Bookshelf | Reports | Community | KDP Select

Home » Amazon KDP Support » German / Deutsch » Autorenstimmen – das Forum für KDP Autoren

Thread: Miese Kritiken


This question is not answered. Helpful answers available: 2. Correct answers available: 1.

Reply to this Thread Reply to this Thread Search Forum Search Forum Back to Thread List Back to Thread List

Permlink Replies: 6 - Pages: 1 - Last Post: Jun 2, 2012 9:50 AM Last Post By: xheikox Threads: [ Previous | Next ]
lisaleser

Posts: 4
Registered: 01.06.12
Miese Kritiken
Posted: Jun 1, 2012 7:08 AM
 
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Meine drei ersten Ebooks befinden sich alle auf den Bestsellerlisten und eigentlich müsste ich froh und glücklich sein, aber ich habe die Erfahrung gemacht, dass auf einmal aus dem Nichts für jeden Roman richtig miese Kritiken aufgetaucht sind: "da wären so viele Fehler, die würden stören" und so ein Unfug. (Wenn das wirklich so wäre, würden sich meine Bücher nicht so gut verkaufen, da bin ich mir sicher.)
Wir Indieautoren sind unter einem ungeheuren Druck, Fehlerfreie Manuskripte herauszugeben. Natürlich schleicht sich auch mal einer hinein, wie im Übrigen auch bei den Büchern der herkömmlichen Verlage - (aber hallo!)
Solche miesen Kritiken, die m.E. nicht berechtigt sind, beeinflussen schon die Verkaufszahlen, ist ja klar, denn die goldenen Sterne schrumpfen bedenklich.
Hat jemand ebenfalls so etwas erlebt?
Hat jemand schon eine Idee, wie man sich erfolgreich dagegen wehren kann?
Ich bin gespannt auf eure Rückmeldungen.
machtwort2

Posts: 947
Registered: 14.01.12
Re: Miese Kritiken
Posted: Jun 1, 2012 7:33 AM   in response to: lisaleser in response to: lisaleser
 
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Das Thema hatten wir schon mal im Thread "negative Mobbingrezensionen".
Gib mal den Link zu deinem Buch, ich möchte mir mal die Vorschau ansehen, dann kann ich dir sagen, ob es für mein Empfinden nur ein paar Restfehler sind oder ob es wirklich überproportional viel Fehler sind.
lisaleser

Posts: 4
Registered: 01.06.12
Re: Miese Kritiken
Posted: Jun 1, 2012 11:32 AM   in response to: machtwort2 in response to: machtwort2
 
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Ich glaube, das hat sich erübrigt. Ich habe die Diskussion zu "negativem Mobbing" entdeckt und bin jetzt umfassend informiert. Danke für den Tipp!

Nachricht wurde bearbeitet von: lisaleser
enika1

Posts: 30
Registered: 01.06.12
Re: Miese Kritiken
Posted: Jun 1, 2012 2:34 PM   in response to: machtwort2 in response to: machtwort2
 
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Wenn du dir nicht sicher bist, ob deine Rechtschreibung stimmt, dann kannst du dein Buch durch die Duden online Rechtschreibung prüfen lassen.
Hab ich auch gemacht, ist zwar saumäßig viel Arbeit, aber es lohnt sich.
xheikox

Posts: 1.110
Registered: 15.09.11
Re: Miese Kritiken
Posted: Jun 2, 2012 9:09 AM   in response to: enika1 in response to: enika1
 
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Hey, guter Tip, probiere ich mal aus, auch wenn es nur Stück für Stück geht.
machtwort2

Posts: 947
Registered: 14.01.12
Re: Miese Kritiken
Posted: Jun 2, 2012 9:31 AM   in response to: xheikox in response to: xheikox
 
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Gibt aber auch keine 100%ige Sicherheit.
Manches wird angestrichen, obwohl es korrekt ist, manches nicht angestrichen, obwohl es falsch ist.
Immer nur als Hilfe betrachten, nicht als absolut verbindliches Mittel!
xheikox

Posts: 1.110
Registered: 15.09.11
Re: Miese Kritiken
Posted: Jun 2, 2012 9:50 AM   in response to: machtwort2 in response to: machtwort2
 
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
ja, ist schon klar. Das mit gebogene, gewölbte habe ich nun geändert. Danke für den Hinweis.
Legend
Helpful Answer
Correct Answer

Point your RSS reader here for a feed of the latest messages in all forums