Bookshelf | Reports | Community | KDP Select

Home » Amazon KDP Support » German / Deutsch » Buchverkäufe / Berichte

Thread: Veröffentlichung als E-Book späterer Veröffentlichung in Verlag hinderlich?


This question is answered. Helpful answers available: 1. Correct answers available: 1.

Reply to this Thread Reply to this Thread Search Forum Search Forum Back to Thread List Back to Thread List

Permlink Replies: 5 - Pages: 1 - Last Post: May 27, 2012 8:31 AM Last Post By: oblomow
oblomow

Posts: 2
Registered: 25.05.12
Veröffentlichung als E-Book späterer Veröffentlichung in Verlag hinderlich?
Posted: May 25, 2012 6:31 AM
 
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Hallo zusammen,

wie schätzt Ihr das ein? Ist eine Veröffentlichung eines Buches als E-Book (was ja in der Regel und zumindest in meinem Fall bedeutet: im Selbstverlag) eher hinderlich, wenn man darauf spekuliert, es noch in einem regulären Verlag unterzubringen? Nach dem Motto: Das interessiert uns nicht mehr, es ist ja schon veröffentlicht, wir würden ja nichts Neues bringen, wenn wir als Verlag es jetzt nochmal veröffentlichen würden... Habt Ihr da irgendwelche Erfahrungen gemacht?

Für eine Einschätzung wäre ich sehr dankbar!
tjebook

Posts: 60
Registered: 07.01.12
Re: Veröffentlichung als E-Book späterer Veröffentlichung in Verlag hinderlich?
Posted: May 25, 2012 11:07 PM   in response to: oblomow in response to: oblomow
Helpful
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Ich habe da keine Erfahrungen mit gemacht, aber vielleicht hilft dir ja die Meinung eines Verlages dazu weiter:

http://www.neobooks.com/blog/2010/11/16/manuskripte-verbrennen-im-internet-warum-das-netz-kein-brandsatz-ist%E2%80%A6/
machtwort2

Posts: 947
Registered: 14.01.12
Re: Veröffentlichung als E-Book späterer Veröffentlichung in Verlag hinderlich?
Posted: May 26, 2012 12:04 AM   in response to: oblomow in response to: oblomow
 
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Das ist genau so ein Blödsinn, wie die Behauptung, wer einmal bei DKZV veröffentlicht, würde nieeee wieder bei einem Publikumsverlag unterkommen.
Wenn du ein gutes Manu hast, von dem sich der Verlag Gewinn verspricht, dann gibt er dir auch einen Vertrag.
Andernfalls würde auch nie Verlag B eine Lizenz für die Publikation von Buch X erwerben, welches schon bei Verlag A (erfolgreich) publiziert wurde.
Im Internet existieren viele Postings, in denen immer wider Schauergeschichten erzählt werden, vermutlich gehen sie am Ende auf EINE Quelle zurück, und diese Quelle hatte zwar kein Fachwissen, konnte aber so gut argumentieren, dass sich der Mist bis heute in den Köpfen der User hält.
Bevor ihr irgendwelch Schauergeschichten glaubt, geht einfach mal marktwirtschaftlich an die Problematik ran.
Stellt euch einfach mal vor, Harry Potter wäre auf irgendeinem Internetportal veröffentlicht worden, oder in ner Stückzahl von 100 Exemplaren über BoD verkauft... Wenn DAS der Grund sein sollte, dass man es danach nicht mehr bei einem Publikumsverlag publizieren könnte... der Verlag wäre um Millionen Euro ärmer und der Lektor, der ein Buch aus diesem Grund ablehnt, gehörte gefeuert!
udalerich

Posts: 95
Registered: 31.12.11
Re: Veröffentlichung als E-Book späterer Veröffentlichung in Verlag hinderlich?
Posted: May 26, 2012 3:47 AM   in response to: machtwort2 in response to: machtwort2
 
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Der Vergleich mit Harry Potter und dessen Erfolg hinkt glaube ich ein wenig.
Der Erfolg von solchen Büchern liegt an der massiven Werbung, die schon vor Erscheinen ein Buch zum Bestseller macht, was noch keiner gelesen hat, dann aber natürlich jeder lesen muss.
Das hat tatsächlich nichts damit zu tun, dass es vorher schon mal in irgendeinem Forum zulesen war.
Wenn ein Lektor so ein schlummerndes Juwel entdecken würde und die Marketingstrategen eine Story dazu bauen können, ergibt das auch einen Bestseller.
Etwas anderes ist es doch, wenn man sein Werk schon monatelang in irgendwelchen Foren stehen hat, und da schon nicht die pure Begeisterung ausgelöst hat.
Wenn ich das dann als Print veröffentlichen würde, wäre meine Erwartung nicht so groß, denn der potentielle Käufer- oder Interessentenkreis könnte durch die elektronische Version schon befriedigt sein!?
Aber da kann man wohl nichts Allgemeingültiges zu sagen.
vkuczkowski2

Posts: 354
Registered: 11.07.11
Re: Veröffentlichung als E-Book späterer Veröffentlichung in Verlag hinderlich?
Posted: May 26, 2012 5:50 AM   in response to: udalerich in response to: udalerich
 
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Etwas anderes ist es doch, wenn man sein Werk schon monatelang in irgendwelchen Foren stehen hat, und da schon nicht die pure Begeisterung ausgelöst hat.>
Klar, dass dann kein Verlag Interesse zeigt, aber bei wirklich gut laufenden Kindle Büchern kann ich mir durchaus vorstellen, dass ein Verlag Interesse signalisiert.
Möglicherweise nicht unbedingt an dem Werk, aber an weiteren Werken des Autors.
Nachdem ich mein erstes Buch bei einem Verlag geschrieben hatte, kam ein anderer Verlag ( Haufe) auf mich zu und fragte, ob ich Interesse hätte, bei ihm zu publizieren. Das wird bei Kindle Books nicht anders sein, wenn der Autor ins Verlagsprofil passt.

In Zukunft sollte man dabei auch Amazon als Verlag im Auge behalten:
http://www.welt.de/kultur/article13550604/Amazon-nimmt-ersten-Autor-als-Verlag-unter-Vertrag.html
oblomow

Posts: 2
Registered: 25.05.12
Re: Veröffentlichung als E-Book späterer Veröffentlichung in Verlag hinderlich?
Posted: May 27, 2012 8:31 AM   in response to: oblomow in response to: oblomow
 
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Ich danke Euch allen für Eure Einschätzungen!
Legend
Helpful Answer
Correct Answer

Point your RSS reader here for a feed of the latest messages in all forums