Bookshelf | Reports | Community | KDP Select

Home » Amazon KDP Support » German / Deutsch » Autorenstimmen – das Forum für KDP Autoren

Thread: IDEE: KDP Autoren Buch Messe


Reply to this Thread Reply to this Thread Search Forum Search Forum Back to Thread List Back to Thread List

Permlink Replies: 8 - Pages: 1 - Last Post: Jul 13, 2017 5:50 AM Last Post By: Johanna Ellsworth
Stefan Rechin

Posts: 4
Registered: 23.07.14
IDEE: KDP Autoren Buch Messe
Posted: Apr 9, 2017 10:58 AM
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Hallo alle, die dieses lesen.

Mein Name ist Stefan Rechin, ich habe bereits zwei Bücher über KDP veröffentlicht.
Sowohl als E-Book als auch als Taschenbuch.
Nun ist die Vermarktung dieser Bücher relativ schwierig.
Hier nun meine Idee.
Wenn sich einige ebenfalls darüber freuen würden, mehr Bücher zu verkaufen, dann wäre
eine Buchmesse genau das Richtige.
Doch die normalen Buchmessen sind schwierig zu erreichen und sehr teuer.
Also, wie wäre es, wenn wir das selber in die Hand nehmen und eine Eigene,
KDP/Amazon Buchmesse in die Welt rufen.
Nicht, um den großen Verlagen in die Quere zu kommen, sondern unsere Bücher
vorzustellen und eventuell Lesungen der Bücher zu machen.
Hier wäre natürlich die Frage der Unterstützung durch Amazon, aber das gilt es erst zu klären,
wenn überhaupt Interesse an einer solchen Veranstaltung einiger Buchautoren vorhanden ist.
Auch die weitere Planung kann erst vorgenommen werden, wenn man das Interesse sieht.
Wenn Ihr Interesse habt, schreibt das doch hier drunter. Vielleicht können wir gemeinsam etwas Bewegen.
Dorit Kostall

Posts: 446
Registered: 02.11.12
Re: IDEE: KDP Autoren Buch Messe
Posted: Apr 9, 2017 1:42 PM   in response to: Stefan Rechin in response to: Stefan Rechin
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Hallo Stefan,

So ganz verstehe ich dein Anliegen nicht. Meinst du eine Buchmesse, wie sie in Leipzig oder Frankfurt stattfinden? Diese Messen dienen nicht dem Verkauf der Bücher, jedenfalls nicht in erster Linie. Vielmehr sind sie eine Präsentation der Branche für die Branche. Also eine Art Leistungsschau von Produzenten für Produzenten. Bücher werden dort zwar auch verkauft, aber meines Wissens nach nicht mehr und auch keine anderen Bücher als in jeder normalen Buchhandlung. Ich war vor wenigen Wochen in Leipzig und bin extra in die Messebuchhandlung gegangen, da man an den Ständen kaum noch Bücher kaufen kann. Aber ich war ziemlich enttäuscht. Dort wurden sämtliche Bücher der letzten Jahre angeboten. Sprich, die gleichen Stapel mit der gleichen Massenmarkt wie in jeder Buchverkausfbude.
Und das Publikum kommt zu diesen Messen auch eher, um entweder Fachkontakte zu knüpfen, oder Autoren zu sehen oder zu hören.

Es gibt ja bereits viele andere kleinere Buchmessen in Berlin, in Essen, in Bochum, in Hamburg, usw. Und einige davon auch von Selfpublishern. Und es gibt auch spezielle Buchhandlungen, die ausschließlich SP-Bücher anbieten, mit Lesungen und teilweise sogar mit einem integrierten Café. Der Erfolg hält sich wie überall in der Branche in Grenzen.

Meinst du vielleicht so etwas wie eine SP-Bücher-Börse? Also ausschließlich Bücherverkauf, konzentriert an einem Ort, zu einem bestimmten Termin? Das könnte man machen. Du solltest allerdings dazu wissen, daß es den meisten Lesern total egal ist, wie ein Buch veröffentlicht wurde. Die Geschichte muss gut sein, fertig. So jedenfalls meine Erfahrung nach zehn Jahren.
Wenn du also so was planst, dann wäre ein anderer, ein interessanterer Aufhänger nötig. Der normale Leser weiß nicht, was kdp-Amazon ist.

VG, Dorit
Stefan Rechin

Posts: 4
Registered: 23.07.14
Re: IDEE: KDP Autoren Buch Messe
Posted: Apr 9, 2017 2:31 PM   in response to: Dorit Kostall in response to: Dorit Kostall
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
hallo Dorit,
ich weiß, das auf den Buchmessen fast nichts verkauft wird, sondern meistens nur vorgestellt.
Aber so ähnlich wäre es hier ja auch. Denn es kennt uns ja fast keiner!
Die meisten kennen nicht die Gesamtheit der Bücher. Viele kennen nicht mal KDP.
Wenn man aber den Autor kennen lernt, wie bei einer solchen "Messe" möglich, ist der Bezug zu einem Buch ganz anders.
Ich stelle es mir vor wie eine Art alter Markt, in dem jeder sein Buch/seine Bücher anbietet. Hierbei wäre es günstig, den Käufern
einen Direktzugang zu Amazon (über W-Lan) zu geben, damit sie bestellen können oder direkt kaufen am Stand, was beinhaltet, das
der Buchverkäufer einige Exemplare da haben sollte.
Wie man es genau aufbauen sollte, darüber wäre zu reden, aber ich denke, das die Enttäuschung, die Du in Leipzig erfahren hast,
wie ich übrigens auch, hierbei nicht vorhanden wäre.
Hier gibt es dann die Möglichkeit, ein Buch zu kaufen, ob über Amazon oder direkt ist ja egal. Und der Käufer hat Infos, wie das Buch genau entstanden ist usw.
die Er sonst nicht bekommt.

Wenn es solche Börsen und Veranstaltungen gibt, hast Du Adressen, um in Kontakt zu kommen?
Wäre interessant für mich!

Das wo wäre die schwierigere Frage.
Es sollte schon eine große Stadt sein, (Stuttgart, Frankfurt, Berlin).
Vielleicht wäre auch Amazon daran interessiert, da hab ich aber keine Ahnung.
Alles weitere und weitere Fragen erhoffe ich mir hier.
Und ob jemand überhaupt Interesse hat daran.
Liebe Grüße, Stefan

Edited by: Stefan Rechin on Apr 9, 2017 2:36 PM
juergen13716

Posts: 2.119
Registered: 02.11.11
Re: IDEE: KDP Autoren Buch Messe
Posted: Apr 9, 2017 8:48 PM   in response to: Stefan Rechin in response to: Stefan Rechin
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Gut gemeint, aber:

a) Wer soll das (vor-)finanzieren?

b) Wer macht die Hallenverträge?

c ) Wer macht die Werbung dafür und eine entsprechende Homepage?

...

geht dann weiter bis z) Wer zahlt die Schulden, wenn es ein Flop wird?
Stefan Jacobasch

Posts: 138
Registered: 04.03.13
Re: IDEE: KDP Autoren Buch Messe
Posted: Apr 11, 2017 4:46 AM   in response to: Stefan Rechin in response to: Stefan Rechin
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Stefan Rechin wrote:

Es sollte schon eine große Stadt sein, (Stuttgart, Frankfurt, Berlin).
Vielleicht wäre auch Amazon daran interessiert, da hab ich aber keine Ahnung.
Alles weitere und weitere Fragen erhoffe ich mir hier.
Und ob jemand überhaupt Interesse hat daran.


Regionale Buchmessen, bei denen auch Autoren ausstellen können, gibt es ja bereits. Bei uns in Berlin etwa die "Buch Berlin": http://www.buchmesse-berlin.com/
Ich habe keine repräsentativen Zahlen, aber von Autoren, die sich dort als Gruppe mit Gemeinschaftsstand als Aussteller versucht haben, habe ich eher negative Erfahrungen berichtet bekommen. Es lohnt sich für den Einzelnen wohl einfach nicht - schon gar nicht, wenn er noch unbekannt ist und zudem noch Kosten für Anreise und Übernachtung anfallen.
Stefan Rechin

Posts: 4
Registered: 23.07.14
Re: IDEE: KDP Autoren Buch Messe
Posted: Apr 11, 2017 11:00 AM   in response to: Stefan Jacobasch in response to: Stefan Jacobasch
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Okay, das sehe ich ein.
wenn man nichts machen kann, geht eben nichts.
Ich werde in meiner Umgebung weiterhin probieren, an Veranstaltungen teil zu nehmen.
Die Nächste ist hoffentlich bald, wenn es wärmer wird.
Öffentlichkeit zu erlangen ist eben für Buchschreiber schwer.
Ich hoffe, einen Platz zu bekommen bei einem Art-Festival.
Egal, was es kostet, ich werde mich, wenn es geht, dort breit machen über zwei Tage
und meine Bücher anpreisen. Den sonst geht ja nicht viel.
Selbst ist der Mann!
Mauni Stark

Posts: 3
Registered: 10.07.16
Re: IDEE: KDP Autoren Buch Messe
Posted: May 11, 2017 1:42 PM   in response to: Stefan Rechin in response to: Stefan Rechin
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Hallo zusammen,

mir fehlt da auch etwas Unterstützung. Werbung und Marketing ist wirklich nicht so ganz einfach und irgendwie habe ich manchmal das Gefühl es ist wie mit den Aktienkursen....rauf und runter......ein Austausch so von Mensch zu Mensch wäre da hilfreicher. Vielleicht ein Stammtisch? Gibt es so was schon? Man könnte dann zusammen vielleicht größere Aktionen starten. Auf Messen fand ich es völlig daneben. Die großen Autoren mit Namen geben sicher auch nicht ihr Geheimrezept bekannt, wenn es das denn überhaupt gibt.....
lg
Olaf Poser

Posts: 246
Registered: 07.09.14
Re: IDEE: KDP Autoren Buch Messe
Posted: May 23, 2017 4:11 AM   in response to: juergen13716 in response to: juergen13716
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
juergen13716 wrote:
Gut gemeint, aber:

a) Wer soll das (vor-)finanzieren?

b) Wer macht die Hallenverträge?

c ) Wer macht die Werbung dafür und eine entsprechende Homepage?

...

geht dann weiter bis z) Wer zahlt die Schulden, wenn es ein Flop wird?


Wie so oft, ein wenig ernüchternd aber wahr, was unser juergen hier schreibt.
Und zu Rezensionen denke ich immer.: "Negativwerbung ist auch Werbung".
Es gibt Menschen, die gerade wegen dieser zumindest die Leseprobe versuchen.
Unberührt lässt mich der negative Kram natürlich in den Rezensionen auch nicht.

LG

Olaf
Johanna Ellsworth

Posts: 1
Registered: 07.07.17
Re: IDEE: KDP Autoren Buch Messe
Posted: Jul 13, 2017 5:50 AM   in response to: Stefan Rechin in response to: Stefan Rechin
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Hallo,

dein Engagement finde ich gut, aber ich glaube, Messebesuche sind den meisten SP-Autoren ganz einfach zu aufwändig (Zeit und vor allem Benzingeld/Übernachtungskosten etc.)! Ich halte es für sinnvoller, sich übers Internet zu vernetzen und seine Bücher so zu vermarkten (Facebook & Co.). Vielleicht könnte man auf einer Webseite was "swingen"?
Legend
Helpful Answer
Correct Answer

Point your RSS reader here for a feed of the latest messages in all forums