Bookshelf | Reports | Community | KDP Select

Home » Amazon KDP Support » German / Deutsch » Veröffentlichung

Thread: Welchen Preis für meinen Krimi?


This question is not answered. Helpful answers available: 2. Correct answers available: 1.

Reply to this Thread Reply to this Thread Search Forum Search Forum Back to Thread List Back to Thread List

Permlink Replies: 10 - Pages: 1 - Last Post: Nov 4, 2017 11:37 AM Last Post By: Michael Peroutka Threads: [ Previous | Next ]
Daniel Pätzold

Posts: 7
Registered: 10.03.17
Welchen Preis für meinen Krimi?
Posted: Nov 3, 2017 3:41 AM
 
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Hallo,

seit gut einer Woche ist mein erster Krimi online, jedoch habe ich bisher weder einen Kauf noch "gelesene Seiten" (habe mich doch für KU entschieden um mehr Interessenten zu erreichen... naja)

Ok, mein Krimi hat nur 100 DIN A4 Seiten woraus Amazon 87 Seiten erstellt hat. Also eher ein "Kurz-Krimi". Ich dachte, 2,99€ wäre gut, aber nichts passierte. Jetzt ist er seit ein paar Tagen bei 1,99€ und immer noch kein Kauf. Bleibt da wirklich nur 99 Cent für mich als Option? Oder woran liegt es?

Ich wollte jetzt nicht unbedingt ne Gratis Aktion starten solange ich nur ein Buch online habe.

Greg Barrett - Der Tod kommt in kleinen Dosen

Danke für die Tips
josy236

Posts: 1.220
Registered: 21.08.12
Re: Welchen Preis für meinen Krimi?
Posted: Nov 3, 2017 4:14 AM   in response to: Daniel Pätzold in response to: Daniel Pätzold
 
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Da du schon einen Verkaufsrang hast muss es entweder KÄufe oder Ausleihen gegeben haben.

Zu dem Preis. 2,99 für einen Kurzroman sind entschieden zu viel und da dies dein erster Roman ist vermutlich auch 1,99.

Klar ruht dein Herzblut in dem Werk, nur warum sollte jemand in der Schwemme der 0,99 Cent Titel gerade dein Werk um 1,99 kaufen, wenn er oder sie dich nicht kennt?

Vermutlich ist KU für dich eine gute Chance bekannt zu werden.

Ist jetzt nur meine persönliche Meinung, aber der weiße Hintergrund lässt das Cover eigentlich nicht wie ein Cover ausehen, weil er im weißen Webfenster verschwindet.

Ich wünsche dir dennoch viel Erfolg.

LG
Josy
Daniel Pätzold

Posts: 7
Registered: 10.03.17
Re: Welchen Preis für meinen Krimi?
Posted: Nov 3, 2017 4:41 AM   in response to: Daniel Pätzold in response to: Daniel Pätzold
 
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Danke für den Tip mit dem Cover. Ich ändere es am Wochenende und vermeide weiß als Hintergrund. Ich habe einen Verkaufsrang? Cool :) hmm, vielleicht hat ja jmd. eine Seite gelesen, denn in der Statistik sehe ich nichts...
juergen13716

Posts: 2.153
Registered: 02.11.11
Re: Welchen Preis für meinen Krimi?
Posted: Nov 3, 2017 4:59 AM   in response to: Daniel Pätzold in response to: Daniel Pätzold
 
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Merkwürdigerweise - ich sprang auf das Cover sofort an. Ich hatte das Buch übrigens schon entdeckt, aber 2,99? (Ja, ich weiß, andere sollen das für meine E-Books ausgeben, aber die haben auch mehr als 200 Seiten.)

Für 1,99 habe ich dann zugegriffen, auch weil mir die Leseprobe gefiel.

Ach, noch eines: Krimis zum Schmökern - nicht Schmöckern, bitte verbessern.
Wolfgang Wand

Posts: 171
Registered: 01.10.14
Re: Welchen Preis für meinen Krimi?
Posted: Nov 3, 2017 5:11 AM   in response to: Daniel Pätzold in response to: Daniel Pätzold
 
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Hallo Daniel!

Ich schließe mich Josy an, was das Cover betrifft, das mir ansonsten sehr gut gefällt. Weiß ist gar nicht schlecht, ich würde einfach einen schwarzen 'Trauerrand' hinzufügen, das macht sich bei einem Krimi sehr gut und hebt das Cover von der Umgebung ab.

Auch was den Preis angeht, stimme ich ihr zu, ob es allerdings nur daran liegt ...? Bei Krimi gibt es nun mal sehr viel Konkurrenz, da ist es schwer, auf sich aufmerksam zu machen. Ich würde ruhig zu einem oder zwei Gratistagen raten, aber das musst du selber entscheiden.

Zwei Hinweise noch: Nach der Überschrift schreibst du (Krimi zum Schmöckern). Wenn 'Schmöckern' 'Schmökern' heißen soll, würde ich das schnellstens korrigieren. Rechtschreibfehler bereits neben dem Titel schrecken mehr Leser ab, als ein zusätzlicher Euro.
Ich habe kurz in deine Geschichte reingelesen. Ein Fehler wiederholt sich permanent und sticht jedes Mal schmerzhaft ins Auge. Wird die Wörtliche Rede mit einem '?' oder '!' beendet und es folgt ein Nachsatz, so wird ein Komma dazwischen gesetzt.

Falsch: "Echt?" fragte Tim.
Richtig: "Echt?", fragte Tim.

Schau mal in ein x-beliebiges Buch. Wenn einer probeliest und dutzendfach darüber stolpert, wird das ebenfalls seine Bereitschaft mindern, für deine Geschichte zu zahlen. Mein Tipp: Gib einfach in die Word-Suchfunktion die Zeichen ?" & !" ein und korrigiere die betreffenden Stellen.

Viel Glück mit deinem Buch.

Ciao, Wolfgang
juergen13716

Posts: 2.153
Registered: 02.11.11
Re: Welchen Preis für meinen Krimi?
Posted: Nov 3, 2017 5:16 AM   in response to: Wolfgang Wand in response to: Wolfgang Wand
 
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Ja, das mit dem Komma stimmt, ist mir auch aufgefallen, hatte nur vergessen darauf hinzuweisen.

Und jetzt nicht den Kopf hängen lassen, verbessern und die neue verbesserte Datei hochladen, wenn man sowieso schon mit dem Cover beschäftigt ist.

Daniel Pätzold

Posts: 7
Registered: 10.03.17
Re: Welchen Preis für meinen Krimi?
Posted: Nov 3, 2017 5:26 AM   in response to: Daniel Pätzold in response to: Daniel Pätzold
 
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Danke für die Hinweise. Werde heute Abend sofort die Kommas ergänzen und Schmökern.

Das ist mir glatt entgangen.

Trauerrand ist eine gute Idee. Hat Simon Beckett auch. Ich finde den klaren Kontrast nämlich auch gut, vorallem weil viele Reader nur s/w haben.

Denn Preis hab ich jetzt mal auf 99 Cent gesetzt. Grandiose 0,29€ Tantiemen 😁
Michael Peroutka

Posts: 514
Registered: 13.06.13
Re: Welchen Preis für meinen Krimi?
Posted: Nov 3, 2017 5:47 AM   in response to: Daniel Pätzold in response to: Daniel Pätzold
 
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Hallo Daniel,

hast Du das Cover selbst gemacht? Es ist nicht schlecht - aber auch nicht perfekt. Ich würde es mal einem "Profi" vorlegen und vielleicht Lippenstift und Gift als .jpg mitschicken.
Ich bin mir fast sicher das es ein richtig interessantes und ansprechendes Cover werden kann (damit sage ich nicht das es jetzt mies ist! ...es könnte aber mehr darstellen).

Schau Dich mal bei fiverr um. Mittlerweile tummeln sich da auch Deutsche (z.B. germancreative) und ich denke da macht man nochmal einen Schritt nach vorne was die Qualität angeht.

Ich lasse da auch gerade "designen" für mein neues Werk, das im übrigen meinen Werdegang bei kdp beleuchtet - von den Anfängen bis jetzt (mit einigen Tipps drin). Das wird mit Pseudonym
erscheinen um mir nicht die normalen E-Books zu torpedieren. Ohne fiverr würde ich nix mehr veröffentlichen ;)

Grüße,
mp

Marcus Perez

Posts: 7
Registered: 11.11.16
Re: Welchen Preis für meinen Krimi?
Posted: Nov 4, 2017 2:31 AM   in response to: Michael Peroutka in response to: Michael Peroutka
 
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
In der Leseprobe ist mir aufgefallen, dass fast jeder neue Satz stark eingerückt ist. Das Lesebild wirkt dadurch sehr unruhig und schreckt zumindest mich ab.
Marcus Perez

Posts: 7
Registered: 11.11.16
Re: Welchen Preis für meinen Krimi?
Posted: Nov 4, 2017 4:03 AM   in response to: Daniel Pätzold in response to: Daniel Pätzold
 
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Dass das Cover nicht perfekt ist, wurde ja schon erwähnt (der Rauch und die Flasche sind recht fransig ausgeschnitten), was aber vermutlich wenigen auffallen dürfte.
Allerdings darf man nicht erwarten, dass man ein Buch online stellen kann und es sich sofort verkauft. Gerade als Erstlingswerk wird es unter den vielen Altwerken und Neuerscheinungen kaum gefunden werden.
Man muss selbst aktiv werden und das Werk bewerben, dazu gehört auch Probeexemplare zu verschenken. Eine Kostenlos-Aktion hier bei Amazon ist aber oft nicht erfolgsversprechend, denn viele sammeln kostenlose Bücher ohne sie zu lesen. Auch von den Lesern darf man sich keinen großen Werbeerfolg erhoffen, denn kaum jemand gibt eine Bewertung ab und weitere Bücher des gleichen Autors sind derzeit keine vorhanden. Besser ist da eine Leserunde oder Buchverlosung z.B. auf lovelybooks.de. Dort bekommt man Feedback und Rezensionen, die dann tw. auch auf Amazon erscheinen (wenn man darum bittet). Natürlich bleibt das Risiko, dass man nicht nur gute Bewertungen erhält. Hier findet man noch etwas mehr zum Thema: http://www.selfpublisherbibel.de/autoren-tipp-die-7-besten-wege-wie-sie-das-eigene-ebook-vermarkten-koennen/

Das Buch wird ja derzeit nur als eBook und nicht als Druckversion angeboten. Bei Bedarf an einer kleinen Auflage für den privaten/familiären Bereich (z. B. als Geschenk zu Weihnachten) mal hier schauen: http://cmyk-print.de/?site=bd
Michael Peroutka

Posts: 2
Registered: 23.03.17
Re: Welchen Preis für meinen Krimi?
Posted: Nov 4, 2017 11:37 AM   in response to: Marcus Perez in response to: Marcus Perez
 
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Hallo Marcus,

der Tipp hängt jetzt nicht damit zusammen das die Firma Dir gehört?

Trotzdem, Preise scheinen in Ordnung und die Stückzahlen sind human. Da habe ich schon andere Sachen gesehen.

Viel Erfolg!

Grüße,
mp
Legend
Helpful Answer
Correct Answer

Point your RSS reader here for a feed of the latest messages in all forums