Bookshelf | Reports | Community | KDP Select

Home » Amazon KDP Support » German / Deutsch » Allgemeine Fragen

Thread: Urheberrecht Witzesammlungen oder Glückwunschsammlungen?


This question is answered. Helpful answers available: 2. Correct answers available: 1.

Reply to this Thread Reply to this Thread Search Forum Search Forum Back to Thread List Back to Thread List

Permlink Replies: 66 - Pages: 5 [ Previous | 1 2 3 4 5 | Next ] - Last Post: Jul 19, 2012 8:24 AM Last Post By: machtwort2
hardwarehero

Posts: 1.630
Registered: 15.02.10
Re: Urheberrecht Witzesammlungen oder Glückwunschsammlungen?
Posted: Jun 14, 2012 5:43 AM   in response to: machtwort2 in response to: machtwort2
 
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
[b][u]das [/u]dein Buch, mag es noch so eine tolle Story beinhalten, so schlecht geschrieben sein dürfte, dass das Lektorat zu aufwändig sein wird, als dass es sich rechnen würde.[/b]

Der Vollständigkeit halber, hier gehört ein DASS hin ;-) Schreib halt a bissi langsamer ;-)
steinbach76

Posts: 41
Registered: 16.04.12
Re: Urheberrecht Witzesammlungen oder Glückwunschsammlungen?
Posted: Jun 14, 2012 5:48 AM   in response to: machtwort2 in response to: machtwort2
 
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Nun, ich nehme den Vorwurf des Pfusches hin - nur hat dies nichts mit dem Inhalt meines Postings zu tun.

Um dein Beispiel des Klempners aufzugreifen: es ist Pfusch, wenn der Flansch nicht richtig angezogen wurde. Aber ich käme nie auf die Idee, alle Klempner mit niederem Stundenlohn als Pfuscher zu bezeichnen, [b]weil[/b] sie billig sind. Und ich würde auch nicht jeden teuren Klempner allein wegen seines Preises als handwerkliches Genie einstufen ;-)
machtwort2

Posts: 947
Registered: 14.01.12
Re: Urheberrecht Witzesammlungen oder Glückwunschsammlungen?
Posted: Jun 14, 2012 5:49 AM   in response to: hardwarehero in response to: hardwarehero
 
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Ich brauch ne neue Tastatur. Auf einige Tasten muss ich regelrecht einschlagen... aber oki, Asche auf mein Haupt.
Wie heißt es so schön:
Knowbuddy is perveckt
kewas3123

Posts: 274
Registered: 27.01.12
Re: Urheberrecht Witzesammlungen oder Glückwunschsammlungen?
Posted: Jun 14, 2012 8:22 AM   in response to: steinbach76 in response to: steinbach76
 
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Das Klempner-Beispiel finde ich sehr gut. Natürlich möchte jeder einen Klempner beauftragen, der gute Qualität zu einem angemessenen Preis abliefert. Wenn aber einer zu einem Bruchteil des übliches Tarifs anbietet, spricht das nicht unbedingt dafür, dass er von seiner Arbeit überzeugt ist.
Ähnlich sehe ich das bei den Indie-Autoren. Warum sollte ich Geld für einen 300-Seiten-Roman ausgeben, dessen Wert der Autor auf nicht einmal einen Euro schätzt?
steinbach76

Posts: 41
Registered: 16.04.12
Re: Urheberrecht Witzesammlungen oder Glückwunschsammlungen?
Posted: Jun 14, 2012 12:00 PM   in response to: kewas3123 in response to: kewas3123
 
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Nun, wenn dieser Klempner längst in Rente ist und den Lohn für die Arbeit letztlich gar nicht mehr braucht; wenn er aber froh ist, mit seiner Arbeit und seinem Wissen jemanden glücklich machen zu können - dann ist er sehr wohl von seiner Arbeit überzeugt. Und der Wasserhahn tropft hinterher auch nicht mehr ;-)
kewas3123

Posts: 274
Registered: 27.01.12
Re: Urheberrecht Witzesammlungen oder Glückwunschsammlungen?
Posted: Jun 14, 2012 12:26 PM   in response to: steinbach76 in response to: steinbach76
 
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Wenn es darum geht, andere glücklich zu machen, ist amazon vielleicht nicht die richtige Plattform. Dann sollte man seine Werke eventuell kostenlos zur Verfügung stellen oder alternativ einen angemessenen Preis verlangen und den Erlös spenden. Damit macht man wenigstens die Richtigen glücklich :-)
juergen13716

Posts: 910
Registered: 02.11.11
Re: Urheberrecht Witzesammlungen oder Glückwunschsammlungen?
Posted: Jun 14, 2012 12:30 PM   in response to: steinbach76 in response to: steinbach76
 
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Nun, nicht jeder ist darauf angewiesen, mit seinen E-Books Geld zu verdienen.

Wenn ein Autor für 300 Seiten nur 1 Euro haben will, kann das auch bedeuten, dass er sich mehr darüber freut, wenn es jemand liest, als dass er Geld damit verdient.

Da sind die Höhe Verkaufszahlen und gegebenenfalls zustimmenden Rezensionen viel wichtiger und befriedigender als die monatliche Überweisung von Amazon.
hardwarehero

Posts: 1.630
Registered: 15.02.10
Re: Urheberrecht Witzesammlungen oder Glückwunschsammlungen?
Posted: Jun 14, 2012 3:09 PM   in response to: juergen13716 in response to: juergen13716
 
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Ich denke das sehen sehr viele so und da wir in einer Demokratie leben, bitteschön! Ich würde mir nur wünschen dass dann - positive Verkäufe und Zahlen ausbleibend - auch das Genöhle aufhört, wenn man Grütze produziert hat. Ansonsten ist das völlig in Ordnung (auch wenn es durchaus negative Auswirkungen auf den Bereich eBooks haben könnte, siehe weiter oben im Thread).
sandrarav

Posts: 85
Registered: 09.09.11
Re: Urheberrecht Witzesammlungen oder Glückwunschsammlungen?
Posted: Jun 15, 2012 12:28 AM   in response to: hardwarehero in response to: hardwarehero
 
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Lesenswert! Warum auch eBooks anständig daher kommen sollten http://www.kaliber-9.de/#Ist-der-Ruf-erst-einmal
houdini-x

Posts: 36
Registered: 22.03.12
Re: Urheberrecht Witzesammlungen oder Glückwunschsammlungen?
Posted: Jul 17, 2012 12:03 AM   in response to: sandrarav in response to: sandrarav
 
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
tja, heute morgen bekomme ich die Mail, dass mein Account gesperrt wurde!
Ganz große Klasse!

Es ist schon ewig her, dass meine Witzesammlungen bemängelt wurden. Man nannte mir die Titel, die laut KDP nicht den Richtlinien entsprachen und ich setzte diese sofort auf unpublish. Ich dachte, damit hätte sich die Sache erledigt.
Nun, ewig später DAS! Mit Angabe der gleichen Titel. Ich hätte keine Nachweise eingereicht.
hardwarehero

Posts: 1.630
Registered: 15.02.10
Re: Urheberrecht Witzesammlungen oder Glückwunschsammlungen?
Posted: Jul 17, 2012 1:08 AM   in response to: houdini-x in response to: houdini-x
 
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Wenn ich mich recht erinnere habe ich schon mehrfach in anderen Threads davor gewarnt irgendwelche Sammlungen von Witzen, Zitaten, Rezepten oder Hintbooks zu Computerspielen zu veröffentlichen. Das hört sich altklug an, ich weiss, aber Amazon kann mit diesem Thema nicht umgehen. Das kann ich aus leidvoller Erfahrung selbst bestätigen. Das liegt u.a. auch daran dass es den Support nach wie vor nur in Seattle gibt und da kein Mensch ist, der nur annähernd Ahnung von deutschem Urheberrecht hat. Du wirst von Glück sagen können wenn sie deinen Account überhaupt nochmals öffnen, wenn du ein mal auf dem Radar warst (und das warst du ja) wirds schwer.
houdini-x

Posts: 36
Registered: 22.03.12
Re: Urheberrecht Witzesammlungen oder Glückwunschsammlungen?
Posted: Jul 17, 2012 1:23 AM   in response to: hardwarehero in response to: hardwarehero
 
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Danke für die Infos, dass hört sich ja echt mal nach großem Mist an!
Ich habe ja sofort nach der ersten Mail die Titel auf unpublish gesetzt, wie verlangt! Jetzt, längere Zeit später, werden mir wegen den nicht mehr verfügbaren Titeln der Account dichtgemacht?!!?

Gerade hatte ich für eine Stange Geld ein Ebook übersetzen lassen und dieses veröffentlicht und nun sowas. Zudem habe ich eine Menge anderer umfangreichere Titel

In der Mail stand, ich sollte Antworten und folgenden Erklörung einfügen, soweit ich dass verstanden habe:
with the following declaration: “I confirm that I will remove any content for which I do not have the exclusive publishing rights and that I will adhere to all terms in the Content Guidelines when submitting new content.”

Das Ding ist ja, dass ich bemängelten Content eben nicht entfernen kann. Ich kann es auf unpublish stellen und nach ein paar Tagen wird es nicht mehr verkauft. hat mir aber ja nichtst genützt
hardwarehero

Posts: 1.630
Registered: 15.02.10
Re: Urheberrecht Witzesammlungen oder Glückwunschsammlungen?
Posted: Jul 17, 2012 2:02 AM   in response to: houdini-x in response to: houdini-x
 
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply

In der Mail stand, ich sollte Antworten und folgenden
Erklörung einfügen, soweit ich dass verstanden habe:
with the following declaration: “I confirm that I
will remove any content for which I do not have the
exclusive publishing rights and that I will adhere to
all terms in the Content Guidelines when submitting
new content.”

Wenn das drin steht hast du ggf. noch eine Chance. Such dir jemanden der wirklich gut Englisch kann (oder du natürlich selbst) und schreib denen, dass du in Zukunft keine weiteren Titel, für die du nicht das exklusive Urheberrecht besitzt (also z.B. Witze, Zitate etc.), hochladen wirst und auch bereits alle Titel entfernt hast oder entfernen wirst, die hier anrüchig sind. Das Ganze ist eine Art Abmahnung, die du mit dieser Unterlassungserklärung aufhebst.

Wenn du nun Glück hast, geht dein Account wieder auf und dann nimmst du alles, aber auch ALLES raus, was du nicht höchstpersönlich verfasst hast. Sonst bist du garantiert fällig (wenn nicht schon jetzt).
houdini-x

Posts: 36
Registered: 22.03.12
Re: Urheberrecht Witzesammlungen oder Glückwunschsammlungen?
Posted: Jul 17, 2012 2:06 AM   in response to: hardwarehero in response to: hardwarehero
 
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Hmm ja, eigentlich ist ja schon eine ganze Zeit lang alles ala Witze ect auf unpublish gesetzt. Wie gesagt, ich habe dies gleich gemacht, nachdem ich darauf hingewiesen wurde und TROTZDEM wurde mein Konto jetzt im nachhinein gesperrt. Ich hoffe mal, dass sich diese klärt

Im übrigen ist das mit dem Support so eine Sache. Mal englisch mal deutsch
houdini-x

Posts: 36
Registered: 22.03.12
Re: Urheberrecht Witzesammlungen oder Glückwunschsammlungen?
Posted: Jul 18, 2012 11:42 AM   in response to: houdini-x in response to: houdini-x
 
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Mein Account wurde heute wieder freigeschaltet mit dem Hinweis dass er beim nächsten Mal aber weg sei.
Ich kann nun wieder auf meinen Account nur die betreffenden Ebooks sind ja schon auf unpublish also kann ich da ja nicht nachbessern. Echt verrückt.
Kann ich also nur auf Glück hoffen
Legend
Helpful Answer
Correct Answer

Point your RSS reader here for a feed of the latest messages in all forums