Deutsch | Hilfe | Anmelden

Bitte bewerten Sie Ihren Besuch auf dieser Seite


Erfreut

Zufrieden

Enttäuscht

Vielen Dank! Vielen Dank für Ihr Feedback.

Nehmen Sie contact us mit uns auf, wenn Sie Probleme haben und Unterstützung benötigen.

Hilfethemen

Kontakt

Haben Sie Anregungen? Lassen unsere Hilfeseiten noch Fragen offen?

Kontakt

Steuerinformationen – Anforderungen

Zur Erfüllung US-amerikanischer Steuervorschriften verlangt Amazon von allen Verlagen (einschließlich gemeinnütziger oder steuerbefreiter Organisationen) die Angabe einer gültigen Steuer-Identifikationsnummer. Die einbehaltenen Steuern und spezifischen Anforderungen variieren je nachdem, ob Sie in den USA bzw. außerhalb der USA ansässig sind. Im Rahmen der Bundessteuer in den USA werden laut IRS u. a. folgende Entitäten als US-amerikanische Rechtspersonen eingestuft:
  • Einzelpersonen, die US-Bürger oder in den USA lebende Ausländer mit Aufenthaltsgenehmigung sind
  • Personengesellschaften, Gesellschaften, Firmen oder Verbände, die in den USA oder gemäß den Gesetzen der USA geschaffen oder organisiert sind
  • Jeglicher Nachlass (ausgenommen im Ausland)
  • Eine einheimische Treuhandgesellschaft (wie im Abschnitt „Bestimmungen“ für W-9-Formulare definiert, Unterzeichnung nicht erforderlich 301.7701-7)
Wenn Sie als ausländischer Verlag Steuerabkommensvergünstigungen beantragen möchten, um Ihren Einbehaltungssatz zu reduzieren, müssen Sie eine Steuer-Identifikationsnummer (Tax Identification Number, TIN) angeben. Wenn Sie eine US-amerikanische TIN (ITIN für Einzelpersonen, EIN für Körperschaften) haben, müssen Sie sie eintragen. Wenn Sie keine US-amerikanische TIN haben, die Steuerbehörde im Land Ihres Wohnsitzes jedoch eine Einkommenssteuernummer ausgibt, können Sie diese in Ihren Antrag auf Abkommensvergünstigungen aufnehmen.

Wenn Sie ein ausländischer Verlag sind, dessen Einkünfte effektiv einem US-amerikanischen Gewerbe oder Unternehmen zuzuordnen sind, und Sie eine US-amerikanische Steuererklärung für dieses Einkommen einreichen, müssen Sie beim Ausfüllen des IRS-Formulars W-8ECI eine US-amerikanische TIN angeben. (Einzelpersonen benötigen eine ITIN, Körperschaften eine EIN.) Ihre Einkünfte sind generell einem US-amerikanischen Gewerbe oder Unternehmen zuzuordnen, wenn Sie Mitarbeiter in den USA beschäftigen oder Betriebsmittel oder Anlagen besitzen, kontrollieren oder leasen, die Einkünfte generieren, oder wenn Sie über eine permanente Betriebsstätte in den USA verfügen.

Zum vollständigen Ausfüllen des Steuerfragebogens ist keine TIN erforderlich. Eine Verringerung des gesetzlich festgelegten Quellensteuersatzes von 30 % auf Ihre Zahlungen mit Ursprung in den USA ist allerdings erst nach Angabe einer TIN möglich.

Wenn Sie bereits eine US-amerikanische TIN beantragt haben, reichen Sie Ihre Steuerinformationen jetzt ohne TIN über unseren Online-Steuerfragebogen ein und füllen Sie diesen dann erneut aus, wenn Sie Ihre TIN von der Steuerbehörde erhalten haben.

Eine US-amerikanische TIN kann in Form einer Arbeitgeber-Identifikationsnummer (Employer Identification Number, EIN), Sozialversicherungsnummer (Social Security Number, SSN) oder Steuer-Identifikationsnummer für Einzelpersonen (Individual Taxpayer Identification Number, ITIN) eingereicht werden. Weitere Informationen zu EIN- (für Körperschaften) und ITIN-Nummern (für Einzelpersonen) finden Sie auf unserer Hilfeseite Beantragen einer US-Steuer-Identifikationsnummer (Taxpayer Identification Number, TIN).

Einreichung der Steuer-Identifikationsnummer 
  1. Steuerfragebogen
    Zur Erfüllung US-amerikanischer Steuervorschriften verlangt Amazon von allen Verlagen (einschließlich gemeinnütziger oder steuerbefreiter Organisationen), anhand des kurzen Online-Steuerfragebogens, der über die KDP-Kontoseite aufgerufen werden kann, eine gültige Steuer-Identifikationsnummer einzureichen. Bevor Sie Ihre Bücher im Kindle-Shop veröffentlichen und verkaufen können, müssen Sie diese Informationen angeben. Der Fragebogen besteht aus mehreren Schritten, die dazu dienen, alle erforderlichen Informationen zu Ihrer Steueridentität zu erfassen und entweder das Formular W-9 für US-amerikanische Verlage oder das Formular W-8 für ausländische Verlage zu generieren.

  2. Validierung der Steuer-ID
    Wenn Sie ein US-amerikanischer oder ausländischer Verlag sind und eine US-amerikanische TIN einreichen, müssen Ihre Informationen von der US-amerikanischen Steuerbehörde (IRS) überprüft werden. Dieser Vorgang kann sich durch Ausfälle der IRS-Datenbank verzögern. Außerdem kann die Verarbeitung von vor Kurzem ausgegebenen TINs bis zu 60 Tage dauern, da diese noch nicht in der Datenbank der IRS vorhanden sind.

  3. Steuerstatus des Kontos
    Verlage können Produkte auf Amazon verkaufen, sobald auf der KDP-Kontoseite im Abschnitt „Steuerinformationen“ der Status „Vollständig“ angezeigt wird. Wenn Sie eine Steuernummer eingeben, die nicht mit den Unterlagen der IRS übereinstimmt, aktualisieren wir Ihren Steuerstatus, um Ihnen zu signalisieren, dass weitere Informationen erforderlich sind. Jegliche Einschränkungen hinsichtlich der Veröffentlichung bleiben wirksam, bis wir gültige Steuerinformationen erhalten. Die Einschränkungen hinsichtlich der Veröffentlichung werden erst aufgehoben, wenn wir aktualisierte und gültige Informationen erhalten haben.

    Falls ein ausländischer Verlag keine US-amerikanische TIN, sondern die Einkommenssteuernummer von der Steuerbehörde im Land seines Wohnsitzes eingegeben hat, findet dieser Abschnitt keine Anwendung.
Steuereinbehaltung
Steuereinbehaltungssätze variieren zwischen den Kindle-Shops, je nachdem, ob Sie eine in den USA ansässige Person sind oder nicht. Für ausländische Verlage gilt möglicherweise ein niedrigerer US-amerikanischer Steuereinbehaltungssatz, falls zwischen dem Land, in dem Sie Ihren dauerhaften Wohnsitz angemeldet haben, und den USA ein Einkommenssteuerabkommen besteht.

Weitere Einzelheiten finden Sie unter Steuereinbehaltung für US-amerikanische Verlage oder Steuereinbehaltung für ausländische Verlage.

Steuererfassung

  • Die im vorigen Steuerjahr verdienten Tantiemen von US-amerikanischen Verlagen/Verlegern werden im Formular 1099-MISC erfasst. Wir stellen diese Formulare jährlich spätestens am 31. Januar aus.
  • Das Einkommen von ausländischen Verlagen in den USA (Amazon.com Kindle-Shops) wird jährlich im IRS-Formular 1042-S erfasst. Das Formular dient als Informationsnachweis für die Höhe Ihrer Tantiemen und die im vorangegangenen Steuerjahr einbehaltenen Beträge. Wir stellen diese Formulare jährlich spätestens am 15. März aus.

Beispiel: Wir erfassen im Zeitraum vom 1. Januar 2015 bis 31. Dezember 2015 an Sie bezahlte Tantiemen entweder im Formular 1099-MISC, das im Januar 2016 für US-Verlage ausgestellt wird, oder im Formular 1042-S, das im März 2016 für Nicht-US-Verlage ausgestellt wird.

Aus Gründen der Datensicherheit senden wir keine Steuerformulare per E-Mail. Autoren/Verlage haben im KDP-Konto die Option zur Auswahl der Bereitstellungsoption für ihr Steuerformular. Falls Sie „Papierlos“ auswählen, erhalten Sie eine E-Mail-Benachrichtigung, sobald die Formulare** verfügbar sind, sowie Anweisungen zum direkten Abruf in Ihrem KDP-Konto. Falls Sie die Lieferung per Post wählen, werden die Formulare an die Adresse gesendet, die Sie im Steuerfragebogen angegeben haben.

Um Ihre Liefereinstellungen zu aktualisieren, führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Loggen Sie sich unter http://kdp.amazon.com in Ihr KDP-Konto ein.
  2. Klicken Sie oben auf „Konto von (Ihr Name)“.
  3. Scrollen Sie zu „Steuerinformationen“.
  4. Klicken Sie auf „Steuerinformationen anzeigen/angeben”.
  5. Blättern Sie zum Abschnitt „Papierlos für Steuerformulare“.
  6. Ihre Lieferoption auswählen
  7. Klicken Sie auf „Option speichern“.

Beachten Sie, dass beim Vornehmen von Aktualisierungen an der Lieferoption kurz vor dem Ablauf der Frist diese Aktualisierungen möglicherweise erst im folgenden Jahr in Kraft treten.

* Die Informationen auf dieser Seite dürfen weder als Steuerberatung angesehen noch zur Unterstützung von Steuerpositionen verwendet werden. Ziehen Sie für Steuertipps einen Steuerberater zu Rate.
** Die Option zum Herunterladen ist nur für die Steuerformulare zum Jahresende 2015 verfügbar. (Für vorherige Jahre ist dies derzeit nicht möglich.)


Es tut uns leid.
Der gewünschte Service oder die Funktion sind derzeit nicht verfügbar. Wir arbeiten daran, das Problem so schnell wie möglich zu lösen. Versuchen Sie es später noch einmal.
Die Sitzung ist abgelaufen

Bitte melden Sie sich erneut an.

Anmelden
Adobe Flash

Um diese Seite anzeigen zu können, benötigen Sie Adobe Flash Player.

Falls Sie diesen bereits installiert haben, prüfen Sie bitte, ob er aktuell und aktiviert ist.

Aktuelle Version von Adobe Flash Player herunterladen
edit