Bookshelf | Reports | Community | KDP Select

Home » Amazon KDP Support » German / Deutsch » Buchverkäufe / Berichte

Thread: Neue Autoren und Bücher....


Reply to this Thread Reply to this Thread Search Forum Search Forum Back to Thread List Back to Thread List

Permlink Replies: 133 - Pages: 9 [ Previous | 1 2 3 4 5 6 | Next ] - Last Post: Nov 18, 2012 12:01 PM Last Post By: Andreas Möhn Threads: [ Previous | Next ]
arduinna668

Posts: 4
Registered: 08.02.12
Re: Neue Autoren und Bücher....
Posted: Feb 8, 2012 4:05 AM   in response to: piuda-reiks in response to: piuda-reiks
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
[b]Alba und Albion (Petra Aliu)[/b] ... verspricht historisch angehauchte Romantik und Abenteuer, Gefahren, in den Wirren der Jakobitenaufstaende 1715 - 1746, die auf dem Schlachtfeld von Culloden blutig enden ...

Meine Heldin ist verwoehnt, zickig und trotzdem liebreizend, legt sich mit dem Erbprinzen Bonnie Prince Charles an, als er in Schottland in geheimer Mission strandet. Aber der eigentliche Held ist ihr Geliebter, Ehemann, patriotischer Clansmann. Nichts kann ihn davon abhalten, die Seinigen zu beschuetzen, auch, wenn es sein eigenes Leben kostet...

Ich habe mein 1. Buch erfolgreich als Paperback veroeffentlichen koennen, jetzt probier' ich's mal auf dem Kindle-Weg :)

und der 2. Band folgt demnaechst !!
oldy1962

Posts: 21
Registered: 06.02.12
Re: Neue Autoren und Bücher....
Posted: Feb 8, 2012 4:08 AM   in response to: arduinna668 in response to: arduinna668
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
[b]Abgesang des Windes[/b] von Hans Ingurd
http://www.amazon.de/Abgesang-des-Windes-ebook/dp/B0075PPCC4/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1328702785&sr=8-1

Aus dem Beitext:
"Abgesang des Windes" ist eine Sammlung von Kurzgeschichten und Gedichten zum Thema Leben und Ableben.
Zentrales Thema ist hier das Ende des Lebens und der Weg dahin. Dabei sollen die Kurzgeschichten und Gedichte keinesfalls düster und traurig an den Leser gebracht werden, sondern eine Möglichkeit der persönlichen Verarbeitung bieten, abseits von Pathos und eingefahrenen Klischees.
Vieles ist der persönlichen Erfahrung des Autors entsprungen und seine eigene Art der Auseinandersetzung mit einer Thematik, welche man zumeist zu verdrängen versucht.
Hier bietet sich die Möglichkeit, eine andere Sichtweise und einen alternativen Zugang zu seinen eigenen, latenten Ängsten zu finden, welche diese Thematik zumeist auslöst.

56 Normseiten

99 Cent

Nachricht wurde bearbeitet von: oldy1962

Nachricht wurde bearbeitet von: oldy1962
machtwort2

Posts: 947
Registered: 14.01.12
Re: Neue Autoren und Bücher....
Posted: Feb 8, 2012 8:18 AM   in response to: marc64768 in response to: marc64768
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Hallo Andrea,
auch auf die Gefahr hin, mich unbeliebt zu machen...
Gestatte mir die Frage, wer dein Buch Korrektur gelesen hat.
Schon der Blick ins Buch eröffnet eine geradezu abenteuerliche Rechtschreibung und Zeichensetzung und mit dem Satzbau gehe ich an vielen Stellen auch nicht konform...
Mensch Leute, spart doch nicht am falschen Ende, ein vernünftiges Lektorat ist das A und O, wenn man seine Leser nicht vergraulen will...
marc64768

Posts: 2
Registered: 29.01.12
Re: Neue Autoren und Bücher....
Posted: Feb 14, 2012 7:50 AM   in response to: machtwort2 in response to: machtwort2
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Hallo machtwort2
danke für Deine warmen Worte. Aber Du wirst es nicht glauben, es war eine Germanistikstudentin aus Aachen. Dachte, wäre der beste Weg. Habe mich wohl geirrt. Gib mir doch lieber einen Tip für die Überarbeitung und meckere nicht rum.
Danke und noch einen schönen Tag
Andrea
machtwort2

Posts: 947
Registered: 14.01.12
Re: Neue Autoren und Bücher....
Posted: Feb 14, 2012 8:18 AM   in response to: marc64768 in response to: marc64768
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Nun, es sollte kein Meckern sein, aber wenn das eine Germanistikstudentin getan hat, ist sie entweder im ersten Semester gewesen oder ich sehe für ihren Abschluss schwarz...
Nee, ohne Quatsch, mir haben schon mehrere Germanisten unabhängig voneinander gesagt, dass der Inhalt des Studiums für Lektoratstätigkeit nicht taugt.
Einen Tipp allein kann ich dir nicht geben, das ganze Manuskript müsste gründlich überarbeitet werden.
Entweder du suchst dir ein Lektoratsbüro, wobei ich von denen auch nicht viel halte, oder...
Tja, ich könnte es auch machen, aber da ich von solchen Arbeiten lebe (nein, ich habe KEIN Lektoratsbüro, lebe trotzdem vom Lektorieren), müsste ich es dir in Rechnung stellen...
BTW: Literaqturagentur Seifert (siehe Google) macht ne ganz vernünftige Arbeit, kannst ja da mal nachfragen, was es kosten würde...
juergen13716

Posts: 912
Registered: 02.11.11
Re: Neue Autoren und Bücher....
Posted: Feb 14, 2012 11:06 AM   in response to: arduinna668 in response to: arduinna668
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Leider muss ich Machtwort recht geben.

Auch ich fand auf den ersten drei Seiten mindestens 25 Fehler, vor allem was die Zeichensetzung angeht. Und mal wird "daß", und mal wird "dass" geschrieben.

Außerdem ist in der Leseprobe oft unklar, wer nun welchen Satz sagt.

Die Germanistiktudentin scheint keine große Hilfe gewesen zu sein, fürchte ich.

Zum Beispiel gleich am Anfang "daß dieser Tag es schaffete".

Ansonsten nett geschrieben, die Autorin hat durchaus Potenzial und Talent, aber die Fehler springen schon arg ins Auge, vor allem was die Kommas angeht.

Ein tröstendes Wort habe ich noch: Die Mehrzahl der Leser wird es nicht merken.
barbarafreisbach

Posts: 55
Registered: 20.12.11
Re: Neue Autoren und Bücher....
Posted: Feb 16, 2012 12:27 AM   in response to: piuda-reiks in response to: piuda-reiks
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Mein neuer Roman ist gerade online: "Das Buch - Die Geschichte einer Manipulation". Mit 0,99 Euro ein Schnäppchen, denn er hat 190 Normseiten. Aber vermutlich ist Science Fiction ja eher war für jüngere Leser, und die sollen ihren Spaß damit haben.

http://www.amazon.de/Das-Buch-Geschichte-Manipulation-ebook/dp/B0079LR5JM/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1329378445&sr=8-1

Ferne Welten, ferne Zeiten. 323 Jahre nach irdischer Zeit existieren die Überlebenden der nuklearen Katastrophe in zwei verschiedenen Welten: Die einen auf Atlantis, unterdrückt und absolutistisch regiert von Rufus Thaddäus Santano, die anderen auf Pythagon, demokratisch geführt vom Hohen Rat, einer frei gewählten Vertretung des Volkes.
Da taucht ein „alter Philosoph“ auf – nicht in der freiheitlichen Welt der Intellektuellen, sondern ausgerechnet auf Atlantis. Gesehen und gesprochen hat ihn dort zwar noch niemand, doch seine Lehren scheinen nur ein einziges Ziel zu haben: Die Befreiung der Bevölkerung von ihrem Tyrannen. Mit selbstgeschriebenen Botschaften rüttelt er die Menschen wach, will sie das Denken und Fühlen neu lehren. Ein Buch soll der Verbündete dieses Philosophen sein: Wenn man den Gerüchten glauben kann, ein Geschichtsbuch aus dem 21. Jahrhundert auf Erden.
Können die Menschen aus dieser Geschichte lernen?
ronnykaro

Posts: 10
Registered: 16.02.12
Re: Neue Autoren und Bücher....
Posted: Feb 16, 2012 2:51 AM   in response to: piuda-reiks in response to: piuda-reiks
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Solltest du noch einen guten Verlag suchen? Schaue dir die Website von www.katharina-verlag an.

Liebe grüße und viel Erfolg wünscht Euch Ronny Karo.
machtwort2

Posts: 947
Registered: 14.01.12
Re: Neue Autoren und Bücher....
Posted: Feb 16, 2012 2:58 AM   in response to: ronnykaro in response to: ronnykaro
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
g
Auch ne Art, für seinen eigenen Verlag Reklame zu machen...
Aber bei bisher einer Veröffentlichung, die überdies vom Geschäftsinhaber selbst ist, vielleicht noch keine sooo dolle Empfehlung.
Aber ok, jeder soll machen, wie er denkt und jeder hat mal klein angefangen ;-)
juergen13716

Posts: 912
Registered: 02.11.11
Re: Neue Autoren und Bücher....
Posted: Feb 16, 2012 4:35 AM   in response to: machtwort2 in response to: machtwort2
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Ich will diesem Verlag ja nichts unterstellen von wegen Zuschuss und so - aber nun braucht man diese Verlage nicht mehr. Man stellt sein Manuskript als E-Book bei Amazon ein.

Vielen Zuschussverlagen - ich nehme den Katharina Verlag mal aus, weil ich ihn nicht kenne - geht doch bald die Luft raus, was ich gut finde. Außer Spesen (oft) nichts gewesen.
machtwort2

Posts: 947
Registered: 14.01.12
Re: Neue Autoren und Bücher....
Posted: Feb 16, 2012 4:55 AM   in response to: juergen13716 in response to: juergen13716
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Viele Zuschussverlage sind oft besser als der Ruf, den sie von diversen einzelnen Abzockerfirmen erben...
Und wenn du nen vernünftigen Zuschussverlag hast, dann kommste billiger, als bei manchem Bod-Angebot (hatte ja mal das beispiel einer Autorin gepostet, die dort ca. 2.600 Euro gelassen hat) und hast überdies noch ein Lektorat dabei, was vielen Selbstverlegern, BoD-Veröffentlichern und E-Book-Autoren leider fehlt.
Und DA wird sich bei den E-Books irgendwann die Spreu vom Weizen trennen.
Steht ein Verlagsname beim Buch, und ist dieser nicht allzu negativ belastet, wird das Buch in Zukunft sicher eher gekauft, als wenn nur Lieschen Müller als Autorin für die "Qualität" des Buches bürgt.
juergen13716

Posts: 912
Registered: 02.11.11
Re: Neue Autoren und Bücher....
Posted: Feb 16, 2012 10:49 AM   in response to: machtwort2 in response to: machtwort2
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Ja, danke, das leuchtet mir ein. Wenn ich Leseproben öffne und lese den Namen eines Verlags, dann steigt gleich mein Vertrauen in das betreffende E-Book.
darkloversgt

Posts: 3
Registered: 16.02.12
Re: Neue Autoren und Bücher....
Posted: Feb 17, 2012 2:19 PM   in response to: juergen13716 in response to: juergen13716
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
[b]oh nein, nicht noch ein Vampirroman!!!![/b] Dooooooooch, und was für einer[b].´Natalias Erben[/b]´ist die zweite Auskopplung meiner [b]Dark-[/b][b]Lovers[/b] Reihe und paart Fantasy mit einer Portion Action in Endzeitstimmung. Wir haben schliesslich 2012 und wer weiß, was wirklich passieren wird, smile!! Ich schreibe mehr Richtung lower-class und daher sind meine Romane aufrund mancher Szenen und Ausdrucksweise eher für ein Publikum ab 16 Jahre geeignet, also nix Schmusetwillight. Wenige Stellen sind leider beim konvertieren zur mobi-Datei verrutscht, leider bin ich nicht so html konform und habe die Datei für den Preis so belassen. Also, schaut doch mal vorbei oder besser auch mal rein
http://www.amazon.de/Natalias-Erben-Dark-Lovers-ebook/dp/B0079LQ5X4/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1329345164&sr=8-1
lauralay

Posts: 8
Registered: 28.02.12
Re: Neue Autoren und Bücher....
Posted: Feb 28, 2012 3:23 AM   in response to: piuda-reiks in response to: piuda-reiks
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Wer erotische Erzählungen (mit leichtem BDSM-Anteil) mag, die mehr bieten als plumpes Gerammel, wer Liebe gern einmal als Vexierspiel liest und wer (neben der Erotik) vor allem eben auch eine gut erzählte G e s c h i c h t e mag, die sich langsam entfaltet und den Leser mitnimmt - dem könnte die mysteriös-erotische Erzählung "Das Geheimnis der Flamingofrau" gefallen.

--> http://www.amazon.de/Das-Geheimnis-der-Flamingofrau-ebook/dp/B007ECZ06G/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1330427394&sr=8-1

Vielleicht macht der "Blick ins Buch" auf die Handschrift der Autorin neugierig und die Buchbeschreibung und das Cover auf den Inhalt.

Ich freu mich sehr auf Leser und Leserinnen!

Laura Lay
machtwort2

Posts: 947
Registered: 14.01.12
Re: Neue Autoren und Bücher....
Posted: Feb 28, 2012 3:49 AM   in response to: lauralay in response to: lauralay
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Sag mal, ist dein Buch so schlecht geschrieben, dass du innerhalb von 2 Tagen schon den zweiten Werbepost veröffentlichen musst???
Legend
Helpful Answer
Correct Answer

Point your RSS reader here for a feed of the latest messages in all forums