Bookshelf | Reports | Community | KDP Select

Home » Amazon KDP Support » German / Deutsch » Formatierung

Thread: Einordung eines E-Books in Bücher statt in Dokument


This question is not answered. Helpful answers available: 2. Correct answers available: 1.

Reply to this Thread Reply to this Thread Search Forum Search Forum Back to Thread List Back to Thread List

Permlink Replies: 6 - Pages: 1 - Last Post: Aug 23, 2017 11:20 AM Last Post By: Heidi Hensges Threads: [ Previous | Next ]
Volker Nitzsche

Posts: 3
Registered: 23.08.17
Einordung eines E-Books in Bücher statt in Dokument
Posted: Aug 23, 2017 6:35 AM
 
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Guten Tag,

als ziemlicher Neuling in der Amazon-Welt komme ich einfach nicht weiter...

Ich habe ein E-Book mit "Sigil" als .epub erstellt und es ist laut "epub Validator" fehlerfrei.
Das epub hat ein verschachteltes Inhaltsverzeichnis (h:2 und h:3).
Wenn ich es mir Calibre in mobi. umwandle, verschwindet h:3, was ich vermeiden möchte.
Wandle ich es erst in .azw3 und von dort in .mobi um, erscheint das vorher verschachtelte Inhaltsverzeichnis zwar in Calibre richtig, auf dem kindle paperwhite aber alles, also h:2 und h.3, auf einer Ebene - also auch nicht schön, da unübersichtlich.

Ich habe deshalb den Amazon Previewer mit dem darin integrierten Converter benutzt und das .epub in ein .mobi verwandelt.
Dadurch vergrößerte sich die Datei zwar um das vierfach (warum auch immer), aber das Inhaltsverzeichnis ist nun korrekt auf dem paperwhite.

So weit so gut.

Leider definiert der Previewer das E-Book nun aber als "Dokument" und nicht mehr als Buch, sodass es nur noch in der Ansicht "Alle Inhalte" oder "Dokumente" erscheint, aber nicht in der Ansicht "Bücher". Das ist ziemlich nervig, da dadurch die Systematik meiner Buchsammlung verloren geht und bei einem eventuellen Buchverkauf bestimmt häufig nachfragen kommen, wo denn das Buch sei, da ja standardmäßig "Bücher" auf der Ansicht angezeigt werden.

Weiß vielleicht jemand, wie ich das Problem lösen kann? M. a. W.: gibt es eine Möglichkeit nachträglich bei .mobi-Dateien aus einem "Dokument" ein "Buch" zu machen?
oder:
Gibt es einen anderen Konverter, der das .epub verlustfrei in .mobi übertragt?

Was nicht geht, ist das azw3-Format (das von Calibre verlustfrei umformatiert wird) zu behalten, da nicht alle Geräte, die benutzt werden sollen, dieses Format lesen können.

Ziemlich unverschämte Frage von einem Neuling, aber vielleicht erbarmt sich ja ein Experte.

Deshalb schon jetzt vielen Dank für jede Hilfe.

Volker
josy236

Posts: 1.227
Registered: 21.08.12
Re: Einordung eines E-Books in Bücher statt in Dokument
Posted: Aug 23, 2017 6:40 AM   in response to: Volker Nitzsche in response to: Volker Nitzsche
 
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Mit dem Dokumenten Problem kann ich dir leider nicht helfen.
Warum überhaupt erst in Mobi umwandeln? Ich lade immer die formatierte Word Datei hoch und KDP wandelt sie beim hochladen automatisch in das gewünschte Format um.
Volker Nitzsche

Posts: 3
Registered: 23.08.17
Re: Einordung eines E-Books in Bücher statt in Dokument
Posted: Aug 23, 2017 7:08 AM   in response to: josy236 in response to: josy236
 
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Hallo,
vielen Dank für die Antwort.

Ich habe leider keine word-Datei - und weder mich hüten, das sauber mit inDesign erstellte und mühselig mit sigil erstellte .epub in word zurückzuverwandeln, da mein Buch sehr viele Besonderheiten, neben dem verschachtelten Inhaltsverzeichnis, Verszeilen, viele interne und externe links, Bilder, Graphiken u.a.m. enthält, die bei solchen Konvertierungen erheblichen Schaden erleiden würden. Trotzdem vielen Dank für die Mühe.

Weiß noch jemand Rat?
juergen13716

Posts: 2.190
Registered: 02.11.11
Re: Einordung eines E-Books in Bücher statt in Dokument
Posted: Aug 23, 2017 7:27 AM   in response to: Volker Nitzsche in response to: Volker Nitzsche
 
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Make it simple.
Bei dieser Fülle an Querverweisen etc. kann Durcheinander ja nicht ausbleiben.
Heidi Hensges

Posts: 93
Registered: 11.01.15
Re: Einordung eines E-Books in Bücher statt in Dokument
Posted: Aug 23, 2017 7:38 AM   in response to: juergen13716 in response to: juergen13716
 
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Hallo Volker,
ich gehe davon aus, dass dein ebook nach der Veröffentlichung und nach dem Kauf als ebook erkannt und einsortiert wird. Meine aus einer Anwendung auf meinen Kindle hochgeladenen ebooks, die ich für mich oder für andere erstelle, werden auch immer als Dokument bezeichnet.
Viele Grüße!
Volker Nitzsche

Posts: 3
Registered: 23.08.17
Re: Einordung eines E-Books in Bücher statt in Dokument
Posted: Aug 23, 2017 9:29 AM   in response to: Heidi Hensges in response to: Heidi Hensges
 
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Hallo Heidi,

vielen Dank für die Antwort.
Ja, das befürchte ich auch, denn das bedeutet, dass ich das Buch in genau dieser Version nur über amazon und nicht über meine private kleine Verlagsseite verkaufen kann oder ich muss mit dem unschönen "calibre"-Konvertierungs-Inhaltsverzeichnis vorlieb nehmen.
Schade, ich hatte gehofft es gäbe einen "Trick" oder eine andere Konvertierungssoftware.
Volker
Heidi Hensges

Posts: 93
Registered: 11.01.15
Re: Einordung eines E-Books in Bücher statt in Dokument
Posted: Aug 23, 2017 11:20 AM   in response to: Volker Nitzsche in response to: Volker Nitzsche
 
Click to report abuse...   Click to reply to this thread Reply
Hm, verstehe. Vielleicht gibt es ja doch eine Möglichkeit, aber dafür müsste ich auch erstmal googeln.

Viele Grüße!
Legend
Helpful Answer
Correct Answer

Point your RSS reader here for a feed of the latest messages in all forums