Bookshelf | Reports | Community | KDP Select

Home » Amazon KDP Support » German / Deutsch » Autorenstimmen – das Forum für KDP Autoren

Thread: ...andere Websites bieten mein Manuskript zum Download an


Reply to this Thread Reply to this Thread Search Forum Search Forum Back to Thread List Back to Thread List

Permlink Replies: 15 - Pages: 2 [ 1 2 | Next ] - Last Post: Aug 2, 2017 4:35 AM Last Post By: Arne Danikowski Threads: [ Previous | Next ]
Wolfgang Hoffmann

Posts: 4
Registered: 28.10.16
...andere Websites bieten mein Manuskript zum Download an
Posted: Oct 28, 2016 1:14 AM
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Hallo, habe entdeckt, dass außer bei Amazon NOI Der Jadebuddha von Myanmar von anderen im Web zum Download angeboten wird.

https://sites.google.com/a/pastasjon.top/nickolashugo/noi-der-jadebuddha-von-myanmar

Was ist das? Kann man sich dagegen wehren? Tut Amazon dagegen was?
juergen13716

Posts: 2.121
Registered: 02.11.11
Re: ...andere Websites bieten mein Manuskript zum Download an
Posted: Oct 28, 2016 1:47 AM   in response to: Wolfgang Hoffmann in response to: Wolfgang Hoffmann
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Amaz. tut nichts dagegen, weil nach eigener Aussage der Autor die Rechte besitzt. Ama. versteht sich rechtlich nur als Vertriebsplattform.

Es muss nicht heißen, dass das Buch auf dieser Seite auch vorhanden ist. Man soll sich dort anmelden und wer weiß, welche Trojaner man sich da ins Haus holt.

Ansonsten ist es verständlicherweise ärgerlich, aber leider nicht zu vermeiden. Wir leben in digitalen Zeiten mit allen Vor- und Nachteilen.
Blumert

Posts: 1
Registered: 02.05.17
Re: ...andere Websites bieten mein Manuskript zum Download an
Posted: May 2, 2017 3:47 AM   in response to: Wolfgang Hoffmann in response to: Wolfgang Hoffmann
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Hallo Herr Hoffmann,

bin zufällig auf Ihren Post gestossen. Doch ich denke, dass Sie etwas tun können. Bin zwar kein Anwalt, aber es werden hier Urheberrechte verletzt und nicht nur Ihre. Es fehlt auf der von Ihnen per Link angezeigten Seite schon mal das Impressum des Anbieter zudem sind sie nicht die / der Einzige dem dieses wohl wiederfährt. Es ist eine sehr lange Liste deutscher Literatur.

Da es sich um eine google Seite handelt können Sie einen Verstoß bei google anmelden. Link siehe hier:
https://sites.google.com/a/pastasjon.top/nickolashugo/system/app/pages/reportAbuse

Außerdem würde ich mir die Mühe machen Snapshots zu machen und damit zur Polizei zu gehen und Anzeige wegen Urheberrechtsverletzung zu erstatten. Über diese von Ihnen gestellte Anzeige würde ich sowohl Amazon als auch google infomieren.

Viel Erfolg

G. Blumert
Michael Peroutka

Posts: 505
Registered: 13.06.13
Re: ...andere Websites bieten mein Manuskript zum Download an
Posted: May 2, 2017 4:29 AM   in response to: Blumert in response to: Blumert
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Hallo,

ich kann mich noch gut erinnern wie lange es dauerte bis die Film -und Musikindustrie(!) es schaffte einzelne Personen wg. Raubkopien zur Rechenschaft zu ziehen. Und da traf es in der Regel nicht diejenigen die das in Verkehr gebracht hatten (also die Portale!),

sondern den Downloader (der es dann anderen auch wieder per Upload zur Verfügung stellt!). Im Prinzip also den "Endkonsumenten" dieser Seiten. :-)

Der Grund war ganz einfach - die Portale stellten nur Downloadlinks zur Verfügung, die echten Dateien lagen auf in Tonga oder Russland registrierten Servern.
Bitte versuchen Sie da mal ein Urheberrecht einzuklagen.... viel Spaß. Das hatte man lange versucht und auch vergeblich auf die Politik gehofft.

Also hat man den Weg über die (damals genannten) "Esel/Torrent" Verteilnetze genutzt und den User "verhaftet", der gerade den Download abgeschlossen
hatte und die Datei damit gleichzeitig für andere zur Verfügung gestellt hat. Der Aufwand ist aber sehr hoch. Sie brauchen Netz-Spezialisten (Team von mind. 2-3 Personen) und finanzieren das komplette Vorhaben als Rechteinhaber selbst. "Kostendeckend" wird das nur wenn viele erwischt werden und es massenweise über Anwälte (die gerne leichtes Geld verdienen) abwickeln.

Das "Risiko" wäre in diesem Fall sogar noch, dass bei diesen spez. Portalen wie von Jürgen erwähnt nicht die Dateien liegen - sondern ein paar schöne Viren und Trojaner.

Und jetzt stelle ich mir Sie vor, wie Sie mit Ihren 2-3 Kopien in der Hand in die Polizeidienststelle gehen und versuchen den bösen Buben ein Bein zu stellen.
Die Beamten dort werden mehr Zeitaufwand betreiben ihnen die Anzeige auszureden: wg. mangelnder Aussicht auf Erfolg.

Außerdem fehlt auf den Webseiten nicht ohne Grund das Impressum :-)

Grüße,
mp
Denise Sommerfeld

Posts: 2
Registered: 07.06.17
Re: ...andere Websites bieten mein Manuskript zum Download an
Posted: Jul 9, 2017 9:40 AM   in response to: Wolfgang Hoffmann in response to: Wolfgang Hoffmann
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Hallo Herr Hoffmann,
ich bin noch relativ neu hier und habe am 19. Juni mein erstes Book veröffentlicht. Nun stehe ich vor der Problematik, die Sie scheinbar auch schon hatten und mich würde interessieren, wie Sie reagiert haben. Und wie das Ergebnis aussah.
Mein Buch ist auf folgender Webseite aufgetaucht und kann dort kostenlos heruntergeladen werden: ebook ddl: Kaizhou Zheng
Jiangjunstreet 3421
wanghujing 32
902108 Tianjing

Haben Sie eine Idee?
Ich würde mich sehr über eine Rückmeldung von Ihnen freuen.
Vielen Dank!

Mit herzlichen Grüßen

Denise Sommerfeld
Ben Becker

Posts: 84
Registered: 23.05.16
Re: ...andere Websites bieten mein Manuskript zum Download an
Posted: Jul 11, 2017 3:56 AM   in response to: Denise Sommerfeld in response to: Denise Sommerfeld
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Hallo Denise,

ich glaube jeder hat dieses Problem. Der Vorgang der Raubkopie scheint inzwischen automatisch abzulaufen. Ich habe mich entschlossen dieses Problem zu ignorieren, da für mich persönlich der Aufwand den Nutzen bei weitem übersteigt.

Gruß, Ben.
juergen13716

Posts: 2.121
Registered: 02.11.11
Re: ...andere Websites bieten mein Manuskript zum Download an
Posted: Jul 11, 2017 8:07 AM   in response to: Ben Becker in response to: Ben Becker
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Und es muss auch nicht im Angebot sein. Manche "Anbieter" nehmen Angaben von der Produktseite bei AMA nur zum Anlass, um bei der Anmeldung auf der Piratenseite die Nummer der Kreditkarte zu erfahren zwecks Betrügereien.
Beate Drescher

Posts: 335
Registered: 13.04.13
Re: ...andere Websites bieten mein Manuskript zum Download an
Posted: Jul 11, 2017 1:04 PM   in response to: juergen13716 in response to: juergen13716
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Hallo!
Betrügereien im Internet?
Davon handelt mein neu eingestelltes Buch: "Eine Internet Beziehung". Autor: Robin Wayeldt.
Es ist ein Dialog, der sich so zugetragen hat im Internet. Zuerst nur auf Englisch.
Der Autor hat diesen dialog nun ins Deutsche übersetzt.
Eine wahre Geschichte.

Beate
Olaf Poser

Posts: 246
Registered: 07.09.14
Re: ...andere Websites bieten mein Manuskript zum Download an
Posted: Jul 12, 2017 12:48 PM   in response to: Wolfgang Hoffmann in response to: Wolfgang Hoffmann
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Hallo Wolfgang,

wir hier kennen alle das Problem.
Im Gegensatz zu juergen kann ich dich beruhigen.
Amazon tut sehr wohl was !
Ich hatte gerade einige Blogs mit Büchern von mir entdeckt.
Mehrere von denen wurden gemeldet und sind eingestellt.
Es ist gut, dass wir das Thema öffentlich machen.
Desto mehr passiert gegen die Illegalen.
Man sieht übrigens sogar Kommentare aus dieser Community im
gegoogelten Suchverlauf.
Also keine Sorge, Amazon verzichtet auch ungerne auf Umsatz.
Soviel ist sicher.

Olaf
holunderrose

Posts: 1.341
Registered: 19.07.12
Re: ...andere Websites bieten mein Manuskript zum Download an
Posted: Jul 12, 2017 2:18 PM   in response to: Olaf Poser in response to: Olaf Poser
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Es ist gut, dass wir das Thema öffentlich machen.
Das sehe ich anders, Olaf. Ein Unrechtsbewusstsein wird man bei den Leutchen dadurch nicht erzeugen - und andere macht man höchstens noch drauf aufmerksam, dass es so was gibt.
Deshalb auch immer wieder mein Hinweis, hier doch bitte nicht auch noch solche Seiten mit kompletter url zu nennen.

Und wie hier schon oft gesagt wurde: Bei vielen dieser Seiten handelt es sich um reinen Schwindel, die Bücher gibt es in Wahrheit dort gar nicht, höchstens einen hübschen Virus oder man landet in einer Kostenfalle. Natürlich gibt es auch andere Seiten, und man ärgert sich, wenn man sein Buch dort entdeckt. Aber in irgendeiner Weise juristisch dagegen vorzugehen, bringt herzlich wenig. Außer noch mehr Ärger.
juergen13716

Posts: 2.121
Registered: 02.11.11
Re: ...andere Websites bieten mein Manuskript zum Download an
Posted: Jul 12, 2017 10:47 PM   in response to: holunderrose in response to: holunderrose
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Doch, ich konnte in einem Fall, da stand der Server in der Schweiz, einen Antrag auf Löschung stellen. Nach 24 Stunden war mein E-Book nicht mehr vorhanden.
holunderrose

Posts: 1.341
Registered: 19.07.12
Re: ...andere Websites bieten mein Manuskript zum Download an
Posted: Jul 13, 2017 2:23 AM   in response to: juergen13716 in response to: juergen13716
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Ja, das kann man bei vielen (allen?) Hostern, und das scheint in der Regel gut zu funktionieren.
(Das Problem ist nur - ich kenne diese Seiten ja gar nicht alle und habe auch keine Zeit, ständig das Internet zu durchforsten :) )
Olaf Poser

Posts: 246
Registered: 07.09.14
Re: ...andere Websites bieten mein Manuskript zum Download an
Posted: Jul 13, 2017 11:36 AM   in response to: holunderrose in response to: holunderrose
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Liebe holunderrose,

genau die Öffentlichkeit damals bei der Musikindustrie schaffte ein Unrechtsbewußtsein
bei den Massen und klärte über die Risiken von Abofallen etc.pp. auf.
Aber du hast absolut Recht, wenn wir die Leser nicht noch explizit auf die URL hinweisen.
Man darf wohl gespannt sein, wie sich alles entwickelt.

LG

Olaf

Edited by: Olaf Poser on Jul 13, 2017 11:36 AM
Viola Waldner

Posts: 2
Registered: 06.07.17
Re: ...andere Websites bieten mein Manuskript zum Download an
Posted: Jul 26, 2017 6:17 AM   in response to: Olaf Poser in response to: Olaf Poser
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Guten Tag,

ich habe seit seit kurzem das gleiche Problem.

Dass es nix bringt, gegen solche Seiten vorzugehen, wurde mir bereits von einigen Seiten klar gemacht und ich kenne auch persönlich Fälle, wo Verfahren eingestellt wurden.
Aber: Wenn man exklusiv bei Amazon veröffentlicht, dann verpflichtet man sich ja auch als Autor, dass dieses Buch nirgendwo anders angeboten wird.
Wer haftet dann dafür??

Viele Grüße
Viola
juergen13716

Posts: 2.121
Registered: 02.11.11
Re: ...andere Websites bieten mein Manuskript zum Download an
Posted: Jul 26, 2017 7:49 AM   in response to: Viola Waldner in response to: Viola Waldner
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Ja, das habe ich AMA. auch mal per Support gefragt. Man verwies darauf, dass ich die Urheberrechte besitze und mich deshalb selbst darum kümmern muss, was in zwei Fällen auch Wirkung zeigte.
Wenn die Seiten ein vernünftiges Impressum habe einfach mal anschreiben.
Legend
Helpful Answer
Correct Answer

Point your RSS reader here for a feed of the latest messages in all forums