Bookshelf | Reports | Community | KDP Select

Home » Amazon KDP Support » German / Deutsch » Buchverkäufe / Berichte

Thread: Frage an die Profis zum Thema Kindle Unlimited


Reply to this Thread Reply to this Thread Search Forum Search Forum Back to Thread List Back to Thread List

Permlink Replies: 11 - Pages: 1 - Last Post: Aug 17, 2017 10:48 PM Last Post By: Manfred Sutor Threads: [ Previous | Next ]
Franz Gruber-Ne...

Posts: 4
Registered: 03.01.16
Frage an die Profis zum Thema Kindle Unlimited
Posted: Aug 9, 2017 12:55 AM
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Grüß Euch,

erhält der Autor Tantiemen falls jemand in der kostenlosen 30 Tage Frist von Kindle Unlimited ein gratis Buch liest, und nach den 30 Tagen diesen Dienst wieder storniert?
Kann ich mein Buch von diesem "kostenlos für Kindle Unlimited Angebot" abmelden?

besten Dank,
lg f.
juergen13716

Posts: 2.190
Registered: 02.11.11
Re: Frage an die Profis zum Thema Kindle Unlimited
Posted: Aug 9, 2017 1:32 AM   in response to: Franz Gruber-Ne... in response to: Franz Gruber-Ne...
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
a) Ja, derzeit 0,28 Cent (Zahl vom Juli, August steht noch nicht fest, dürfte aber so in etwa wieder sein) pro gelesener Seite

b) ja, nach drei Monaten kann es im Bücherregal unter "Werbung schalten" neben dem Buch gekündigt werden, darauf klicken, dann geht es weiter und dort alles beachten.

Mehr Informationen gibt es hier:
https://kdp.amazon.com/de_DE/help/topic/A6KILDRNSCOBA?ref_=kdp_KDPS_faq
Franz Gruber-Ne...

Posts: 4
Registered: 03.01.16
Re: Frage an die Profis zum Thema Kindle Unlimited
Posted: Aug 9, 2017 2:59 AM   in response to: juergen13716 in response to: juergen13716
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Herzlichen Dank für deine Antwort.
Ich oute mich jetzt als Noob... das mit dem "Werbung schalten" habe ich mir bereits aus dem Forum gesucht.
Allerdings scheint dieser Punkt bei mir nicht auf. Ich vermute mal, dass an der fehlenden KDP Select Anmeldung fehlt....
Was spricht gegen KDP Select?
Danke
lg f.
juergen13716

Posts: 2.190
Registered: 02.11.11
Re: Frage an die Profis zum Thema Kindle Unlimited
Posted: Aug 9, 2017 3:58 AM   in response to: Franz Gruber-Ne... in response to: Franz Gruber-Ne...
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Was spricht gegen KDP Select?

Contra: Dass man mit derzeit mit 0,28 Cent pro Seite abgespeist wird.

Pro: Dass Leser/innen immer mehr ausleihen und sich dadurch der Rang und die Sichtbarkeit erhöht.
Franz Gruber-Ne...

Posts: 4
Registered: 03.01.16
Re: Frage an die Profis zum Thema Kindle Unlimited
Posted: Aug 14, 2017 6:48 PM   in response to: juergen13716 in response to: juergen13716
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Besten Dank Jürgen.
Letzte Frage:
Ich habe den Punkt "Werbung schalten" nicht.
Bekomme ich mein Buch aus diesem "kostenlos unlimited Angebot" ohne Select?
lg
f.
juergen13716

Posts: 2.190
Registered: 02.11.11
Re: Frage an die Profis zum Thema Kindle Unlimited
Posted: Aug 14, 2017 9:00 PM   in response to: Franz Gruber-Ne... in response to: Franz Gruber-Ne...
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Den muss es geben. Im Buchregal (Oben hier auf der Seite Bookshelf) das Buch aufrufen, dann rechts Aktionen für Kindle E-Book. Das Buch muss aber bereits angemeldet sein.
Da kann man sich auch wieder aus Select abmelden.
Franz Gruber-Ne...

Posts: 4
Registered: 03.01.16
Re: Frage an die Profis zum Thema Kindle Unlimited
Posted: Aug 15, 2017 7:21 PM   in response to: juergen13716 in response to: juergen13716
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
hat geklappt danke (Buch steckte lt. Bücherregal noch im Veröffentlichungsprozeß)
tommy london

Posts: 321
Registered: 15.08.16
Re: Frage an die Profis zum Thema Kindle Unlimited
Posted: Aug 16, 2017 10:30 AM   in response to: Franz Gruber-Ne... in response to: Franz Gruber-Ne...
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Wir bieten hier keine Feurzangenbohle an. Man muss sich mit etwas ganz Anderem begnuegen.
Frage: Ist eine Art Galaktischer Bundestag oder Kaiserreich uberhaupt korperlich moglich? Mit
der Greenbank Formula konnen wir das ausrechnen. (Antwort: Es gibt soetwas nicht, aber
man kann da draussen sehr wohl ein Empirium in jedes einzige Sternsystem aufbauen.)
Wo fuhrt sowas hin? Scahde: Es war noch nicht in deutsch ubersetzt.

Linguistic drift: Die zwei Sprachen werden bald zusammenwachsen. Zum Kauderwelsch?

Edited by: tommy london on Aug 16, 2017 10:31 AM
tommy london

Posts: 321
Registered: 15.08.16
Re: Frage an die Profis zum Thema Kindle Unlimited
Posted: Aug 16, 2017 10:33 AM   in response to: tommy london in response to: tommy london
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Das war nur eine sehr naive Vermarktung, oder besser, Selbstpromovierung. Ist das so?
Das muss ein kollektive Situacion sein.
Heidi Hensges

Posts: 93
Registered: 11.01.15
Re: Frage an die Profis zum Thema Kindle Unlimited
Posted: Aug 17, 2017 12:23 AM   in response to: juergen13716 in response to: juergen13716
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Matthias Matting von der Selfpublisherbibel hat gestern zum Thema "Einnahmen mit und ohne KDP Select" einen ausführlichen Artikel mit Berechnungstool online gestellt.
leszinski bettina

Posts: 58
Registered: 06.10.13
Re: Frage an die Profis zum Thema Kindle Unlimited
Posted: Aug 17, 2017 11:45 AM   in response to: Heidi Hensges in response to: Heidi Hensges
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Ich erteile KDP-Select eine klare Absage. Bis auf meinen ersten Titel, habe ich alle Bücher abgemeldet und zusätzlich bei Tolino und KOBO eingestellt. Demnächst folgt Apple und meinen englischen Titel habe ich auch bei Nookpress (Barnes und Nobles) hochgeladen. Es wird sicher einige Zeit dauern bis die Bücher dort gut angelaufen sind, aber das nehme ich in Kauf. Bei Amazon hat sich der Ausstieg jedenfalls jetzt schon gelohnt. Die Verkäufe sind seitdem gestiegen. Da die Zahl der zusätzlichen Verkäufe unter den früheren Ausleihen liegen, bin ich im Rang etwas abgefallen, verdiene dennoch mehr als vorher. Trotz vieler Neuanmeldungen zum Kindlestoryteller halten sich meine Bücher gleichbleibend gut. Die Veröffentlichung in mehreren Shops, erhöht die Präsenz meiner Bücher. Ich denke dadurch werden sie besser beworben als auf Facebook, Twitter & Co. Ich bin jedenfalls nicht mehr bereit meine Bücher für ein paar Cent zu verramschen. Zahlreiche Ausleihen erhöhen den Verkaufsrang, wirtschaftlich lohnt es sich aber nur für Amazon.

LG Bettina

Edited by: leszinski bettina on Aug 17, 2017 11:47 AM
Manfred Sutor

Posts: 95
Registered: 14.02.13
Re: Frage an die Profis zum Thema Kindle Unlimited
Posted: Aug 17, 2017 10:48 PM   in response to: leszinski bettina in response to: leszinski bettina
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Hallo Betina,
ich kann dir in allen Punkten recht geben. Warum sollte ein Autor seine Bücher für ein paar Cent verramschen?
Auch ich habe nur ein paar alte Schinken, welche nicht mehr besonders laufen, bei Select angemeldet, so quetsche ich noch ein paar Cent heraus.

Für ein 300-Seiten Buch bekommt man ca. 90 Cent. Für das gleiche Buch, regulär angeboten, 4,80 Euro. Nur weil ich vielleicht im Rang etwas nach oben rutsche, verschenke ich meine Bücher nicht.

Allerdings, und das ist auch wahr, gibt es zu Amazon keine vernünfige Alternative. Auch ich habe versucht, einige meiner Bücher auf anderen Plattformen anzubieten. Der Erfolg: Nahe null.

Man kann über Amazon sagen, was man will, aber es ist der einzige Weg, um gutes Geld zu verdienen. Falls du andere Erfahrungen machen solltest, würde es mich für dich freuen.

Außerdem habe ich die Erfahrung gemacht, dass genau jene Bücher in irgendwelchen, dubiosen Portalen plötzlich kostenlos angeboten wurden.Ob das damit zusammenhängt, kann ich nur vermuten. Jedenfalls lasse ich in Zukunft die Finger davon.

Viel Erfolg beim "Fremdgehen" :-)
Manfred
Legend
Helpful Answer
Correct Answer

Point your RSS reader here for a feed of the latest messages in all forums