste Grüße!
Michael
barbarafreisbach

Posts: 54
Registered: 20.12.11
Re: KDP Select - Erfahrungen?
Posted: Dec 28, 2011 9:05 AM   in response to: mic1987 in response to: mic1987
 
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Hallo Michael,

ob die kostenlosen "Käufe" dauerhaft mitgezählt werden, weiß ich nicht - schließlich mache ich das zum ersten Mal. Aber ich sag's Dir demnächst.

Viele Grüße,
Barbara
der_wolf

Posts: 717
Registered: 29.07.11
Re: KDP Select - Erfahrungen?
Posted: Dec 29, 2011 4:20 AM   in response to: barbarafreisbach in response to: barbarafreisbach
 
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Du steigst damit in der Rubrik "kostenlose E-Books" nach oben.

Somit nicht in der "gekaufte E-Books".

Bekannt mag es machen, hat mir allerdings persönlich immer nur geschadet, Bekanntheit. Ich will reich werden, nicht berühmt ;-)

Für meine Autoren werde ich aber mal drüber nachdenken bzw. die fragen, ob die es bei ihren Büchern wollen.

Bislang hat aber noch niemand eine wirksame Methode kundgetan, die kostenlosen Tage publik zu machen - außer durch Posten hier oder eigenen Blogs oder "Kostenlos"-Seiten (was dann vermutlich nicht die gewünschten Kunden bringt). Oder gibt es Erfahrungen, daß Amazon das dann irgendwie unterstützt?
mic1987

Posts: 14
Registered: 20.12.11
Re: KDP Select - Erfahrungen?
Posted: Dec 30, 2011 1:48 AM   in response to: der_wolf in response to: der_wolf
 
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
@der_wolf:
ah, danke für die Information mit 'gekaufte vs. kostenlose ebooks'.
Das war mir nämlich nicht ganz bewusst.
Würde mich aber auch interessieren, ob es hier Erfahrungen gibt, dass amazon in dem Fall Unterstützung bietet? Kann ich mir eigentlich nicht vorstellen. (Wäre wohl auch zu viel verlangt ;) )

Beste Grüße
barbarafreisbach

Posts: 54
Registered: 20.12.11
Re: KDP Select - Erfahrungen?
Posted: Dec 30, 2011 2:02 AM   in response to: mic1987 in response to: mic1987
 
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Hallo Michael,

hier das von mir versprochene Fazit: Mein Roman "Vincent. Stationen eines Abschieds" wurde KOSTENLOS 45 Mal auf amazon.de, 9 Mal auf .com heruntergeladen. Verkaufszahlen tauchen nicht mehr auf, also gelten die kostenlosen Downloads auch nicht als Käufe. Aber, ganz interessant:
Auf der Startseite Kindle eBooks gibt es die NEUHEITEN, nicht Bestseller, und bei "Mehr Neuheiten", Romane, steht das Buch in der Beliebtheit plötzlich auf Platz 9...
Ob das die Werbung ist? Dass man in [u]diesem[/u] Ranking gelistet wird?

Die Kurzgeschichte hat es auf insgesamt 50 Downloads auf .de, 7 auf .com und 3 auf .co.uk gebracht. Mal sehen, wo die dann morgen auftaucht.

Viele Grüße,
Barbara
mic1987

Posts: 14
Registered: 20.12.11
Re: KDP Select - Erfahrungen?
Posted: Dec 30, 2011 5:04 AM   in response to: barbarafreisbach in response to: barbarafreisbach
 
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Hallo Barbara,

das ist wirklich interessant. Es könnte sein, dass als Werbung das Auftauchen in dieser Liste gemeint ist. Ich werde diese Liste mal beobachten und schauen, wie sich das in den nächsten Tagen entwickelt.
Danke für den Erfahrungsbericht, das hat mir bereits sehr geholfen!

Beste Grüße
Michael
vkuczkowski2

Posts: 352
Registered: 11.07.11
Re: KDP Select - Erfahrungen?
Posted: Dec 30, 2011 1:22 PM   in response to: mic1987 in response to: mic1987
 
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Heute habe ich einen "Kostenlos-Tag" ausprobiert.
Bisher wurden heute 115 ( + 5 x USA, 1 x UK) Exemplare heruntergeladen (von diesem Titel waren es bis gestern in diesem Monat nur ganze 2!).
Bis morgen früh läuft dieser Tag noch, aber ich ziehe schon mal ein Fazit.
Es war der Titel, der bei mir am schlechtesten - im Grunde gar nicht - lief:
Ich hatte mir eigentlich erhofft, dass Rezensionen kommen, aber das ist bis jetzt nicht der Fall.
Eine weitere Überlegung war, dass andere Titel, die unter diesem Pseudonym gelistet sind, profitieren.
Auch Fehlanzeige.
Im Bereich " Erotik" bin ich nun heute zwar auf Platz 5- aber was bringt das bei 7 gelisteten Titeln, die kostenlos angeboten werden? Morgen stehe ich nicht mehr auf dieser Liste.
Der Platz auf der "normalen" Bestseller-Liste hat sich nicht verbessert und in den Neuheiten taucht der Titel auch nicht auf. ( Wie hier ein Vorredner angeführt hat.)
Für einen anderen Titel hatte ich morgen einen " Kostenlos-Tag" geplant, den habe ich jetzt gerade gestrichen.
Ich kann nicht erkennen, welchen Vorteil, dass bringen könnte.
Verwunderung bleibt aber doch:
Kostet der Titel 0,99 Euro werden 2 im Monat verkauft, bei 0,00 scheint dann doch Interesse vorhanden zu sein?!
0,99 Euro? Wenn mich etwas interessieren würde, würde ich das ausgeben, wenn nicht, dann will ich es auch nicht kostenlos haben.
Was soll ich damit?
annemarien

Posts: 20
Registered: 03.02.11
Re: KDP Select - Erfahrungen?
Posted: Dec 30, 2011 11:25 PM   in response to: vkuczkowski2 in response to: vkuczkowski2
 
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Die Kostenlos-Bücher stapeln die Leute doch, ohne groß hinzugucken, auf ihren Kindles. Kostet ja nix und man kann es einfach wieder löschen, wenn es nix ist.

Rezensionen: Schreiben die Leute wohl frühestens dann, wenn sie ein Buch gelesen haben. Also vielleicht in ein paar Wochen oder Monaten, je nachdem, wie viel sie in diesen Tagen abräumen. Es gibt jetzt doch alle Tage irgendwelche neuen Kostenlos-Bücher. Sie versinken daher in der Masse genau wie vorher.

Ausleihe: Das Ausleihprogramm gibt es nur auf Amazon.com. Die Leute zahlen 79 Dollar pro Jahr und dürfen dafür EIN Buch pro Monat ausleihen. Eine Ausleihe kostet also ca. 6,50 Dollar.
Kann mir mal einer erklären, wer so blöd sein sollte, 6,50 Dollar für die Ausleihe eines Buchs auszugeben, wenn er das gleiche Buch für weniger als 6,50 KAUFEN kann?

Und dafür lasst jemand alle seine potentiellen LeserInnen im Regen stehen, die auf EPUB-Readern lesen oder sich ihre Kindle-Bücher lieber von beam e-books, Smashwords oder anderswo runterladen?
mic1987

Posts: 14
Registered: 20.12.11
Re: KDP Select - Erfahrungen?
Posted: Jan 2, 2012 1:29 AM   in response to: annemarien in response to: annemarien
 
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Hallo annemarien,

ich glaube auch, dass sich die kostenlosen ebooks jetzt bei den Kunden stapeln werden und vielleicht erst sehr viel später (oder gar nicht?) gelesen werden - einfach weil das Wort 'gratis' so verlockend ist. Daher denke ich auch, dass die ganze ebook-Welt in den nächsten Monaten und Jahren für sehr viel Gesprächsstoff sorgen wird.
Bin gespannt, wie sich das alles entwickelt.

Beste Grüße!
Legend
Helpful Answer
Correct Answer

Point your RSS reader here for a feed of the latest messages in all forums