Bookshelf | Reports | Community | KDP Select

Home » Amazon KDP Support » German / Deutsch » Buchverkäufe / Berichte

Thread: Bücher in die Sichtbarkeit zurückholen?


Reply to this Thread Reply to this Thread Search Forum Search Forum Back to Thread List Back to Thread List

Permlink Replies: 8 - Pages: 1 - Last Post: Oct 19, 2017 10:38 AM Last Post By: josy236
Edeltraut Dols

Posts: 6
Registered: 10.04.13
Bücher in die Sichtbarkeit zurückholen?
Posted: Oct 18, 2017 6:00 AM
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Hat jemand eine vernünftige Idee, wie man Bücher / E-Books wieder in die Sichtbarkeit bringt?

Es geht um meine Trilogie "Der Fluch der Greystokes", die mittlerweile nicht mehr auffindbar ist. Die Bücher sind alle lektoriert und die Cover von
einem Coverdesigner entworfen. Auch die Rezensionen sind nicht schlecht. Dennoch verkaufen sich die Bücher nicht.
Es liegt vermutlich am Genre, da bei Amazon zudem auch keine exakte Klassifizierung möglich ist.

Ich habe es bereits mit intensiver Werbung in Facebook-Gruppen versucht, sowie auf meiner FB Seite, ohne Erfolg.
Zusätzliche Konten sind Google+ und Printerest, wo, meine Beiträge aber mehr vor sich hin liegen.
Bezahlte FB Werbung habe ich auch schon ausprobiert, aber die versprochene Reichweite wurde erstens nicht erreicht und letztlich hatte die Action
auch keinen Nutzen gebracht.
Dann habe ich einen Trailer erstellt und mir einen YouTube Kanal zugelegt, der aber offensichtlich auch nicht gefunden wird.

Die letzte Option wäre vielleicht noch, sie exklusiv bei Amazon und somit auch als Kindle Unlimited anzubieten, aber bei einer Trilogie wird das vermutlich
keine gute Idee sein.
Hat jemand noch andere Vorschläge?
Heidi Hensges

Posts: 86
Registered: 11.01.15
Re: Bücher in die Sichtbarkeit zurückholen?
Posted: Oct 18, 2017 6:22 AM   in response to: Edeltraut Dols in response to: Edeltraut Dols
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Hallo Edeltraut,

ob es eine schlechte Idee ist, eine Trilogie (eine Zeitlang) exklusiv bei Amazon anzubieten, kann ich dir leider nicht beantworten. Der Vorteil aber läge für mich eigentlich auf der Hand: Wenn du die Trilogie auch für Kindle-Unlimited -Abonnenten anbietest, profitierst du von den gelesenen Seiten, die sich positiv auf deinen Rang auswirken. Außerdem ist es für einen KU-Leser eine leichtere Entscheidung, dein Buch zu lesen, als für jemanden, der es kaufen muss.
Ob du komplett zu Amaz. gehst oder nicht - ich würde es mit einer Preisaktion versuchen und Werbung schalten, und zwar auf xtme. Wir haben uns da mal ein bisschen ausgetauscht: https://kdp.amazon.com/community/thread.jspa?threadID=854578&tstart=0

Viele Grüße und viel Erfolg!
juergen13716

Posts: 2.153
Registered: 02.11.11
Re: Bücher in die Sichtbarkeit zurückholen?
Posted: Oct 18, 2017 6:53 AM   in response to: Heidi Hensges in response to: Heidi Hensges
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Vielleicht nur den ersten Band über KU anbieten, quasi als Teaser.
josy236

Posts: 1.220
Registered: 21.08.12
Re: Bücher in die Sichtbarkeit zurückholen?
Posted: Oct 18, 2017 7:31 AM   in response to: Edeltraut Dols in response to: Edeltraut Dols
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Kommt darauf an wie gut deine Verkäufe in den anderen Shops sind.
Falls deine Romane auch dort nicht auffindbar sind, verlierst du bei einem Versuch nichts.

Ohne die Sichtbarkeit durch die Ausleihen ist es seit KU schon recht schwer geworden ohne Select sichtbar zu bleiben, wenn man nicht gerade ein Top 100 Autor ist oder zumindest in einer kleinen Nische zu Hause ist.

Du schreibst deine Bücher sind nicht klassifzierbar. Wo hast du sie denn eingeordnet?

LG
Josy
Peter Hoffmann

Posts: 185
Registered: 22.02.14
Re: Bücher in die Sichtbarkeit zurückholen?
Posted: Oct 18, 2017 7:52 AM   in response to: Edeltraut Dols in response to: Edeltraut Dols
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Bein Namen Greystoke denkt man eher an Tarzan, und nicht an Werwölfe. Der Name Greystoke war und ist mit den Tarzan Romanen verbunden. Gibt es einen besonderen Grund, dass du diesen Namen benutzt hast ?
https://de.wikipedia.org/wiki/Tarzan

Es gibt natürlich Unmengen an Romanen über Werwölfe, Vampire und dies in unteschiedlichen Qualitäten. Ich habe hier einen Tarzan- Verschnitt erwartet, Werwölfe gefunden und die Inhaltsangabe nicht bis zum Ende gelesen. Vielleicht ist die Werwolf-Nummer einfach vorbei und mittlerweile genauso ausgelutscht wie die Zombie-Nummer.
Wotan Wintersch...

Posts: 17
Registered: 15.07.15
Re: Bücher in die Sichtbarkeit zurückholen?
Posted: Oct 18, 2017 8:52 AM   in response to: Edeltraut Dols in response to: Edeltraut Dols
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Die Methode ist zwar umstritten, aber man kann auch immer mal eine Kostenlos-Aktion durchführen und schauen, ob es den Verkauf ankurbelt. Diese würde ich allerdings nur einen Tag ansetzen.

Davon abgesehen habe ich mal in den ersten Band reingeschnuppert und ich finde (also nur meine persönliche Meinung und bitte nicht böse nehmen), dass da relativ viel Information-dump vorkommt. Bei sowas schalte ich als Leser sofort ab und wenn ich das in einer Leseprobe zu sehen bekomme ist so ein Buch direkt uninteressant für mich.

MFG
Edeltraut Dols

Posts: 6
Registered: 10.04.13
Re: Bücher in die Sichtbarkeit zurückholen?
Posted: Oct 19, 2017 5:44 AM   in response to: Peter Hoffmann in response to: Peter Hoffmann
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Ich bin und war nie Fan von Tarzan, deshalb war mir nicht bekannt, dass der Name Greystoke mit Tarzan in Verbindung gebracht werden könnte.
Ich fand lediglich den Namen wohlklingend und für meine Charaktere passend.
Meine Trilogie hat im Übrigen nichts mit Horror zu tun, was viele auch verkennen.
Edeltraut Dols

Posts: 6
Registered: 10.04.13
Re: Bücher in die Sichtbarkeit zurückholen?
Posted: Oct 19, 2017 5:56 AM   in response to: Edeltraut Dols in response to: Edeltraut Dols
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Ich danke euch für eure Antworten.

Den Vorschlag mit Xteme werde ich vielleicht mal in Angriff nehmen, danke.

josy236 - Ich meinte, es ist nicht exakt klassifizierbar. Ich selbst würde die Trilogie in "Romantic-Fantasy" einordnen. Amazon z.B. bietet diese Kategorie aber nicht an.
Somit steht es unter "Liebesromane- Fantasy" und "Liebesromane-Geschichte- schottisch"
josy236

Posts: 1.220
Registered: 21.08.12
Re: Bücher in die Sichtbarkeit zurückholen?
Posted: Oct 19, 2017 10:38 AM   in response to: Edeltraut Dols in response to: Edeltraut Dols
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Liebesromane Fantasy ist leider ziemlich überlaufen, daher verschwindet man dort recht rasch. (Weiß ich aus eigener Erfahrung :( )
Versuch dein Glück doch mal unter Liebesromane/Übersinnliches/Werwölfe und Gestaltwandler dort sind weniger Bücher gelistet.
Selbst kann man diese Kategorie zwar nicht anwählen, aber der Support hilft da gerne.
Legend
Helpful Answer
Correct Answer

Point your RSS reader here for a feed of the latest messages in all forums