Bookshelf | Reports | Community | KDP Select

Home » Amazon KDP Support » German / Deutsch » Veröffentlichung

Thread: Wie gefällt euch mein E-Book?


This question is answered. Helpful answers available: 1. Correct answers available: 1.

Reply to this Thread Reply to this Thread Search Forum Search Forum Back to Thread List Back to Thread List

Permlink Replies: 36 - Pages: 3 [ 1 2 3 | Next ] - Last Post: Jun 14, 2012 7:50 AM Last Post By: dconusl
dconusl

Posts: 31
Registered: 30.05.12
Wie gefällt euch mein E-Book?
Posted: May 30, 2012 10:55 AM
 
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Vor wenigen Tagen sind meine E-Books fertig geworden.
Ich hoffe euch gefällt die Story ebenfalls. Am 31.6.2012, können beide Teile kostenlos runtergeladen werden, danach ist die Aktion wieder beendet.

Titel: "Reich der Shambarer"
Teil 1:
http://www.amazon.de/dp/B0086M3CIG

Teil 2:
http://www.amazon.de/dp/B00876XZPG

Gebt mir doch ein Feedback wie gut euch mein E-Book gefallen hat?
War es spannend?
machtwort2

Posts: 947
Registered: 14.01.12
Re: Wie gefällt euch mein E-Book?
Posted: May 30, 2012 10:52 PM   in response to: dconusl in response to: dconusl
 
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Auch wenn man mir wohl wieder meine penetrante Rechtschreib-Hysterie vorhalten wird:
Wenn du nicht mal weißt, wo ein Ausrufzeichen hingehört und dafür ein Fragezeichen setzt, und auch mit den Kommas nicht so sicher zu sein scheinst, ist das in dem kurzen Text einfach zu viel des Schlechten und würde mich nicht mal verleiten, dein Buch kostenlos downzuloaden.
In der Firma würde ich ein Manu nach einem Anschreiben in gleicher Qualität ungelesen ablehnen, sorry!
steinbach76

Posts: 41
Registered: 16.04.12
Re: Wie gefällt euch mein E-Book?
Posted: May 30, 2012 11:44 PM   in response to: dconusl in response to: dconusl
 
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
HHm.......

also auf meinem Kalender fällt der 31.06. dieses Jahr doch tatsächlich aus ;-)

dconusl

Posts: 31
Registered: 30.05.12
Re: Wie gefällt euch mein E-Book?
Posted: May 31, 2012 12:23 AM   in response to: steinbach76 in response to: steinbach76
 
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
31.5. soltte es heissen. :-)
dconusl

Posts: 31
Registered: 30.05.12
Re: Wie gefällt euch mein E-Book?
Posted: May 31, 2012 12:37 AM   in response to: machtwort2 in response to: machtwort2
 
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Es geht natürlich mehr um den Inhalt, allfällige Fehler werden natürlich noch korrigiert. Das ich etwas aus der Übung bin, muss ich eingestehen. Es ist natürlich auch eine Frage der Zeit und Kosten.
Vielleicht gibt es auch ein besseres Programm als OO zur Korrektur.
Ein Korrekturlesen von verschiedenen Personen hat ebenfalls stattgefunden. Wo hast du die Stelle mit dem Fragezeichen entdeckt?
Wie gefällt dir die Geschichte grundsätzlich?
machtwort2

Posts: 947
Registered: 14.01.12
Re: Wie gefällt euch mein E-Book?
Posted: May 31, 2012 1:08 AM   in response to: dconusl in response to: dconusl
 
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Falsche Reihenfolge!
Erst korrigieren, dann verkaufen.
Stell dir vor, du kaufst ein Auto, da sind aber bei der Abholung Räder dran, die gesetzlich nicht erlaubt sind (ja, der Duden ist gesetzlich als verbindliches Dokument der Rechtschreibung festgelegt) und der Händler sagt dir: "Nehmen Sie erst mal, die Räder werden irgendwann noch ausgewechselt..."
Ich sage auch immer wieder, der Kumpel, der Bruder, der Lehrer sind keine Lektoren. Gestern erst hat man mich ob der Wiederholung diese Arguments hier gemahnt... du bist aber das beste Beispiel, dass ich Recht habe.
Es verlangt keiner, das ein Text zu 100% fehlerfrei sein muss, aber wer in wenigen Zeilen schon zwei Fehler drin hat...
Die Zeichenfehler standen in deinem ersten Posting. Die Leseprobe hab ich mir erst jetzt angesehen... und ich beantworte dir die Frage, wie sie mir gefallen hat, lieber nicht.
Such dir nen vernünftigen Lektor, der deinen Text überarbeitet, dann kannst du es noch mal mit ner Veröffentlichung versuchen, zwischenzeitlich empfehle ich, das Angebot komplett zu löschen.
Aber andererseits soll es ja Leser geben, die sich
(Zitat)
durchaus mit vorhandenen Fehlern einer von dir (gemeint bin hier ich, machtwort2) so verunglimpften Publikation leben. Die sogar noch mehr solcher Bücher wollen.
(Zitat Ende)
Auch wenn ichs mir nicht vorstellen kann, dass diese Aussage den Tatsachen entspricht, muss der Urheber des Zitates ja über Erfahrungen verfügen. Somit hast du vielleicht doch noch Hoffnungen auf nen Bestseller...
dconusl

Posts: 31
Registered: 30.05.12
Re: Wie gefällt euch mein E-Book?
Posted: May 31, 2012 1:39 AM   in response to: machtwort2 in response to: machtwort2
 
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
@machtwort2
Du hast Recht, ich habe mittlerweile selber einige Fehler entdeckt, welche diejenigen, denen ich zutraute alles zu korrigieren, nicht sahen.
Momentan korrigiere ich alles nochmal nach bestem Gewissen und stelle die korrigierte Version dann hinein. Einen passenden und vorallem günstigen Lektor muss ich erstmal finden. Die Verwirrung um die neue Rechtschreibung kommt noch dazu. Einige Punkte bei der neuen Rechtschreibung verwirren so sehr, dass man beginnt Fehler einzubauen die man früher nie gemacht hätte.

Korrekturen als zwischenzeitliche Sofortmassnahme, und dann ein Update durch einen Lektor wird so sicher der richtige Weg sein.
machtwort2

Posts: 947
Registered: 14.01.12
Re: Wie gefällt euch mein E-Book?
Posted: May 31, 2012 2:09 AM   in response to: dconusl in response to: dconusl
 
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Du, ein Lektor korrigiert nicht nur Rechtschreibung, auch dein Schreibstil ist dringend verbesserungswürdig!
steinbach76

Posts: 41
Registered: 16.04.12
Re: Wie gefällt euch mein E-Book?
Posted: May 31, 2012 4:20 AM   in response to: dconusl in response to: dconusl
 
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Was ist 00 denn für eine Rechtschreibkorrektur?
Für ältere Semester unter uns (ich gehöre dazu) ist die sogenannte neue Rechtschreibung wirklich eine Hürde, zumal sie manchmal Dinge schreiben will, die ich absolut nicht einsehen mag, weil ich sie eben anders gelernt habe.
Nicht selten muß ich dann sogar Online nachschauen, ob die mir vertraute alte Schreibweise überhaupt noch sein darf.

Was mir beim Blick ins Buch bei dir auffiel, das waren sehr viele Interpunktionsfehler und dies bei wirklich wenigen Sätzen. Das hat ja nichts mit der neuen Rechtschreibung zu tun. Wenn du diese Teile laut liest, fällt es dir vielleicht auch auf.
machtwort2

Posts: 947
Registered: 14.01.12
Re: Wie gefällt euch mein E-Book?
Posted: May 31, 2012 4:28 AM   in response to: steinbach76 in response to: steinbach76
 
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
OO dürfte für open Office stehen.
Die Rechtschreibprogramme sind auch nicht zu 100% korrekt. Sie finden vieles, aber nicht alles und sie zeigen auch einiges nicht an, obwohl es korrigiert werden müsste.
Ich bin übrigens auch keine 20 mehr und hab mich in die neue Rechtschreibung eingefuchst. Es geht, man muss es nur wollen.
Und wo es Unsicherheiten gibt, hilft Onkel Duden oder Onkel Google ;-)
ebookautorin

Posts: 465
Registered: 07.04.12
Re: Wie gefällt euch mein E-Book?
Posted: May 31, 2012 7:14 AM   in response to: machtwort2 in response to: machtwort2
 
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Satzzeichen werden von Open Office entweder gar nicht beanstandet, oder ich bin perfekt ;-)
machtwort2

Posts: 947
Registered: 14.01.12
Re: Wie gefällt euch mein E-Book?
Posted: May 31, 2012 7:46 AM   in response to: ebookautorin in response to: ebookautorin
 
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Da ich selbst nicht mit Open Office arbeite, sondern ganz normal mit Word 2003 kenne ich mich auch nur damit aus. Zeichenfehler werden da aber auch nur recht selten angezeigt und wenn, dann nur über die Grammatikkontrolle.
Wenn irgendwo ein Satzteil grün unterstrichen ist, und man beim besten Willen nicht nachvollziehen kann, warum, dann fehlt mit größter Wahrscheinlichkeit irgendwo ein Komma g
Andererseits: Ein Ausrufzeichen und ein Fragezeichen sollte man auch ohne Rechtschreibkontrolle korrekt setzen können.
dconusl

Posts: 31
Registered: 30.05.12
Re: Wie gefällt euch mein E-Book?
Posted: May 31, 2012 9:09 AM   in response to: steinbach76 in response to: steinbach76
 
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Danke für dein Feedback. Mittlerweile habe ich für Teil 1 bereits eine korrigierte Version hochgeladen und viele Stellen bearbeitet. Es waren teilweise ärgerliche Fehler drin. Die neue Version ist nun wesentlich verbessert, wenn auch vielleicht noch nicht perfekt. Beim zweiten Teil, bin ich noch am korrigieren.

Für mich ist das ganze auch eine gute Übung, um wieder etwas mehr in die Routine zu kommen. Ich schreibe sehr gerne und an Ideen mangelt es nicht. Durch meine früheren Tätigkeiten, hat die Rechtschreibung gelitten. Bei gewissen Stellen, musste ich mich selber ärgern.

Seit der neuen Rechtschreibung verwirrt es zum Teil, was man nun zusammen oder getrennt schreiben soll. Die neue Kommaregeln sind einiges besser geworden. Der Text soll verstanden werden, nachvollziehbar und leicht zu lesen sein. Und der Text soll unterhalten.

Ich danke vorerst einmal allen für das rege Interesse und die Feedbacks.

Nachricht wurde bearbeitet von: dconusl
dconusl

Posts: 31
Registered: 30.05.12
Re: Wie gefällt euch mein E-Book?
Posted: May 31, 2012 9:15 AM   in response to: ebookautorin in response to: ebookautorin
 
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Leider finden diese Programme, die Kommafehler nicht.
Inzwischen habe ich bei duden.de eine Prüfung gefunden, welche das etwas berücksichtigt.

Wenn jemand ein gutes Plugin oder Tool kennt, so etwas wäre wirklich nützlich.
steinbach76

Posts: 41
Registered: 16.04.12
Re: Wie gefällt euch mein E-Book?
Posted: May 31, 2012 1:10 PM   in response to: dconusl in response to: dconusl
 
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Ich selbst benutze die Duden-Rechtschreibprüfung mit Grammatikprüfung in Word - die meckert viele Komma-Stellen an, aber dummerweise hat sie nicht wirklich Plan davon. Da kann man nicht blind sagen: "Der Duden hat recht." Hat er bei Satzzeichen meistens nicht - es sei denn, er merkt, wenn ein Punkt am Satzende steht. Aber als letzte Kontrolle mag ich das Teil trotzdem nicht missen.

Trotzdem helfen alle Tools nicht, wenn man bei Satzzeichen selbst unsicher ist. Oder auch bei Satzbau. Ich merke nur für mich, daß laut lesen helfen kann. Kostet aber richtig viel Zeit; nur, ich finde, das ist es wert.
Legend
Helpful Answer
Correct Answer

Point your RSS reader here for a feed of the latest messages in all forums