Bookshelf | Reports | Community | KDP Select

Home » Amazon KDP Support » German / Deutsch » Kindle Storyteller - Der Deutsche Self Publishing Award

Thread: Dann mach ich mal den Anfang ...


Reply to this Thread Reply to this Thread Search Forum Search Forum Back to Thread List Back to Thread List

Permlink Replies: 67 - Pages: 5 [ Previous | 1 2 3 4 5 | Next ] - Last Post: May 24, 2017 7:07 AM Last Post By: Olaf Poser Threads: [ Previous | Next ]
Beate Drescher

Posts: 337
Registered: 04/13/13
Re: ...irgendwie total frustriert!!
Posted: Jul 28, 2016 8:47 AM   in response to: Beate Drescher in response to: Beate Drescher
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Hallo Tina.

Sich als Autor auten. Den Spruch finde ich gut.

Ich schimpfe mich auch Autor oder Schriftstellerin.
Du bist ja noch gut dran. Es gibt Schlimmeres.
Ich habe in drei Monaten grade mal zehn Euro verdient mit meinem Geschreibsel.
Zeit um aufzuhören.
So sieht es aus.

Beate
Tina Forsbach

Posts: 28
Registered: 05/22/16
Re: ...irgendwie total frustriert!!
Posted: Jul 28, 2016 9:32 AM   in response to: Beate Drescher in response to: Beate Drescher
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
ey Beate!! Das wollt ich nun nicht!!! Hör nicht auf! Was hast du denn geschrieben!
Beate Drescher

Posts: 337
Registered: 04/13/13
Re: ...irgendwie total frustriert!!
Posted: Jul 28, 2016 9:38 AM   in response to: Tina Forsbach in response to: Tina Forsbach
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Hallo Tina.
Ich habe drei Krimis geschrieben. Regio-Krimis.
Mir gefallen sie. Aber ich habe keine Werbung dafür gemacht und ich bin zufrieden, mit dem Ergebnis.
Muss ich wohl.
Ich wünschte mir da auch mehr, aber daran muss ich wohl arbeiten. An der Werbung.
Geht wohl nicht anders.

Beate
Tina Forsbach

Posts: 28
Registered: 05/22/16
Re: ...irgendwie total frustriert!!
Posted: Jul 28, 2016 9:47 AM   in response to: Beate Drescher in response to: Beate Drescher
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Beate - ganz ehrlich? Mir geht dieser ganze Hype um Facebook Twitter und haste nicht gesehen voll auf die - sorry - Eier! Ich hatte für mich selber geschrieben und hab mich dann überreden lassen zu veröffentlichen. Und nun mach ich dummes Huhn mir einen Kopf um Verkaufsränge und den ganzen anderen Kram! Ich zweifel sogar an mir selber! Obwohl ich meine Bücher mag! So wie du deine! Und genau das ist der Punkt! Wir sollten uns auf das besinnen was wir sind! Leute die gerne schreiben! Schön wenn es dann noch jemand anderem oder auch ein paar mehr Leuten gefällt, aber nichts desto Trotz sollten wir bei diesem ganzen "Wettbewerb" nie vergessen, dass es uns Freude macht zu schreiben! Da ist es dann auch egal ob der Klappentext nun der üblichen Norm entspricht oder halt nicht! Hauptsache er gefällt UNS!!!

ABer eins muss ich jetzt sagen! Danke Beate! Du hast mich grad aus meinem Frustloch geholt und ich setzt mich jetzt hin, schubs meine Frustschreibblockade vom Notebook runter und schreibe weiter an Band 4 von meinem Roman!!!!!
Beate Drescher

Posts: 337
Registered: 04/13/13
Re: ...irgendwie total frustriert!!
Posted: Jul 28, 2016 10:33 AM   in response to: Tina Forsbach in response to: Tina Forsbach
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Gut so Tina!
Christiane Clar...

Posts: 32
Registered: 07/04/16
Re: ...irgendwie total frustriert!!
Posted: Jul 28, 2016 12:27 PM   in response to: Tina Forsbach in response to: Tina Forsbach
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Ja, gut so Tina. Lass dich nicht unterkriegen. :)

Ich denke mir das gleiche. Ich habe zwar noch lange nicht so viele Bücher verkauft /bzw gelesene Seiten wie du mit meinem Buch, aber auch erst seit kurzem eine Rezession, über die ich mich aber trotzdem sehr gefreut habe.
Ich habe mein Buch jetzt sogar lektorieren lassen, wie Lisa hier mir emfohlen hat.
Alles in allem ist es einfach so. Wo kein Marketing, da kein Verkauf. Da muss man schon mega Glück haben und zufällig ein paar mutige Leser finden, die so begeistert von deinem Buch sind, das sie es selbst bewerben. Ich glaube sowas passiert einfach nicht.
Das heißt nicht das dein Buch schlecht ist. Zumjal du ja auch nicht gerade einen kleinen Preis für dein Buch nimmst. (Was keine Kritik ist, sondern nur der Diskussion in einem anderen Thread geschuldet, das die Leser von heute alles so gut wie kostenlos haben wollen.)

Viel Spaß an deinen nächsten Büchern. :) Einer meiner Lieblingsautoren, Jim Butcher, sagte mal, das wichtigste um ein guter Autor zu werden ist nur: immer und immer weiterschreiben! Denn das ist was einen wahren Autor ausmacht. Er kann nicht anders, als zu schreiben. Das ist mehr als Hobby und Handwerk, das ist Leidenschaft.

In diesem Sinne wünsche ich dir viel Erfolg.
juergen13716

Posts: 2,190
Registered: 11/02/11
Re: ...irgendwie total frustriert!!
Posted: Jul 28, 2016 1:02 PM   in response to: Tina Forsbach in response to: Tina Forsbach
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
...10 Printausgaben Band 1, sowie 20 E-books und etwas über 10000 gelesene Seiten von Band 1 und 2) nur 4 Bewertungen für Band 1 und sogar nur 1 für Band 2 habe.

Das ist doch schon sehr viel. Die meisten Leser/innen bewerten sowieso nicht. Also nicht zu sehr nach Rezensionen schielen. Andere Autoren/innen wären über diese Fülle an Rezensionen froh.

Aber: Ich habe sie mir mal angeschaut. Sie kommen eindeutig aus der Einmal-Und-Nie-Mehr-wieder-Rezensionsecke. Freunde, Familie, Bekannte? "Ich freue mich schon auf die nächsten drei Bände." Das schreiben immer die, denen sonst nichts einfällt.
Tina Forsbach

Posts: 28
Registered: 05/22/16
Re: ...irgendwie total frustriert!!
Posted: Jul 28, 2016 6:09 PM   in response to: juergen13716 in response to: juergen13716
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Hallo Jürgen.
Also die Rezis auf Amazon.de sind wirklich echte und ich weiß nicht mal von wem. Lediglich bei der rezi aus USA weiß ich das es ein alter Bekannter schrieb. Ich hoffe mal nicht das die auf.de von Verwandten sind, denn das wäre mir echt unangenehm, da von denen kaum einer weiß das ich schreibe. Aber du hast recht! Ich schreib einfach weiter. Lieber ein paar verifizierte Bewertungen als 50 gefakte oder selbstgetippte! Schade nur das das keiner so recht unterscheiden kann.
LG
Tina
Tina Forsbach

Posts: 28
Registered: 05/22/16
Re: ...irgendwie total frustriert!!
Posted: Jul 28, 2016 6:19 PM   in response to: Christiane Clar... in response to: Christiane Clar...
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Danke dir für Zuspruch Christiane
Was den hohen Preis angeht.... Ich hab da lange überlegt und bin zu dem Entschluss gekommen, dass ich mir was wert sein will! Warum soll ich meinen Roman verscherbeln? Ich find ihn gut und er wäre mir den Preis wert. Ich empfinde diese "Billigbooks" irgendwie als so herabsetzend. Und ich finde es schade wenn Autoren ihr Werk so unter Wert verscheuern.

Mal noch ne dumme Frage....
Hier untendrunter stehen "populäre tags" - was soll das sein???? Werbung??? Ich weiß nicht was ich mit "gegrillte_rülpsknochen" anfangen soll

Ulrike Rabus

Posts: 58
Registered: 11/26/14
Re: ...irgendwie total frustriert!!
Posted: Jul 28, 2016 11:42 PM   in response to: Tina Forsbach in response to: Tina Forsbach
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Hey Tina,

ich bin gerade mal bei 9 verkauften eBooks und ca. 8100 gelesenen Seiten. Hab am Anfang eine Rezension erhalten. Hatte Freunde, Bekannte, Mit-Pendler im Zug, Kollegen etc. auf mein Buch aufmerksam gemacht und gebeten, dass sie - falls sie das Buch lesen sollten - eine ehrliche Rezension schreiben. Und/oder ggf. weitererzählen, dass ich ein Buch geschrieben habe. Also an Leute, die das Thema interessieren könnte.
Da die Rezension schon 2x mit "Hilfreich" bewertet wurde, und viele meiner Bekannten eher geliehen haben, gehe ich auch davon aus, dass die Rezension schon als ehrlich empfunden wird von anderen.

Letztlich gehe ich nicht davon aus, dass ich vorn mitspielen werde beim storyteller. Aber mein Buch ist immerhin ein erster Anfang auf dem Weg zum Autoren.

Dein Ansatz mit dem Preis ist nachvollziehbar. Ich selbst habe ja bei 2,99 angesetzt. Nicht, weil ich denke, mein Werk ist "so wenig" wert, sondern damit ich erste Leser sammel und für weitere Bücher vielleicht schon eine gewisse Leserschaft habe. Bin schon am Überlegen, eine Art zweiten Teil (Legenden) zu schreiben. Da würde ich (je nach Seitenzahl) den Preis ggf. höher ansetzen.
Für eine zweite "Reihe" (auf Englisch derzeit, werde ich aber persönlich dann noch übersetzen) spiele ich mit dem Gedanken, eine kürzere Geschichte (100-200 Seiten vielleicht?) als erstes Buch zu veröffentlichen(Preis 0,99-2,99), dann das andere als zweites, mit höherem Preis (2,99-5,99?). Das sozusagen als zweite geplante hab ich schon teils fertig, bzw. die ersten Sachen aufgeschrieben. Bin grad am abtippen, dann kann ich mit der richtigen Bearbeitung und dem Fertigstellen beginnen. Für das "erste" Buch hab ich auch schon Ideen, werde einen alten Foren-RPG-Charakter von mir ausgraben, den ich nie wirklich genutzt habe, der aber gut ins Setting passt. Muss natürlich etwas angepasst werden, den Namen hab ich inzwischen anderweitig genutzt. Aber da hat sich mein Kopf schon ohne mein Zutun Gedanken gemacht und Verknüpfungen gezogen. Muss das nur aufschreiben, ausformulieren und dann nen Cover finden/gestalten lassen. Der Rote Faden ist fast fertig. Das Veröffentlichen von Donatas Reise spornt mich grad echt an :)
Bernhard Hinze

Posts: 48
Registered: 07/12/16
Re: Dann mach ich mal den Anfang ...
Posted: Jul 29, 2016 12:13 AM   in response to: juergen13716 in response to: juergen13716
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Nee, vielen Dank!
Endlich habe ich einen Seelenverwandten gefunden. Mich regt die stetige Verrohrung der deutschen Sprache auch fürchterlich auf. Anreden werden falsch geschrieben, ebenso die berüchtigten WIE und ALS, genau wie HIN und HER. DAS und DASS ist ja schon normal, Neuerdings hat sich ja überall – selbst im Fernsehen – die Falschschreibung und Aussprache von SPAß zu SPASS durchgesetzt. Immer mehr schreiben die Leute DEN, wenn sie DENN sagen wollen. Wo führt das alles noch hin?

Danke, dass ich dich hier gefunden habe ...
Bernhard Hinze

Posts: 48
Registered: 07/12/16
Re: ...irgendwie total frustriert!!
Posted: Jul 29, 2016 6:16 AM   in response to: Tina Forsbach in response to: Tina Forsbach
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Hallo Tina,

ich werde auch immer wieder darauf angesprochen, dass mein SEHNSUCHT IST UNHEILBAR als Printausgabe mit € 49,99 zu teuer sei. Aber erstens wurde mir der Preis von meinem Verlag fast aufgedrängt, und dann muss ich sagen, fast 1000 Seiten müssen auch belohnt werden. Da steckte viel Arbeit drin.

Und außerdem gibt es doch jetzt eine billigere E-Book Version für € 14,50 für die Pfennigfuchser. Auch nicht gerade günstig, aber für 2,99 möchte ich es nun doch nicht verkaufen.
Mach weiter so! https://www.amazon.de/Sehnsucht-ist-unheilbar-Erinnerung-Leben-ebook/dp/B01IC807SQ/ref=sr_1_1?s=digital-text&ie=UTF8&qid=1469797557&sr=1-1&keywords=sehnsucht+ist+unheilbar
Tina Forsbach

Posts: 28
Registered: 05/22/16
Re: ...irgendwie total frustriert!!
Posted: Jul 29, 2016 9:28 AM   in response to: Ulrike Rabus in response to: Ulrike Rabus
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Hay ulrike
Nachdem grade eine meiner verifizierten Bewertungen verschwunden ist, habe ich mich entschlossen mir keinen Kopf mehr zu machen wegen dem Ranking beim Storyteller!!!!! Ich schreib einfach weiter und werde dann Band 3 sogar für 12,90 einstellen weil der jetzt schon mehr Seiten als Band 1 und 2 zusammen hat. Wer Band 1 ehrlich mag wird auch Band 2 und 3 und .... Kaufen!! Ich hab mir gerade mal die Storytellerkategorie "Ratgeber" angesehen und fand dort auf Platz 1 einen 99 Seiten und 99 Cent Liebesroman mit unzähligen 5 Sterne Bewertungen.... Damit ist für mich der Anspruch an den Storyteller echt weit gesunken. Wenn die Bewertung seitens Amazon wirklich fair sein sollte, müssten wir Frischlingsautoren eigentlich ganz gute Karten haben. Aber man wird sehen! Ich werde mir auf alle Fälle die Finalisten kaufen und dann auch objektiv bewerten. In diesem Sinne.... Vielleicht trinken wir dann ja im Oktober auf der Buchmesse nen Kaffee zusammen ;-)
LG Tina
juergen13716

Posts: 2,190
Registered: 11/02/11
Re: ...irgendwie total frustriert!!
Posted: Jul 29, 2016 10:48 AM   in response to: Tina Forsbach in response to: Tina Forsbach
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Hallo Tina, ja dann ist alles okay.

Und: Bitte weiterschreiben. Das lohnt sich.

Ich habe zwei Jahre lang und mehrere E-Books (allerdings so um die 100 Seiten geschrieben), bis ich zum ersten Mal zu den Kindle-All-Stars aufstieg (damals noch mit alter Berechnung.)

Das ist ein schwieriger und steiniger Weg, aber wer Talent hat, darf einfach nicht aufgeben.

Und je mehr man schreibt, desto besser wird man - und das merken und honorieren auch die Leserinnen und Leser. Und mir haben die Leseproben gefallen.

J.
Bernhard Hinze

Posts: 48
Registered: 07/12/16
Re: Dann mach ich mal den Anfang ...
Posted: Jul 30, 2016 12:44 AM   in response to: schutzzone in response to: schutzzone
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Hallo und guten Morgen,

sagt mal, woher wisst ihr denn, dass ihr am Wettbewerb KINDLE STORYTELLER teilnehmt?

Denn beim Einstellen hier habe ich dort auch einen Haken gemacht.

Edited by: Bernhard Hinze on Jul 30, 2016 12:44 AM
Legend
Helpful Answer
Correct Answer

Point your RSS reader here for a feed of the latest messages in all forums