Bookshelf | Reports | Community | KDP Select

Home » Amazon KDP Support » German / Deutsch » Veröffentlichung

Thread: Neue Kindle Autoren


Reply to this Thread Reply to this Thread Search Forum Search Forum Back to Thread List Back to Thread List

Permlink Replies: 553 - Pages: 37 [ Previous | 1 ... 10 11 12 13 14 15 16 | Next ] - Last Post: Apr 4, 2014 1:10 AM Last Post By: Bernhard Riedl
juttaploessner

Posts: 26
Registered: 26.02.12
Re: Neue Kindle Autoren
Posted: Jun 21, 2012 6:27 AM   in response to: juttaploessner in response to: juttaploessner
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Morgen, Freitag 22. Juni, wird mein vierter Romantik Thriller "Wer war ihr fremdes Ebenbild" als kostenloser Download im Kindle-Shop erhältlich sein.

http://www.amazon.de/Wer-fremdes-Ebenbild-Cassandra-ebook/dp/B00890NHVC/ref=pd_ecc_rvi_2
juttaploessner

Posts: 26
Registered: 26.02.12
Re: Neue Kindle Autoren
Posted: Jun 21, 2012 6:43 AM   in response to: juttaploessner in response to: juttaploessner
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Hab den Auszug vergessen ...

Amy wusste nicht mehr, wie lange sie schon gelaufen war, als sie in der Ferne Lichter schimmern sah und das Bellen von Hunden hörte. Die Beine trugen sie kaum mehr und sie war am Ende ihrer Kräfte, doch sie musste dieses Haus dort hinten unbedingt noch erreichen. Es war ihre einzige Rettung. Sich einfach in den Schnee fallen zu lassen, wie sie es am liebsten getan hätte, würde ihren sicheren Tod bedeuten.
Schließlich hatte sie es geschafft. Mit letzter Kraft schleppte Amy sich die hölzernen Stufen zur Haustür des wuchtigen Blockhauses hinauf, das aus ganzen Baumstämmen gebaut war.
Ihr schwaches Klopfen schien nicht durch das dicke Holz der Tür zu dringen. So öffnete Amy sie einfach, nachdem sie festgestellt hatte, dass sie unverschlossen war.
Wohlige Wärme umfing sie. Müde blinzelte sie in das gedämpfte Licht. Sie befand sich in einem großen Raum, dessen Wände ebenfalls aus Holzstämmen bestanden. Die Sitzmöbel waren mit weißem Fell bezogen. Am liebsten hätte sie sich sofort auf das breite Sofa gelegt.
„Hallo, ist hier jemand?“, rief Amy heiser.
Im Hintergrund wurde eine Tür geöffnet. Eine rothaarige attraktive Frau betrat den Raum. Bei Amys Anblick verhielt sie den Schritt und starrte sie fassungslos an.
„Verzeihung“, brachte Amy mühsam hervor. Vor ihren Augen drehte sich plötzlich alles, und sie musste sich an der Wand anlehnen. „Ich ...“
„Bist du endlich zurückgekommen?“, unterbrach die fremde Frau sie mit hasserfüllter Stimme und machte ein paar drohende Schritte auf Amy zu. „Eigentlich hatte ich ja gehofft, deinen Anblick nie mehr ertragen zu müssen ... Clifton!“, rief sie dann erregt. „Komm bitte herunter, Mercy ist zurückgekehrt!“
„Ich bin nicht Mercy“, protestierte Amy schwach.
adlugokinski

Posts: 17
Registered: 05.05.12
Re: Neue Kindle Autoren
Posted: Jun 21, 2012 2:35 PM   in response to: hannonehring in response to: hannonehring
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Ebenfalls morgen, am 22.Juni, ist mein E-Book
"8ung Oper! Wolfgang Amadeus Mozart – Meister der Irrungen und Wirrungen"
kostenlos erhältlich
-> http://www.amazon.de/dp/B0089FIWTY?tag=umdieeckedenk-21&camp=1410&creative=6378&linkCode=as1&creativeASIN=B0089FIWTY&adid=0G7VQAJADN51KQ297E7G&&ref-refURL=http%3A%2F%2Fwww.8ung.info%2F298%2Fmusik-theater%2Flucio-silla-mozart-oper

Es ist bereits die zweite Auflage. Als fünfte Mozartoper ist Don Giovanni, der sexsüchtige Schwerenöter, hinzu gekommen. Vielleicht sollte ich es zu den Erotika stellen :-)

Viel Spaß beim Schmökern
adlugo
kawaga

Posts: 43
Registered: 21.10.11
Re: Neue Kindle Autoren
Posted: Jun 24, 2012 3:49 AM   in response to: adlugokinski in response to: adlugokinski
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Den Mut ein Buch zu schreiben habe ich auch als 70 Jähriger.Mein Buch findet ihr unter : amazon.de/dp/B006KD2RZC es ist eine Biografie,fast ein Roman. Auch als NONAME Autor habe ich Verkaufserfolg. Darüber freue ich mich,und werde weiter Schreiben.
dconusl

Posts: 31
Registered: 30.05.12
Re: Neue Kindle Autoren
Posted: Jun 25, 2012 1:42 AM   in response to: kawaga in response to: kawaga
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Mittlerweile konnte ich auch die ersten Verkaufserfolge verzeichnen. Finde es sehr gut, dass du am Ball bleibst, kawaga. Dein Titel ist sehr gelungen und ansprechend!

Hier mein E-Book: "Reich der Shambarer - Teil 1 - Das Paradies" (neu):
http://www.amazon.de/dp/B0086M3CIG

Es enthält eine Mischung aus:
Fantasy und Scifi, Mythologie, Action und Abenteuer, Gefühle und Gedanken.
Es kommen keine Werwölfe oder Vampiere darin vor :-)

juttaploessner

Posts: 26
Registered: 26.02.12
Re: Neue Kindle Autoren
Posted: Jun 28, 2012 5:54 AM   in response to: juttaploessner in response to: juttaploessner
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Hallo zusammen!
Morgen, Freitag 29. Juni, wird mein Romantik Thriller "Wer war ihr fremdes Ebenbild" noch einmal als kostenloser Download im Kindle-Shop bei Amazon erhältlich sein. Ich hoffe, dass es diesmal auch tatsächlich klappt. Letzte Woche waren es wohl keine 24 Stunden, wie eine enttäuschte Leserin mir mitteilte.

http://www.amazon.de/Wer-fremdes-Ebenbild-Cassandra-ebook/dp/B00890NHVC/ref=pd_ecc_rvi_2
juttaploessner

Posts: 26
Registered: 26.02.12
Re: Neue Kindle Autoren
Posted: Jun 29, 2012 1:31 PM   in response to: juttaploessner in response to: juttaploessner
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Schon wieder ich ... ;-)
Morgen, Samstag, den 30. Juni, wird mein Gothik Romance "Im Geister-Palazzo ihrer Ahnen" aus der FEODORA-Reihe als kostenloser Download im Kindle-Shop bei Amazon erhältlich sein.

http://www.amazon.de/Geister-Palazzo-ihrer-Ahnen-FEODORA-ebook/dp/B008ENMRL0/ref=pd_ecc_rvi_2
juttaploessner

Posts: 26
Registered: 26.02.12
Re: Neue Kindle Autoren
Posted: Jun 29, 2012 1:32 PM   in response to: juttaploessner in response to: juttaploessner
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Ach ja, und hier noch ein Auszug:

Der Brief war tatsächlich seltsam. Er sah sehr alt aus und roch ein wenig nach Moder. Er trug weder eine Briefmarke noch einen Absender. Nur ihr Name stand in altmodischer, steiler Schrift darauf.
Mit einem unbehaglichen Gefühl starrte Allegra ihn an. Dann richtete sie ihren Blick fragend auf Susan.
"Komm, mach ihn schon auf", drängte die Freundin. "Ich bin wirklich neugierig, wer ihn geschrieben hat und was darin steht."
Allegra kam Susans Aufforderung nur zögernd nach. Plötzlich hatte sie eine unerklärliche Angst vor diesem Brief. Ihre Hände zitterten leicht, als sie ihn aufriss.
Susan bemerkte, wie Allegra blass wurde. Unwillkürlich wurde auch sie von einem ängstlichen Gefühl befallen.
"Was steht denn drin?" fragte sie nervös.
Allegra reichte ihr das mysteriöse Schreiben, doch Susan konnte nichts damit anfangen.
"Das ist ja Italienisch, das musst du mir übersetzen", verlangte sie.
"Allegra Robinson muss unverzüglich zum Palazzo della Castagna in Venedig kommen. Tut sie es nicht, so muss sie sterben", las Allegra vor. Ihre Stimme bebte, und ihre dunklen Augen waren vor Schreck weit aufgerissen.
Susan Reynolds starrte die Freundin ungläubig an. Dann nahm sie ihr den Brief aus der Hand und drehte ihn prüfend hin und her.
"Unerhört, welche Scherze man sich erlaubt!", stieß sie entrüstet aus. "Komm, wirf das Ding in den Müllschlucker."
Doch Allegra glaubte nicht an einen Scherz ...
ebookautorin

Posts: 464
Registered: 07.04.12
Re: Neue Kindle Autoren
Posted: Jul 2, 2012 2:29 AM   in response to: juttaploessner in response to: juttaploessner
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Meinen Patientenratgeber gibts zwar nicht umsonst, aber seit gestern zum Sommerpreis:
http://www.amazon.de/Schilddr%C3%BCsen-Unterfunktion-Hashimoto-Hormone-Ratgeber-ebook/dp/B007OMFBE2
info12440

Posts: 7
Registered: 29.06.12
Re: Neue Kindle Autoren
Posted: Jul 2, 2012 11:51 AM   in response to: hannonehring in response to: hannonehring
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Ich heiße Andrea Becker und habe folgende Autorenhomepage:

http://www.becker-books.com

dort gibt es die Bücher

Snouki & Couscous, ein zweisprachiges eBook für Kinder

http://www.amazon.de/gp/product/B008FYY16M?ie=UTF8

und

Ach ja, das kenn ich auch! Ein Bilderbuch für an Demenz und Alzheimer erkrankte Senioren.

http://www.amazon.de/Ach-das-kenne-ich-auch/dp/389993296X/ref=sr_1_2?s=books&ie=UTF8&qid=1341254951&sr=1-2
juttaploessner

Posts: 26
Registered: 26.02.12
Re: Neue Kindle Autoren
Posted: Jul 5, 2012 9:36 AM   in response to: juttaploessner in response to: juttaploessner
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Hallo zusammen!
Morgen, Freitag 6. Juli, wird der erste Roman aus meiner neuen Reihe "SANDRINE - Liebe - Romantik - Leidenschaft" mit dem Titel: "Mit dir ins Unglück? Jederzeit!" als kostenloser Download im
Kindle-Shop erhältlich sein.

http://www.amazon.de/Mit-Ungl%C3%BCck-Jederzeit-SANDRINE-ebook/dp/B008FF1WO0/ref=sr_1_7?s=books&ie=UTF8&qid=1341504590&sr=1-7
juttaploessner

Posts: 26
Registered: 26.02.12
Re: Neue Kindle Autoren
Posted: Jul 5, 2012 9:37 AM   in response to: juttaploessner in response to: juttaploessner
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Immer vergess ich den Auszug:

„Werden Sie bloß nicht wieder unverschämt!“, fauchte Tiffany. „Los, verschwinden Sie, oder ich schreie den ganzen Campingplatz zusammen!“
Joshs Grinsen wurde noch breiter. Er fand Tiffany einfach entzückend in ihrer Wut. Und ungeheuer sexy, wie sie da in ihrem kurzen T-Shirt vor ihm stand. Natürlich hatte er sofort gesehen, dass sie darunter kein Höschen trug. Er brauchte nur die Hand auszustrecken und ... Aber das musste er sich im Moment noch verkneifen.
„Das würden Sie tatsächlich fertigbringen, Tiffany?“, fragte er mit hochgezogenen Augenbrauen. „Wissen Sie, wie ich dann dastehen würde? Ich würde in den Verdacht geraten, ich hätte Ihnen Gewalt antun wollen.“
„Das würde Ihnen ganz recht geschehen“, gab Tiffany ungerührt zurück. „Warum lassen Sie mich auch nicht in Ruhe und gehen endlich?“
Josh stellte seine Bierdose auf dem Kühlschrank ab, was für Tiffany ein Alarmzeichen war. Instinktiv wich sie ein Stück vor ihm zurück.
„Ja, warum nicht?“, wiederholte er mit einem Grinsen und rückte ein Stück nach, um den Abstand zwischen ihnen wieder zu verringern. „Weil ich glaube, dass Sie von mir gar nicht in Ruhe gelassen werden wollen, Sweetheart!“
Tiffanys grüne Augen blitzten vor Empörung. „Also das ist ja wirklich das Letzte!“, stieß sie hervor. „Weil Sie beim Frisbee Contest verloren haben, brauchen Sie heute wohl unbedingt noch ein Erfolgserlebnis, wie? Nur sind Sie da bei mir an der falschen Adresse. Vielleicht versuchen Sie es mal bei der Zweizentnerdame im grünen Taftkleid, die mit uns am Tisch gesessen hat.“ Sie wich einen weiteren Schritt zurück, denn Joshs muskulöser Körper schob sich drohend nach vorn. „Sie betonte doch so oft, dass sie allein ist. Sie schläft gleich dort drüben in dem Vanguard-Wohnmobil.“
Tiffany konnte nicht mehr weiter zurückweichen, weil sie die Wand im Rücken hatte. Sie konnte höchstens einen Satz nach oben in ihr Bett machen, aber davor hütete sie sich wohlweislich.
„Jetzt sind Sie es, die geschmacklos wird“, knurrte Josh dicht vor ihr. „Und was heißt hier allein? Wollen Sie behaupten, dass Sie es nicht sind?“
Wie gebannt blickte Tiffany in sein dunkles Gesicht, das langsam näherkam. Prickelnde Erregung stieg in ihr hoch. Überdeutlich wurde sie sich ihrer Nackheit unter dem kurzen T-Shirt bewusst. Sie musste schleunigst etwas tun, um sich diesen Mann vom Leib zu halten, bevor etwas passierte, das sie später heftig bereuen würde. Mit einer geschickten Bewegung wich sie Josh aus.
„Ganz genau“, beantwortete sie seine Frage nach ihrem Single-Dasein. „Ich bin verheiratet und habe sechs Kinder.“
jester1966

Posts: 6
Registered: 02.07.12
Re: Neue Kindle Autoren
Posted: Jul 5, 2012 11:29 PM   in response to: hannonehring in response to: hannonehring
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Seit kurzem online:

"Für ein paar Drachen mehr" - eine humorvolle Fantasy-Parodie in der Ritter, Drachen, Prinzessinnen, magische Schwerter und verwunschene Wälder Ihren Auftritt haben.

http://www.amazon.de/F%C3%BCr-paar-Drachen-mehr-ebook/dp/B008HG1Z2Q/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1341555696&sr=8-1

Worum es im Detail geht, sagt die Kurzbeschreibung:

Das Leben eines fahrenden Ritters ist auch nicht mehr das, was es laut Ritterromantik einmal war. Diese einschneidende Erfahrung muss Travaine de Vasceron, Ritter des Königs, zu seiner Überraschung machen, als er sich auf der Jagd nach seinem Erzfeind unversehens im Bund mit einem nobel gesinnten Drachen, einer resoluten Edeldame in Beinkleidern und einem sprechenden magischen Schwert mit pazifistischer Gesinnung wiederfindet. Vervollständigt durch Travaines feigen, aber treuen Reitknecht Pipaunot, begibt sich das ungleiche Quintett auf eine turbulente Reise, in deren Verlauf mürrische Riesen, randalierende Kobolde, blutrünstige Einhörner und heruntergekommene Zauberwälder nur einen Teil der Hindernisse bilden, die auf dem Weg zum Showdown auf der sturmumtosten Festung des Erzschurken Sansmereci auf unsere wackeren Helden lauern ...

Neben dem Blick ins Buch bzw. der Leseprobe geben auch die beiden bisherigen Bewertungen einen Einblick, was Euch als Leser erwartet.

Viel Spaß damit!
russell538

Posts: 1
Registered: 04.12.10
Re: Neue Kindle Autoren
Posted: Jul 6, 2012 6:14 AM   in response to: hannonehring in response to: hannonehring
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Hallo Hanno!

ich danke Ihnen dafür, Mitteilungen unserer neuesten Veröffentlichungen an deutschen Lesern ermöglicht zu haben.

Für diejenigen, denen auf english zu lesen nicht unbedingt unbequem ist, möchte ich mitteilen, daß ich neulich LETTERS TO MY CHILDREN veröffentlicht habe -- und werde das Kindle-Buch ab morgen und für 48 Stunden umsonst anbieten.

Das buch und dessen Beschreibung kann man hier finden: http://www.amazon.de/Letters-to-My-Children-ebook/dp/B008GFY3XQ/ref=sr_1_cc_1?s=aps&ie=UTF8&qid=1341153622&sr=1-1-catcorr.

Außer dem Buch stehen noch immer TROMPE-l'OEIL; GIRL FROM BAKU; STORIES IN THE KEY OF C. MINOR.; AND THE DEAD DON'T BITCH noch immer zu Verfügung.

Nochmals, Hanno, vielen Dank! Ich bitte für mein mangelhaftes deutsch um Verzeihung.

Russell (Bittner)
juttaploessner

Posts: 26
Registered: 26.02.12
Re: Neue Kindle Autoren
Posted: Jul 6, 2012 9:43 AM   in response to: juttaploessner in response to: juttaploessner
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Hallo zusammen!
Morgen, Samstag, den 7. Juli, wird mein Romantik Thriller "Gefangen in der Todesgruft" aus der CASSANDRA-Reihe als kostenloser Download im Kindle-Shop bei Amazon erhältlich sein.

http://www.amazon.de/Gefangen-Todesgruft-Cassandra-ebook/dp/B007LO8MA8/ref=pd_rhf_dp_p_img_2

Auszug:

Jennifer graute es schrecklich vor dem einsamen Rückweg, aber es blieb ihr schließlich nichts anderes übrig. So nahm sie allen Mut zusammen und lief so schnell sie konnte in Richtung Killarney Castle.
Plötzlich glaubte sie außer ihren eigenen noch andere Schritte zu hören. Jennifer fuhr herum und leuchtete mit ihrer Taschenlampe um sich. Ganz In ihrer Nähe rieselten ein paar Steine, aber sonst war nichts zu hören. Trotzdem wurde sie das Gefühl nicht los, dass sich jemand ganz in ihrer Nähe befand.
"Jason?", rief sie mit vor Angst unnatürlich klingender Stimme. Doch nichts rührte sich. Jennifer hätte es auch gewundert, wenn er hier herumgeschlichen wäre, ohne sich zu erkennen zu geben.
Sie wollte sich gerade wieder abwenden, als sie fast einen Schrei ausgestoßen hätte, wenn ihre Kehle vor Schreck nicht wie zugeschnürt gewesen wäre.
Nur ein paar Meter von ihr entfernt funkelte ein Augenpaar im Gebüsch, das aber gleich darauf wieder verschwand. Jennifer dachte an Tristan, aber der war ja nicht mehr am Leben. Welche Tiere gab es sonst noch auf der Insel? Doch darüber wollte sie sich jetzt nicht auch noch den Kopf zerbrechen. Sie wollte nur noch zum Schloss zurück und in ihr Zimmer. Wie gehetzt lief sie weiter.
Im ganzen Haus brannte kein Licht mehr, doch Rachel hatte die Eingangstür zum Glück noch nicht abgeschlossen. Jennifer ging sogleich zu Angies Zimmer hinauf in der Hoffnung, dass die Freundin in
der Zwischenzeit zurückgekommen war. Doch leider war das nicht der Fall. Ihr wurde immer elender zumute. Was war bloß passiert?
Als sie die Tür wieder zuzog, hörte sie plötzlich ein Geräusch hinter sich und fuhr herum. Im Halbdunkel erblickte sie Rachels hagere Gestalt. Gewaltsam überwand Jennifer ihre Abneigung und ging auf die
alte Frau zu.
"Rachel", sagte sie beschwörend, "Angie ist seit heute Morgen verschwunden, und keiner weiß, wo sie steckt. Haben Sie in der Zwischenzeit etwas von ihr gehört?"
Die alte Frau machte ein abweisendes Gesicht. "Wird auch umgebracht worden sein wie die andere", krächzte sie. Dann drehte sie sich um und verschwand in der Dunkelheit.
Jennifer lief ein eisiger Schauer über den Rücken. Es hatte keinen Sinn. Mit Rachel konnte man nicht mehr vernünftig reden. Entnervt ging sie in ihr Zimmer und drehte den Schlüssel im Schloss um.
Legend
Helpful Answer
Correct Answer

Point your RSS reader here for a feed of the latest messages in all forums