Bookshelf | Reports | Community | KDP Select

Home » Amazon KDP Support » German / Deutsch » Veröffentlichung

Thread: ? Ebook-Talk Show


This question is answered.

Reply to this Thread Reply to this Thread Search Forum Search Forum Back to Thread List Back to Thread List

Permlink Replies: 12 - Pages: 1 - Last Post: Sep 18, 2012 5:39 AM Last Post By: heizpilz Threads: [ Previous | Next ]
herbertwitzel

Posts: 145
Registered: 21.06.12
? Ebook-Talk Show
Posted: Sep 6, 2012 11:02 PM
 
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Guten Tag, verehrte Autorinnen und geschätzte Autoren,

mir schwebt vor als umzusetzende Vision eine Art "literarisches Quartet" oder Trio oder Quintett, allerdings ohne TV und ohne Reich-Ranicki, dafür aber mit Ebooks mang die Printbooks im Gespräch.
D.h. ein gedruckter frischer Bestseller, ein klassischer Longseller, und ein bis zwei Ebooks werden vorgestellt und besprochen.
Ort: Ein Antiquariat mit Neubuchbestellung und Veranstaltungsmöglichkeit.
Zeit: Einmal monatlich.

Nächste Woche Dienstag führe ich mit dem Veranstaltungsmenschen des bewußten Ladens ein Gespräch deswegen.

Hat jemand von Euch diesbezügliche Erfahrungen? Oder gibt es so etwas schon irgendwo?

Danke für Antworten.

Beste Grüße und frohes Schaffen,

Herbert

PS: Natürlich muß ich hier nebenbei auch für mein neuestes Werk trommeln, Buch aus geklauten Bildern:
http://www.amazon.com/s?ie=UTF8&field-keywords=Kraut%20Banksy&index=blended&link_code=qs&sourceid=Mozilla-search&tag=mozilla-20
heizpilz

Posts: 110
Registered: 27.05.11
Re: ? Ebook-Talk Show
Posted: Sep 10, 2012 4:51 AM   in response to: herbertwitzel in response to: herbertwitzel
Correct
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Und wo und wie soll das produziert werden? Ist mit dem "bewußten Laden" der Laden am Mehringdamm gemeint? Und wer zahlt die 250 Flocken für die Raummiete? Mit oder ohne Überraschungssuppe? Schon Anastasia angerufen? Warum kein Videomitschnitt und Kanal auf Tube einrichten?
Fragen über Fragen...
herbertwitzel

Posts: 145
Registered: 21.06.12
Re: ? Ebook-Talk Show
Posted: Sep 11, 2012 11:41 AM   in response to: heizpilz in response to: heizpilz
 
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Hallo Heizpilz,

Danke für das Feed back, ja, ich meine den Büchertisch am Mehringdamm. Es war halt eine Idee von mir, Ebücher vorzustellen wie Printbücher, die aber außer Dir niemanden wirklich interessiert hat.
Deshalb hab ich das gestrichen und bleibe erst mal bei meiner eigenen Niklausabend-Veranstaltung (6. Dezember, 19:30 Uhr, Donnerstag, einen Tag nach Nepomuks Literaturwerkstatt).
Normalerweise mache ich da seit zwei oder drei Jahren eine Weihnachtslesung mit meinen eigenen Geschichten am 6. Dezember, aber diesmal wird das wohl etwas anders ablaufen.
Büchertisch-Suppe gibt es natürlich.
Bist hiermit schon mal herzlich eingeladen!

Gruß, Herbert
fresszahn

Posts: 818
Registered: 03.05.12
Re: ? Ebook-Talk Show
Posted: Sep 11, 2012 12:07 PM   in response to: herbertwitzel in response to: herbertwitzel
Helpful
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Nur mal als Idee:
Vielleicht kann man eine Kamera postalisch rumschicken. Die Autoren können sich dann selbst vorstellen und Du stellst dasErgebnis per Youtube in das Netz!?
Geht das, oder gibt es große Haken an diesem System!? (Außer 60€ für die Kamera!)
herbertwitzel

Posts: 145
Registered: 21.06.12
Re: ? Ebook-Talk Show
Posted: Sep 11, 2012 10:38 PM   in response to: fresszahn in response to: fresszahn
 
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Tach, Kollege Fresszahn,

Danke für die Anwort und Anregung, bloß das war nicht so das, was mir vorschwebte. Ich wollte zum einen mit dem virtuellen Medium Ebook ans reale Publikum ran und zum andern die altbewährte Klassik unserer Literatur - die es dank Kindle kostenlos und reichlich gibt, und im Antiquariat als Printbook immerhin preiswert - na, das wollte ich verbinden zum Ausprobieren, nach dem alten John-Cage-Motto: "Was funktioniert, ist überholt."
Bei Youtube was reinstellen, das können andere besser als ich.
Ansonsten - also jetzt für Klassiker, oder überhaupt für Lesungen im Netz - kann ich da noch empfehlen
http://volkslesen.tv/vl/

Hab selber mal dafür was gelesen mit einer Gruppe, wir haben uns regelmäßig zum Frühstück getroffen, und der "Volkslesen-TV"-Macher ist ein freundlicher Mensch.
So, aus Schluß mit Text, sonst höre ich hier ja gar nicht mehr auf.

Beste Grüße und noch einen schönen Tag,

Herbert Witzel
herbertwitzel

Posts: 145
Registered: 21.06.12
Re: ? Ebook-Talk Show
Posted: Sep 12, 2012 2:01 AM   in response to: heizpilz in response to: heizpilz
 
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Ergänzung zum Nikolaustag:
Ort wird wahrscheinlich die Filiale in der Gneisenaustraße, Thema wird CHAMISSO.

Gruß, Witzel
xheikox

Posts: 1.110
Registered: 15.09.11
Re: ? Ebook-Talk Show
Posted: Sep 12, 2012 2:14 AM   in response to: herbertwitzel in response to: herbertwitzel
Helpful
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
interessiert hatte es mich schon, nur habe ich gar nicht geschnallt, worum es geht. Für Marketing, Werbung, E-book usw bin ich immer zu haben, Lesungen von E-books fände ich toll.
fresszahn

Posts: 818
Registered: 03.05.12
Re: ? Ebook-Talk Show
Posted: Sep 12, 2012 12:06 PM   in response to: xheikox in response to: xheikox
 
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Grundsätzlich finde ich das auch eine gute Idee. Aus Kostengründen würde ich das aber nur in meiner Stadt oder in der näheren Umgebung mitmachen. Wo soll es den stattfinden? Der Ort wurde nicht genannt? Oder?
herbertwitzel

Posts: 145
Registered: 21.06.12
Re: ? Ebook-Talk Show
Posted: Sep 12, 2012 10:36 PM   in response to: xheikox in response to: xheikox
 
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Hallo xheikox,

erst mal Danke für die Antwort.
Das zeigt mir ja, es ist doch nicht so ein totgeborenes Kind.
Ich kann es bloß noch nicht beschreiben. Irgendwie muß sich das noch entwickeln, einfach nur mal so was vorlesen, dafür gibt es ja schon Plätze und Termine in Berlin.
Mir fällt Nepomuks Kreuzberger Literaturwerkstatt dazu ein:
http://www.buechertisch.org/05-10-11-kreuzberger-literaturwerkstatt/
Da ist dann nur wichtig, früh genug dazusein und sich bei Nepomuk anzumelden, und daß die Texte nicht zu lang sind.

Na, mal sehen, was die Zukunft noch so in petto hat in ihrer Wundertüte.

Gruß und noch einen guten Tag,

Herbert Witzel
herbertwitzel

Posts: 145
Registered: 21.06.12
Re: ? Ebook-Talk Show
Posted: Sep 12, 2012 10:42 PM   in response to: fresszahn in response to: fresszahn
 
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Hallo Fresszahn,

Danke für den Tip von wegen Ortsangabe, die hatte ich vergessen in meinem Brausekopf, weil ich anscheinend doch nicht so intelligent bin wie ich aussehe.
Also da hab ich an Berlin gedacht.
Übrigens leben in Berlin bzw. im Berliner Ring - von der Statistik her - 5% der gesamten deutschen Bevölkerung. Das ist schon eine ganz schön große Zielgruppe, sag ich mal.

Gruß und frohes Fressen oder Zahnen, je nach dem,

Herbert Witzel
heizpilz

Posts: 110
Registered: 27.05.11
Re: ? Ebook-Talk Show
Posted: Sep 13, 2012 4:38 AM   in response to: herbertwitzel in response to: herbertwitzel
 
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Merci, ich plans ein.
herbertwitzel

Posts: 145
Registered: 21.06.12
Re: ? Ebook-Talk Show
Posted: Sep 16, 2012 3:05 AM   in response to: heizpilz in response to: heizpilz
 
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Hallo Heizpilz, die Veranstaltung ist storniert und hat sich jetzt erledigt. "Autoren leben in ihren Texten" (Joyce Carol Oates) und die Veranstalter in ihren Veranstaltungen. Beides zusammen krieg ich nicht auf die Reihe.

Das weiß ich aber erst jetzt, seit ich mich intensiv damit beschäftigt hab.

Gruß und noch ne gute Woche, Herbert Witzel
heizpilz

Posts: 110
Registered: 27.05.11
Re: ? Ebook-Talk Show
Posted: Sep 18, 2012 5:39 AM   in response to: herbertwitzel in response to: herbertwitzel
 
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Ooch.. was ist denn passiert? Klingt ja mächtig depri nach Budget-Problemen. Ich hab mal nur so eine Lesung für lau in einer Eisdiele in Charlottenburg (off Kudamm) veranstaltet. 14 Besucher, die jede Menge Eis geschleckt haben. Eiswirtin war happy und ich habe mir zwei Stunden lang den Mund fusselig gelesen. Irgendwie lustig war's scho.
Legend
Helpful Answer
Correct Answer

Point your RSS reader here for a feed of the latest messages in all forums