Bookshelf | Reports | Community | KDP Select

Home » Amazon KDP Support » German / Deutsch » Buchverkäufe / Berichte

Thread: Wie erfolgreich sind eure Verkäufe als Noname-Autor?


Reply to this Thread Reply to this Thread Search Forum Search Forum Back to Thread List Back to Thread List

Permlink Replies: 385 - Pages: 26 [ Previous | 1 ... 5 6 7 8 9 10 11 | Next ] - Last Post: Mar 12, 2013 12:34 AM Last Post By: der_wolf Threads: [ Previous | Next ]
singingstate75

Posts: 5
Registered: 06.01.12
Re: Wie erfolgreich sind eure Verkäufe als Noname-Autor?
Posted: Jan 6, 2012 8:46 AM   in response to: susanneedion in response to: susanneedion
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Mein Kurzkrimi ist nun einen Tag verfügbar und ich habe es einmal verkauft!
Das müsste jetzt nur so bleiben.:-) lach

Aber natürlich freue ich mich über jeden Leser:

http://www.amazon.de/Apr%C3%A8s-lond%C3%A9e-Regenschauer-Sauerland-Kurzkrimi-ebook/dp/B006UCILG2/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1325866701&sr=8-1
nemesision

Posts: 4
Registered: 08.01.12
Re: Wie erfolgreich sind eure Verkäufe als Noname-Autor?
Posted: Jan 8, 2012 5:12 AM   in response to: heikevullriede in response to: heikevullriede
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Hallo Community, ich habe Sachbücher - Ratgeber, Esoterisches und Erotik veröffentlich und mein Fazit lautet AMAZON ist super.

Nachricht wurde bearbeitet von: nemesision
xheikox

Posts: 1.115
Registered: 15.09.11
Re: Wie erfolgreich sind eure Verkäufe als Noname-Autor?
Posted: Jan 8, 2012 10:12 AM   in response to: nemesision in response to: nemesision
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
erotische Stories, die es knistern lassen...
nemesision

Posts: 4
Registered: 08.01.12
Re: Wie erfolgreich sind eure Verkäufe als Noname-Autor?
Posted: Jan 9, 2012 4:10 PM   in response to: xheikox in response to: xheikox
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
:-)
scribby48

Posts: 8
Registered: 12.01.12
Re: Wie erfolgreich sind eure Verkäufe als Noname-Autor?
Posted: Jan 12, 2012 2:16 PM   in response to: nemesision in response to: nemesision
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Liebe Mit-Nonames,
falls Ihr so neu und so unerfahren/blind seid wie ich: Bis ich auf die Idee gekommen bin, bei den "Berichten" anstatt des voreingestellten "amazon.com" per Klick auf den kleinen Pfeil daneben "amazon.[i][b]de[/b][/i]" zu wählen, waren auch nach fast 3 Wochen nur 4 Verkäufe zu sehen. Nach diesem Klick waren es plötzlich über 150 ...
Falls das (außer mir noch) jemand für viel hält:: Vielleicht liegt's am Schleuderpreis von 89 Cent (reich werde ich eh nicht, freue mich aber über LeserInnen) oder auch an der Möglichkeit, per "kdp select" kostenlose Download-Tage anbieten zu können. Das habe ich am letzten Wochenende gemacht.
Außer auf meiner nicht stark frequentierten privaten Hompage gibt es ansonsten keine Werbung für mein opus.
http://www.amazon.de/Uwe-Liebelt/e/B006SFRETG/ref=ntt_dp_epwbk_0 [i][/i]
nemesision

Posts: 4
Registered: 08.01.12
Re: Wie erfolgreich sind eure Verkäufe als Noname-Autor?
Posted: Jan 12, 2012 4:46 PM   in response to: scribby48 in response to: scribby48
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Hallo scribby48!
Ach ich hätte auch gern so ein Talent um einen KRIMI zuschreiben......Mir gefällt auch sehr der Schreibstil von Ferdinand von Schirach.

Da hat dir also nur der richtige Klick gefehlt - also geht doch ich sag ja AMAZON ist super!

Ich habe auch Bücher auf anderen EBook Shops, aber da passiert so gut wie nichts - kennt noch jemand andere EBook Shops die erfolgreich sind und gute Verkäufe generieren?

Was mich mal noch interessiert ist, wo findet man die Umsätze von der neuen Fond Kampagne - ick seh nix......
xheikox

Posts: 1.115
Registered: 15.09.11
Re: Wie erfolgreich sind eure Verkäufe als Noname-Autor?
Posted: Jan 13, 2012 2:52 AM   in response to: nemesision in response to: nemesision
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Hi, Buchinhalt und Titel (Zeitungsenten auf Zebrastreifen) finde ich genial. Zur Frage: beam ebooks.de, Thalia.de, es werden immer mehr Shops.
http://www.amazon.de/dp/B006AB1JFI Die Schwindelhexe.
Gruß Heiko
tinipancake

Posts: 5
Registered: 16.09.11
Re: Wie erfolgreich sind eure Verkäufe als Noname-Autor?
Posted: Jan 13, 2012 3:19 AM   in response to: heikevullriede in response to: heikevullriede
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Ich habe eine Kurzgeschichte unter Pseudonym veröffentlicht. Sie wurde bisher 79 Mal in diesem Monat verkauft und damit bin ich mehr als zufrieden. So sollte es jetzt weitergehen.
nemesision

Posts: 4
Registered: 08.01.12
Re: Wie erfolgreich sind eure Verkäufe als Noname-Autor?
Posted: Jan 14, 2012 4:15 AM   in response to: xheikox in response to: xheikox
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Thalia.de und andere....wo kann ich dort meine ebook einstellen?
machtwort2

Posts: 947
Registered: 14.01.12
Re: Wie erfolgreich sind eure Verkäufe als Noname-Autor?
Posted: Jan 14, 2012 11:29 PM   in response to: singingstate75 in response to: singingstate75
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Wenn ich das richtig überblicke sind thalia.de u.a. Plattformen tabu, solange man bei Amazon ein E-Book anbietet. Amazon verlangt doch ausdrücklich die Zusicherung, dass dieses E-Book nirgends sonst angeboten wird...
Und mal ganz ehrlich, wer E-Books liest, hat Internet und wer Internet hat, kennt Amazon.
Somit halte ich andere Plattformen für überflüssig.
Ist aber nur meine eigene bescheidene Meinung.
tomrodi

Posts: 294
Registered: 31.10.11
Re: Wie erfolgreich sind eure Verkäufe als Noname-Autor?
Posted: Jan 15, 2012 1:21 AM   in response to: machtwort2 in response to: machtwort2
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Natürlich darfst du dein eBook auch anderswo anbieten, es darf nur nirgendwo günstiger sein als bei Amazon.
Nur wenn du im Select-Programm dabei sein willst, verlangt Amazon Exklusivrechte.
drproof

Posts: 54
Registered: 13.01.12
Re: Wie erfolgreich sind eure Verkäufe als Noname-Autor?
Posted: Jan 16, 2012 1:14 AM   in response to: machtwort2 in response to: machtwort2
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Und mal ganz ehrlich, wer E-Books liest, hat Internet
und wer Internet hat, kennt Amazon.
Somit halte ich andere Plattformen für überflüssig.
Ist aber nur meine eigene bescheidene Meinung.

Jeder Monopolist würde sich freuen so etwas von allen Kunden zu hören. :) Kindle ist ein Vertriebsweg und ja, wenn man KDL nutzt sollte man sein eBook besser nur hier vertreiben ( in digitaler Form ) sonst wirst du verklagt, oder musst strafe zahlen und du kannst nur verlieren..
realdesdemona

Posts: 24
Registered: 31.03.11
Re: Wie erfolgreich sind eure Verkäufe als Noname-Autor?
Posted: Jan 16, 2012 2:51 AM   in response to: drproof in response to: drproof
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Also bei mir läuft es auch eher schleppend, wobei ich aber sagen muss, dass eine meiner englischen Kurzgeschichten für eine Zeit kostenlos verfügbar war und über 1200 mal runtergeladen wurde. Die Kundschaft ist also da (in meinem Fall für homoerotische Themen, aber keine Erotik!), auch für jemanden, der überhaupt gar keine Werbung macht! Es fällt nur vielen Kunden schwer, einem unbekannten Autor zu vertrauen, deshalb finde ich die Idee mit den Leseproben auf dem Blog oder bei Facebook oder sonstwo sehr gut. Bezahlte Werbung hilft gar nicht, habe ich so den Eindruck. Mich hat noch nie ein Buchtrailer im Fernsehen neugierig gemacht. Da stöbere ich doch lieber selbst, und es gibt ja nicht umsonst überall die Möglichkeit, reinzulesen _
sandrarav

Posts: 85
Registered: 09.09.11
Re: Wie erfolgreich sind eure Verkäufe als Noname-Autor?
Posted: Jan 16, 2012 10:02 AM   in response to: nemesision in response to: nemesision
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
@nemesision In dem Du zum Verlag wirst ISBN hast und dann via libreka epub veröffentlichst!
machtwort2

Posts: 947
Registered: 14.01.12
Re: Wie erfolgreich sind eure Verkäufe als Noname-Autor?
Posted: Jan 17, 2012 1:09 AM   in response to: realdesdemona in response to: realdesdemona
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Nun ja, 1200 Leute, die es kostenlos runtergeladen haben, sind 1200 Leute, die es nicht mehr bezahlen werden. Aus dem Grund werde ich nach meinem jetzigen Erkenntnisstand wohl kein Buch kostenlos anbieten. Wer was will, soll schön bezahlen. Im Laden schenkt mir auch keiner Brot und Butter, selbst bei der Tafel müssen die Leute einen symbolischen Obolus leisten.
Und wenn einige meiner E-Books zum Ladenhüter werden, na und... kostet mich doch nix, und schlecht werden sie auch nicht.
Was gut ist, spricht sich am Ende rum. Manchmal dauert es auch ein bis zwei Jahre, dass der Verkauf richtig anläuft. Ist mir bei Printausgaben schon öfter passiert.
Legend
Helpful Answer
Correct Answer

Point your RSS reader here for a feed of the latest messages in all forums