Bookshelf | Reports | Community | KDP Select

Home » Amazon KDP Support » German / Deutsch » Veröffentlichung

Thread: Neue Kindle Autoren


Reply to this Thread Reply to this Thread Search Forum Search Forum Back to Thread List Back to Thread List

Permlink Replies: 553 - Pages: 37 [ 1 2 3 4 5 | Next ] - Last Post: Apr 4, 2014 1:10 AM Last Post By: Bernhard Riedl Threads: [ Previous | Next ]
hannonehring

Posts: 101
Registered: 26.04.11
Neue Kindle Autoren
Posted: Jun 6, 2011 3:38 PM
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Hallo,

ich möchte alle Autoren und Herausgeber auf Kindle ermutigen, sich hier vor zu stellen mit jeder neuen Veröffentlichung auf Kindle. Dies soll dazu dienen, dass wir uns gegenseitig besser kennen lernen und möglicherweise auch helfen.

Ein Zweck der Vorstellung einer Neupublikation hier soll darin bestehen, dass jeder die Möglichkeit hat im Forum andere Autoren/Herausgeber zu finden, die sein Buch lesen und möglicherweise eine Kundenrezension schreiben oder den "Gefällt mir"-Daumen anklicken und vice versa. Lasst uns gegenseitig für uns Werbung machen, indem wir die Diskussion über unsere unbekannten Bücher eröffnen und uns gegenseitig rezensieren.

Ich mache jetzt also hier den Anfang mit einem der Bücher, die von mir bereits bei Amazon erhältlich sind und bitte jeden Kindle-Autoren/Herausgeber, der aus oben genanntem Grund ein Freiexemplar meines Buchs haben will, sich mit mir über Facebook in Verbindung zu setzen.

"Die Sommerrevolution" - Groteske in drei Akten

Ein grotesker Urlaubsausflug voller Liebe, Libido und Sozialversicherung. Es geschehen seltsame Ereignisse auf einem fernen Ferien-Satelliten. In einer vielleicht gar nicht so fernen Zukunft: Ethnische Herkunft und Hautfarbe spielen keine Rolle mehr; dafür aber ist eine noch scheinbar abstruse Utopie grausige Realität geworden – nämlich die immense Bedeutung, ob ein Mensch auf natürliche Weise entstanden ist, oder aber genmanipuliert wurde. Denn Genmanipulation gilt inzwischen als schlimme Krankheit und ist nun ein strafbares Delikt. In satirisch-grotesker Form wird dargestellt, wie eine Gruppe von Urlaubern entdeckt, dass eine Frau unter ihnen genmanipuliert ist. Und so nimmt das Drama seinen Lauf …

http://www.amazon.de/dp/B004YWQIBU

Hanno
zinkhund

Posts: 1
Registered: 12.06.11
Re: Neue Kindle Autoren
Posted: Jun 12, 2011 8:49 AM   in response to: hannonehring in response to: hannonehring
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
"Das Großstadtmilieu Frankfurts. Verbogene Gestalten, Kleinkriminelle und wirkliche Kriminelle, Kneipen morgens um 7 Uhr und Bankangestellte, Pferderennen, Drogen und Demos.
Dem banal Sichtbaren des Alltags wird hier durch die jeweiligen Figuren eine Deutung gegeben, die weit über das hinaus geht, was für gewöhnlich in einem Krimi zu finden ist. Der Autor weiß, wovon er schreibt, denn er ist in Frankfurt taufgewachsen. Seit 2003 lebt er in Ungarn.
Vor allem daher der "fremde" Blick, der anders und auch mehr sieht..."
schreibt Marcus Hammerstein über meinen Roman "Meinhardt kriegt die Motten".
http://www.edition-zinkhund.com/buch/
http://www.amazon.de/Meinhardt-kriegt-die-Motten-ebook/dp/B00526OO2C
onlineshopbuch

Posts: 52
Registered: 18.06.11
Re: Neue Kindle Autoren
Posted: Jun 19, 2011 1:05 PM   in response to: hannonehring in response to: hannonehring
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Hallo Zusammen,

ich komme aus dem Fachbuchbereich. Seit 2006 bin ich Autor von "Der Online Shop - Handbuch für Existenzgründer". Mittlerweile erscheint die 4. Auflage http://bit.ly/meinBuch4

Speziell für den Kindle-Shop habe ich das 63-seitige Buchkapitel "Geschäftsführung" mit über vierzig Tabellen und Abbildungen als Kindle Edition publiziert http://www.amazon.de/dp/B0056NOXXQ Bei dieser eBook Ausgabe stand die Konvertierungsarbeit in reines HTML im Vordergrund, mit Unterstützung durch das Tool "Mobipocket Creator".

Zuvor hatte ich testweise schon mal die 1. Auflage von meinem Buch direkt als PDF in den Kindle Shop hochgeladen http://www.amazon.de/dp/B0056A6INM Allerdings ist die automatisierte Konvertierung meines Erachtens nicht so gelungen:

  • Tabellen werden als reiner Text dargestellt
  • Marginalien (Randnotizen) landen als Text im eBook
  • Absätze werden aneinander kopiert ohne margin-Rand
  • Bilder sind teilweise viel zu groß
  • Sprungmarke zum Inhaltsverzeichnis nicht vorhanden
  • Formatierung von Überschriften ist nicht optimal

Was relativ gut funktioniert ist die Formatierung des Textes: Fettdruck, kursiv, etc. Auch die Erstellung eines verlinkten Inhaltsverzeichnisses hat gut geklappt. Dennoch überwiegen die Nachteile durch die automatische Konvertierung, daher auch der Versuch manuell ein Buchkapitel abzuliefern und dessen Ergebnisse anzusehen. Allerdings war der Aufwand enorm, für die 63 Buchseiten habe ich locker einen kompletten Arbeitstag gebraucht. Da fragt man sich natürlich, ob sich das überhaupt lohnt. Aber egal, als einer der ersten mit dabei zu sein war mir jedenfalls die Mühe wert.

Jetzt warte ich erstmal ab, ob es überhaupt Verkäufe gibt. Falls es sich einigermaßen rechnet, dann konvertiere ich den Rest des 800-seitigen Buches.

Gruss
Wolfgang

PS: Mehr über das Autorenduo gibt es auf http://onlineshopbuch.de
rolf-nemus

Posts: 65
Registered: 24.04.11
Re: Neue Kindle Autoren
Posted: Jun 20, 2011 2:00 AM   in response to: onlineshopbuch in response to: onlineshopbuch
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Hallo onlineshopbuch!

Ich verstehe jetzt deine Aussage so, dass du z.B. die Tabellendarstellung mittels manueller HTML-Befehle so umgesetzt bekommen hast, dass als Kindle-Version tatsächlich die gewünschte Tabelle erscheint.

Ich habe selbst ein Fachbuch mit umfangreichen Tabellen, Listen usw., schaffe es aber mit css-Befehlen nicht, das alles Kindle-tauglich umzusetzen, da wohl Kindle eine ziemlich rudimentäre css-Umsetzung hat und die meisten css-Befehle im besten Fall einfach ingoriert werden.
Kannst du vielleicht an einem Beispiel zeigen, wie eine Tabelle mittels HTML-Befehl auch im Kindle als Tabelle angezeigt wird?

Oder habe ich da doch etwas falsch verstanden bei dir?
onlineshopbuch

Posts: 52
Registered: 18.06.11
Re: Neue Kindle Autoren
Posted: Jun 20, 2011 4:58 AM   in response to: rolf-nemus in response to: rolf-nemus
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Hallo,

ich habe auf die schnelle alle Tabelleninhalte nach Excel exportiert und einen Screenshot in der passenden Breite erstellt.

Es scheint tatsächlich so zu sein, dass Tabellen nicht möglich sind https://kdp.amazon.com/self-publishing/help?topicId=A1JPUWCSD6F59O Zumindest gibt es keine passenden HTML-Tags, wie <table>. Grundsätzlich lassen sich Tabellen mit <div>-Containern und float-Attributen (im CSS) basteln. Das klappt zwar im Browser, aber nicht auf dem Kindle.

Gruss
Wolfgang
rolf-nemus

Posts: 65
Registered: 24.04.11
Re: Neue Kindle Autoren
Posted: Jun 20, 2011 9:47 AM   in response to: onlineshopbuch in response to: onlineshopbuch
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Hallo onlineshopbuch!

Danke für die schnelle Antwort.

Ja, "einfache" Tabellen kann man (es ist aber dennoch nicht einfach) mit div, etc. erzeugen. Soweit die Tabelle aber über einen "sehr einfachen" Charakter hinauswächst, ist Schluss mit Lustig. In der Praxis wird aber eine einfache Tabelle schon scheitern, wenn man beispielsweise eine Rahmenlinie nur ein wenig anders haben möchte, ja ist schon schwer, mit div und co. Tabellenbegrenzungen als Linie zu erzeugen. Und vor allem, dem Kindle überhaupt Linien (als Tabellenbegrenzung) beizubringen.

Aber es ist müßig, hier die ganzen Unzulänglichkeiten aufzulisten. Jeder der einen Bedarf für sein Buch an solchen Sachen hat, kann ja ein Lied davon singen. In Foren wird dann gefragt, ob jemand weiß wie das geht, weil man nicht glauben kann, dass es nicht geht. Aber es ist leider so.

Das ist wirklich sehr schade. Ich kann nur hoffen, dass Amazon das Thema ganz oben auf seiner Entwickleragenda stehen hat, denn so entgehen der Kindle-Generation die Fachbücher.

Ebenso ist ein farbiges Kindle wohl das nächstwichtigste Thema, auf dessen Umsetzung quasi die ganze Welt wartet.

Immerhin sind Fachbücher, auch komplexe Fachbücher auf dem iPad längst kein Problem mehr. Wenn hier nicht von Amazon schnell nachgelegt wird, werden von der Konkurrenz Fakten geschaffen, die nicht so einfach zu beheben sein werden.

Letzten Endes ist es ja „nur“ eine Softwareangelegenheit, welche css-Befehle umgesetzt werden. Dafür gibt es den epub-Standard und Amazon ist sicherlich gut beraten, sich hier nicht abhängen zu lassen, was aber zurzeit (leider) in einem großen Tempo passiert.
onlineshopbuch

Posts: 52
Registered: 18.06.11
Re: Neue Kindle Autoren
Posted: Jun 20, 2011 10:27 AM   in response to: rolf-nemus in response to: rolf-nemus
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Hallo rolf-nemus,

ich habe mir vorhin den Amazon KindleGen heruntergeladen http://www.amazon.de/ver%C3%B6ffentlichen-auf-kindle-ebooks-kindle/b?ie=UTF8&node=597148031 Darin ist eine Sample Datei des Kindle eBooks enthalten, die eine normale Tabelle als separate Datei enthält (siehe /Sample/Specifications.html). Ich verstehe zwar nicht genau, warum diese datei funktioniert, aber die HTML-Tabelle wird mit den HTML-Tags <table>, <tr> und <td> korrekt angezeigt, z.B.

<tr>
<td>Size</td>
<td><div class="centered">8" x 5.3" x 0.36"</div></td>
<td><div class="centered">10.4" x 7.2" x 0.38"</div></td>
</tr>

Gruss
Wolfgang
kdpdaniela

Posts: 3
Registered: 20.06.11
Re: Neue Kindle Autoren
Posted: Jun 20, 2011 4:12 PM   in response to: hannonehring in response to: hannonehring
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Liebe KDP-Autoren,

ein neues Forum zum Austausch bietet auch unser neuer Bereich "Autorenstimmen", speziell für gleichgesinnte Autoren und Fragen rund um die Erfahrungen mit KDP.

Hier der Link:
http://forums.kindledirectpublishing.com/kdpforums/forum.jspa?forumID=30&start=0

Viel Vergnügen!
rohkost_never

Posts: 4
Registered: 30.06.11
Re: Neue Kindle Autoren
Posted: Jun 30, 2011 1:29 PM   in response to: hannonehring in response to: hannonehring
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Hallo,

auch ich habe heute den ersten Versuch gestartet und meinen Thriller "Vorsicht Liebensgefahr!", der bis gestern als Druckausgabe verfügbar war, für das Kindle-System neu bearbeitet. Wenige Stunden nach meiner Freigabe war es auch schon auf amazon zum Download bereit, worüber ich absolut begeistert bin.

http://www.amazon.de/Vorsicht-Liebensgefahr-ebook/dp/B0058TU8VE/

Ich wünsche uns allen einen guten Start ins Kindle-Zeitalter und viel Erfolg!

Ursula Prem
allestester

Posts: 68
Registered: 14.06.11
Vorstellung auf Facebook
Posted: Jul 1, 2011 4:43 AM   in response to: hannonehring in response to: hannonehring
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Ich habe auf Facebook eine offene Gruppe gegründet, auf der ihr gerne eure Kindle-books vorstellen dürft.
Voraussetzung: das Buch ist in deutscher oder niederländischer Sprache geschrieben

Hier ist der Link zur Facebookgruppe: http://www.facebook.com/home.php#!/groups/205463709489459?ap=1

Also, wer Lust hat, gerne!
allestester
emsachse

Posts: 2
Registered: 06.07.11
Re: Neue Kindle Autoren
Posted: Jul 6, 2011 2:09 PM   in response to: hannonehring in response to: hannonehring
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
In weiten Teilen Deutschlands ist der sächsische Dialekt in etwa so beliebt wie Fußschweiß: es gibt ihn, man muss mit ihm leben, aber er nervt enorm.
Das liegt vermutlich hauptsächlich daran, weil die Sachsen immer wieder missverstanden werden, wenn sie im Sommer ins Schwimmbad machen, Hosen im Stall halten und mit ihrer Kotze spazieren gehen.
Es wird wohl nicht gelingen, diese Missverständnisse zu beseitigen, aber man kann zumindest damit anfangen. Der Anfang ist gemacht, mit 24 Kurzgeschichten aus der sprachlichen Welt der Sachsen und einer kleinen Wortauswahl aus Sachsen, natürlich von (ee)M. Sachse.

Wenn ihr Lust habt, schaut einfach mal rein.

http://www.amazon.de/keen-Problem-spreche-S%C3%A4chsisch-ebook/dp/B0051ZLI8W/ref=pd_rhf_p_t_1
dubatscha

Posts: 88
Registered: 19.06.11
Re: Neue Kindle Autoren
Posted: Jul 7, 2011 3:34 AM   in response to: hannonehring in response to: hannonehring
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
In den Einöden der Unterwelt leben sie, die Todesengel. Für alle Ewigkeit sind sie dazu verdammt worden, die Seelen der Menschen einzusammeln. Azur ist einer von ihnen, doch sehnt er sich danach, ein Mensch zu werden. Jedoch gibt es nur einen in der Unterwelt, der ihm diesen Wunsch erfüllen kann. Um den Gott des Todes davon zu überzeugen, muss Azur ein Wagnis eingehen, dass ihn sein Leben kosten könnte.

Schicksalswette, eine packende Kurzgeschichte über das Schicksal des Todesengels Azur's, auf seinem Weg ein Mensch zu werden.

www.amazon.de/dp/B0059UK3B2

Nachricht wurde bearbeitet von: dubatscha
gaianigma

Posts: 1
Registered: 10.07.11
Re: Neue Kindle Autoren
Posted: Jul 10, 2011 4:14 AM   in response to: hannonehring in response to: hannonehring
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Hallo zusammen,

hier ist die kurze Vorstellung meines Buches, des Fantasy-Romans "Gaianigma":

http://www.amazon.de/dp/B0059HC16K

Das Reich Gaia, welches die Menschen bewohnen, seit sie sich erinnern können, stürzt mit jedem Tag tiefer in Dunkelheit und Verwüstung. Dem Tyrannen Luzifer ist es mit List und Schwert gelungen, die Könige der Menschen gegeneinander auszuspielen und das Volk zu unterwerfen. Im ganzen Land verbreiten seine Dämonen Angst und Zerstörung. Auch die jungen Freunde Delon und Rhesol sowie das Bauernmädchen Natalha leiden unter Luzifers Herrschaft, die offenbar noch ganz andere Ziele verfolgt, als das Land zu kontrollieren. Als eines Tages geheimnisvolle Fremde auftauchen, die den Kampf gegen Luzifer und seine Dämonen aufnehmen, werden die drei jungen Menschen von einer fremden Macht gepackt und in einen Krieg geschleudert, der um weit mehr als die Herrschaft über Gaia geführt wird. Mit einem Mal sehen sie sich plötzlich mit dem Ursprung ihrer Existenz konfrontiert und müssen erkennen, dass die Menschen sich nicht weit genug zurück erinnern konnten.

[i]Gaianigma[/i] (altgr.: „Das Rätsel der Erde“) besitzt den Charme eines klassischen Fantasy-Romans mit abenteuerlichen Schwertkämpfen, gewaltigen Schlachten und faszinierenden Welten und Wesen. Eingebettet in die vielschichtige Erzählung ist der Konflikt zwischen Verstand und Gefühl, der immer wieder bei den verschiedensten Charakteren in anderer Form zum Ausbruch kommt. Darüber hinaus beschäftigt sich das Buch auf gefühlvolle Weise mit einigen philosophischen Fragen nach dem Ursprung und dem Sinn des menschlichen Lebens. Diese ruhigen Gedanken bieten eine willkommene Abwechslung in der temporeich geschriebenen Geschichte wie friedvolle Buchten am Rande eines reißenden (Erzähl-)Flusses. Des Weiteren wird der aufmerksame Leser zwischen ungewöhnlichen und kreativen Ideen ab und an auf vertraute Elemente stoßen, die in einen neuartigen Kontext überführt wurden. Der visuelle und klare Schreibstil ermöglicht es, tief in die fantastische Geschichte einzutauchen, ohne dass künstlerische Wendungen und Stilmittel zu kurz kommen. Für erwachsene Leser und Jugendliche ab etwa 16 Jahren bietet[i] Gaianigma[/i] fesselnde Unterhaltung sowie einigen Stoff zum Nachdenken, wenn es mit offenem Geist gelesen wird.
danciaelmengorr

Posts: 58
Registered: 17.07.11
Re: Neue Kindle Autoren
Posted: Jul 20, 2011 6:00 AM   in response to: gaianigma in response to: gaianigma
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Ich folge auch der Aufforderung von Hanno und stelle euch gern meinen Erstling vor:

"Miras Welt"
Kurzbeschreibung
Im Rahmen ihrer Arbeit als Journalistin für ein modernes Frauenmagazin („FRiZ“, Frauen in der Zeitenwende) lernt Melissa eine außergewöhnliche alte Dame kennen: Mira Mertens, die im „Lindenhaus“ in Strümpfelbach wohnt, in einer Weinberggegend Baden-Württembergs. Melissa erleidet dort während eines Interviews einen kleinen Unfall und muss über Nacht das Bett hüten. Dabei fällt ihr das umfangreiche und poetische Buch „Lebenslicht“ zu, das sie mit wachsender Faszination liest. Im Laufe der Zeit zieht es sie immer wieder zu Mira Mertens hin, sie fühlt sich der alten Dame sehr verbunden und vertraut ihr zunehmend. Langsam wächst sie in Miras Welt hinein, sucht bei ihr Schutz und Hilfe, als sie obdachlos und arbeitslos wird. Auch bringt sie ihre eigene Mutter zu Mira, als diese in eine schwere Krise gerät. Mithilfe von Miras Medialität kann ihr genügend Kraft vermittelt werden, sich ihrer dramatischen Vergangenheit zu stellen.
Das Besondere an diesem Roman ist, dass die Handlung auf einer wahren Geschichte basiert (Das Buch im Buch „Lebenslicht“). Daher rührt die Authentizität. Trotz der Ernsthaftigkeit der Themen Trauer, Verlust, Seelenschmerz und deren Verarbeitung kommen der Humor und die Leichtigkeit des Seins nicht zu kurz.
Eingewoben in die Rahmenhandlung sind Gedichte, Gleichnisse und Träume. Die Texte öffnen das Herz des Lesenden und sind geeignet, heilende Impulse auszusenden.
Am Schluss des Buches gibt es für den Leser noch eine nette, nützliche "Überraschung" in Form eines kleinen Kochbuches mit Miras köstlichen Rezepten.

Und hier die erste Rezension:
[i]"Ein Buch, das nahegeht: "Miras Welt" ist kein "Frauenbuch", es ist weit mehr! Auch wenn der Anfang den Eindruck vermitteln könnte - Karrierefrau gerät in Lebenskrise - , entwickelt sich eine sehr ernsthafte und berührende Geschichte. Dabei gelingt es der Verfasserin, trotz der Schwere der Thematik und der Traurigkeit des Geschehenen eine warmherzige und hoffnungsvolle Atmosphäre entstehen zu lassen. So bleibt man nach der Lektüre nachdenklich und beeindruckt zurück. Und wünscht sich, einen Menschen wie Mira zu kennen. "[/i]

Ich denke, dem ist nicht mehr viel hinzuzufügen von mir. Wenn ihr Fragen habt, gerne!
Das Buch ist besonders geeignet für Menschen, die auch mit dem Thema Tod und Trauerbewältigung konfrontiert sind - aber auch für Angehörige von Berufen, die sich mit dieser "Klientel" befassen.

Es wird auch eine Fortsetzung geben. Melissas Leben geht weiter und sie muss ihre zweite große Lebenskrise bewältigen.

Aber zuerst schreibe ich meinen Fantasyroman fertig! :-)

viele Grüße von
Dancia Elmengorr

sabalat

Posts: 10
Registered: 27.06.11
Re: Neue Kindle Autoren
Posted: Jul 22, 2011 12:49 AM   in response to: hannonehring in response to: hannonehring
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Hallo zusammen!

Schöne Idee, dieser Thread! Dann möchte auch ich mal kurz mein bisher bei KDP erschienes Werk hier vorstellen:

Es handelt sich um einen dicken Fantasy-Roman mit dem Titel "Die Ewigen"!

Dieser Band soll der erste einer Trilogie sein, und hier ist der Klappentext für ein paar mehr Infos an geneiegte Leser oder "Gefällt mir"-Button-Klicker ;-)


„Erst ein Schwert in einem Stein, dann ein Dolch in meiner Brust - der Kreis schloss sich, ich überließ mich der Dunkelheit.“

Sie nennen sich "Die Ewigen", und seit fast 1.000 Jahren kennt ihr Leben nur einen Zweck: Die Bewachung eines uralten Schwertes, das unbewegt in einem Monolithen einer römischen Kirche ruht. Zahllose Menschen haben im Laufe der Jahrhunderte ihre Hand auf den Griff dieser Waffe gelegt, sämtlich erfolglos - nur der Hand der schönen Shara ergibt sich das römische Excalibur...

"Die Ewigen" ist die Geschichte der vierundzwanzigjährigen Shara, unvermittelt erhoben zur Lichtgestalt eines Kreuzritterordens, dessen Mitglieder seit Jahrhunderten auf einen Erlöser, auf ihren wahren Meister und Lenker warten. Es ist die Geschichte von Sharas Liebe zu Jackson, dem schönsten aller Kreuzritter, die Geschichte ihrer Freundschaft zu Magnus, dem größten aller Kreuzritter - und die Geschichte von Sharas unfreiwilliger Initiierung in den Orden, herbeigeführt im nächtlichen Pantheon durch die kalte Klinge eines Dolches...

LG!
Tina

Legend
Helpful Answer
Correct Answer

Point your RSS reader here for a feed of the latest messages in all forums