Bookshelf | Reports | Community | KDP Select

Home » Amazon KDP Support » German / Deutsch » Veröffentlichung

Thread: Welche Werbemöglichkeiten außer "Kostenlose Werbeaktion" und Countdown Deal


Reply to this Thread Reply to this Thread Search Forum Search Forum Back to Thread List Back to Thread List

Permlink Replies: 5 - Pages: 1 - Last Post: Nov 17, 2017 4:59 AM Last Post By: Erika Fourti Threads: [ Previous | Next ]
Malika-Hélène B...

Posts: 1
Registered: 03.11.17
Welche Werbemöglichkeiten außer "Kostenlose Werbeaktion" und Countdown Deal
Posted: Nov 8, 2017 2:14 AM
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Ich habe mal eine Frage bezüglich der Werbemöglichkeiten. Da ich auch FBA mache, vermisse ich hier die Werbemöglichkeiten.
Mein erstes Buch ist sehr gut eingestiegen und hat durch die erste kostenlose Werbeaktion fast 1000 Downloads in wenigen Tagen generieren können.
Doch nun möchte ich mein Buch nicht dauerhaft kostenlos vermarkten. Die Aktion ist zu ende und das Ranking wird von Tag zu Tag schlechter, da mein Buch keine gute Sichtbarkeit mehr aufweist.
Ich weiß das "Product Displays" und "sponsored ads" nur im US Raum möglich sind, doch welche Möglichkeiten hat man auf dem deutschen Markt auf AMZ weiter für sein Buch zu werben?

Ich würde mich über Input freuen.

Mali

Edited by: Malika-Hélène Berl on Nov 8, 2017 2:14 AM
Michael Peroutka

Posts: 514
Registered: 13.06.13
Welche Werbemöglichkeiten außer "Kostenlose Werbeaktion" und Countdown Deal
Posted: Nov 8, 2017 4:41 AM   in response to: Malika-Hélène B... in response to: Malika-Hélène B...
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Hallo,

da es im deutsch-sprachigen die Countdown Deals nicht gibt ist es schwerer. Neben einem guten Cover (zieht Neugierige an) muss man
evtl. auf Facebook (Gruppen), Leserunden oder "Pressearbeit" u.ä. setzen.

Das erste Buch ist vom Marketing sowieso das schwerste. Bei mehreren habe ich die Möglichkeit eines(!) mal in einer Aktion zu 0,99 anzubieten und
die anderen (wenn die Qualität stimmt) dann zum Normalpreis verkaufen. Von kostenlos sehen viele Autoren mittlerweile ab - weil sich genau der Effekt einstellt.
Kunden laden runter was der Reader hergibt und lesen "irgendwann" mal. Rezensionen gibt es kaum. Dafür hast du 1.000 Leute kostenlos die Reader gefüllt.....

Ich hatte ganz am Anfang (2013) 1x so eine Aktion gefahren und 170 Downloads - ohne in dieser Zeit eine Rezension zu erhalten. Das habe ich nie wieder gemacht.

Grüße,
mp

Daniela Vogel

Posts: 23
Registered: 20.07.15
Re: Welche Werbemöglichkeiten außer "Kostenlose Werbeaktion" und Countdown Deal
Posted: Nov 15, 2017 1:20 AM   in response to: Michael Peroutka in response to: Michael Peroutka
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Mir erging es ähnlich. Über 200 geladene Bücher und nicht eine Rezension.
Uwe Eckardt

Posts: 26
Registered: 11.02.17
Re: Welche Werbemöglichkeiten außer "Kostenlose Werbeaktion" und Countdown Deal
Posted: Nov 15, 2017 10:12 AM   in response to: Malika-Hélène B... in response to: Malika-Hélène B...
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Hallo zusammen.

Stichwort Werbemöglichkeiten:
Mir ist aufgefallen, dass es unter manchen Büchern (auch unter meinen eigenen) seit kurzem "gesponserte Produkte zu diesem Artikel" gibt. Weiß jemand, ob das eine Werbemaßnahme ist, die man bei Amazon buchen kann? Oder legt Amazon die Liste willkürlich fest? Wäre natürlich super, wenn man bei Büchern, die zu den eigenen passen und die gut laufen, seine eigenen gegen Gebühr platzieren könnte.

LG
Uwe

Nachtrag: Hab's gerade gefunden. Wenn man auf "Was ist das?" klickt, kommt man zur Amazon Seller Central. Hat jemand Erfahrung damit? Kann man als Selfpublisher daran teilnehmen? Geht glaube ich nur für Verlage, wenn ich das richtig lese... So viel zur Chancengleichheit für Selfpublisher...

Edited by: Uwe Eckardt on Nov 15, 2017 10:14 AM
Frank W. Werneb...

Posts: 153
Registered: 18.08.15
Re: Welche Werbemöglichkeiten außer "Kostenlose Werbeaktion" und Countdown Deal
Posted: Nov 15, 2017 12:54 PM   in response to: Malika-Hélène B... in response to: Malika-Hélène B...
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Hast du schon mal über eine Leserunde auf LovelyBooks.de (oder ähnlichen Foren) nachgedacht? Ein paar Rezis erhältst du dabei zumindest.
Erika Fourti

Posts: 8
Registered: 06.06.16
Re: Welche Werbemöglichkeiten außer "Kostenlose Werbeaktion" und Countdown Deal
Posted: Nov 17, 2017 4:59 AM   in response to: Uwe Eckardt in response to: Uwe Eckardt
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Hallo Uwe

Bei meinem Longseller war auch plözlich dieses Webeband "gesponserte Produkte zu diesem Artikel", eingeblendet. Ob ich irgend einen Nutzen davon habe, denn die gesponserten Bücher sind ganz andere Genres als meines, ist fraglich. Es gibt auch keine link von der gesponserten Ware zurück zu meinem Buch. Wie auch immer, das ominöse Band hat sich auf meine Verkäufe bisher nicht ausgewirkt, weder im Guten noch im Schlechten, es werden einfach andere Bücher wie Kraut und Rüben zusätzlich auf meiner Seite angepriesen.
Sicher kann man sich nicht dafür melden, Amazon macht das nach eigenem Gutdünken. Es wirkt auf mich willkürlich, denn auch andere Bücher die keine Bestseller sind, können jetzt so ein Band haben.

Liebe Grüsse
Erika
(Teresa Fortis)
Legend
Helpful Answer
Correct Answer

Point your RSS reader here for a feed of the latest messages in all forums