Deutsch | Hilfe | Anmelden

Bitte bewerten Sie Ihren Besuch auf dieser Seite


Erfreut

Zufrieden

Enttäuscht

Vielen Dank! Vielen Dank für Ihr Feedback.

Nehmen Sie contact us mit uns auf, wenn Sie Probleme haben und Unterstützung benötigen.

Hilfethemen

Kontakt

Haben Sie Anregungen? Lassen unsere Hilfeseiten noch Fragen offen?

Kontakt

Tantiemen im Rahmen von Kindle Unlimited und der Kindle-Leihbücherei

Sie verdienen mit Kindle Unlimited (KU oder Abonnement Kindle in Frankreich) und der Kindle-Leihbücherei (KOLL) Tantiemen für Seiten, die ein Kunde in Ihrem eBook zum ersten Mal liest.
Eine Anleitung zum Veröffentlichen auf Amazon
 

Der Kunde kann Ihr eBook beliebig oft lesen, Sie erhalten jedoch nur für das erstmalige Lesen der einzelnen Seiten eine Zahlung. Manchmal kann es mehrere Monate dauern, bis Kunden Seiten Ihres eBooks gelesen haben. Aber ganz gleich, wie lange sie sich Zeit nehmen: Sie erhalten Ihre Zahlung, sobald die Seiten gelesen werden. Das gilt auch, wenn der Teilnahmezeitraum von KDP Select bereits abgelaufen ist und Sie sich gegen eine erneute Teilnahme entschieden haben.


Tantiemen

Sie erhalten eine kombinierte Tantiemenzahlung für Kindle Unlimited (KU) und die Kindle-Leihbücherei (KOLL). Wir zahlen nach dem Zahlungsplan und der Zahlungsart, die Sie für Ihre anderen KDP-Verkäufe ausgewählt haben. Die Höhe des KDP Select-Fonds wird monatlich überprüft, um zu gewährleisten, dass die Anmeldung von eBooks bei KDP Select für Autoren attraktiv ist. Der Fondsbetrag wird jeden Monat in unserem Community-Forum bekannt gegeben. Der Anteil am Fonds pro Land wird basierend auf verschiedenen Faktoren festgelegt, zum Beispiel den Wechselkursen, dem Leseverhalten der Kunden sowie den lokalen Abonnementgebühren. Die Einnahmen eines Autors werden dann anhand seines Anteils an den insgesamt gelesenen Seiten ermittelt. Dies können insgesamt pro Kunde und Titel bis zu 3 000 Seiten sein.

Im Folgenden sehen Sie beispielsweise, wie eine Tantiemenzahlung berechnet wird, wenn im Fonds eines bestimmten Monats 10 Millionen € für insgesamt 100 Millionen gelesene Seiten zur Verfügung stehen (Hinweis: Die tatsächlich ausgezahlten Zahlungen variieren und können niedriger sein. Im Tantiemenbericht des Vormonats sehen Sie Ihre Einnahmen):

  • Wenn das 100-seitige eBook eines Autors 100 Mal ausgeliehen und vollständig gelesen wurde, verdient er 1 000 € (10 Mio. € x 10 000 Seiten dieses Autors/100 000 000 insgesamt gelesene Seiten).
  • Wenn das 200-seitige eBook eines Autors 100 Mal ausgeliehen und vollständig gelesen wurde, verdient er 2 000 € (10 Mio. € x 20 000 Seiten dieses Autors/100 000 000 insgesamt gelesene Seiten).
  • Wenn das 200-seitige eBook eines Autors 100 Mal ausgeliehen, jedoch im Durchschnitt nur zur Hälfte vollständig gelesen wurde, verdient er 1 000 € (10 Mio. € x 10 000 Seiten dieses Autors/100 000 000 insgesamt gelesene Seiten).

Wir unterstützen die Bemühungen unserer Autoren, für Ihre Bücher zu werben, müssen jedoch gewährleisten, dass die Kindle-Plattform vor Manipulationen geschützt ist.

Wir gestatten Autoren nicht, Kunden von Kindle Unlimited oder der Kindle-Leihbücherei Anreize jeglicher Art anzubieten, damit diese ihre eBooks lesen. Dies schließt Zahlungen (ob in Geld oder Gutscheinen), Bonusinhalte, Zugang zu Wettbewerben oder Gewinnspielen, Ermäßigungen auf künftige Bestellungen, zusätzliche Produkte oder andere Geschenke ein.

Da wir Wert auf die höchstmögliche Zufriedenheit unserer Autoren legen, setzen wir Systeme ein, um mögliche Manipulationsversuche zu erkennen.


KENPC-Version 3.0 (Kindle Edition Normalized Page Count)

KENPC (Kindle Edition Normalized Page Count) wurde entwickelt, um beim Ermitteln der Seitenanzahl von eBooks die verschiedenen Kategorien, Geräte und Anzeigeeinstellungen zu berücksichtigen. Wir ermitteln die KENPC-Seiten basierend auf den Standardeinstellungen des Formats (z. B. Schriftart, Zeilenhöhe und Zeilenabstand). Wir bestimmen anhand der KENPC-Seiten, wie viele Seiten ein Kunde von der Startleseposition (SLP) bis zum Ende Ihres eBooks gelesen hat. Amazon stellt für die SLP in der Regel das 1. Kapitel ein, damit Kunden beim Öffnen sofort zum Hauptinhalt Ihres eBooks gelangen und dort zu lesen beginnen können. Nicht textliche Elemente in eBooks wie Bilder, Diagramme und Grafiken werden in die KENPC-Seiten einbezogen.

KENPC-Version 3.0
Wir möchten mit der KENPC-Version 3.0 die Methode zur Erfassung der Seiten verbessern, die unsere Kunden von Kindle Unlimited und KOLL in eBooks lesen. Wir arbeiten stets an der Verbesserung unserer Programme und möchten den KDP Select-Fonds noch gerechter aufteilen. Diese Änderungen optimieren das Programm und sorgen dafür, dass die Autoren, deren eBooks am häufigsten von Kunden gelesen werden, angemessen entlohnt werden.

Die neue KENPC-Version 3.0 gilt für alle KDP Select-eBooks und gleichermaßen für alle Versionen dieser eBooks. Unabhängig davon, welche Version ein Kunde liest, alle künftigen Tantiemen werden auf Basis der KENPC-Version 3.0 ausgezahlt. Wenn ein Kunde Ihr eBook bereits ausgeliehen hat und noch liest, unterliegen alle neu gelesenen Seiten der KENPC-Version 3.0.

Autoren können pro Titel und Kunde maximal 3 000 gelesene KENP-Seiten (Kindle Edition Normalized Pages) erzielen. Jedes Mal, wenn Ihr eBook ausgeliehen und gelesen wird, können Ihnen also bis zu 3 000 Seiten gutgeschrieben werden. Wir sind der Überzeugung, dass dies zu einer gerechten Verteilung des KDP Select-Fonds führt.

KENPC Ihres eBooks
Die KENPC-Seiten Ihres eBooks in Version 3.0 werden in Ihrem Bücherregal auf der Seite „Werbung schalten“ angezeigt und die Berichte auf Ihrem Verkaufs-Dashboard enthalten die insgesamt gelesenen Seiten. Da die KENPC-Seiten (KENPC-Version 3.0) auf den Standardeinstellungen basieren und die Seitenanzahl auf Ihrer Amazon-Detailseite auf andere Quellen zurückgeht, können die Zahlen voneinander abweichen.

KDP Select-Fonds
Die Umstellung auf die KENPC-Version 3.0 hat keinen Einfluss auf den Gesamtbetrag des KDP Select-Fonds, den wir auszahlen. Ihr Fondsanteil wird weiterhin basierend auf Ihrem Anteil an den insgesamt über Kindle Unlimited (KU) und die Kindle-Leihbücherei (KOLL) von Kunden gelesenen Seiten berechnet. Die neue KENPC-Version wird gleichermaßen auf alle KDP Select-eBooks angewendet und zur Ermittlung der gelesenen Seiten verwendet.


Berichte

Die gelesenen KENP-Seiten (Kindle Edition Normalized Pages) finden Sie im Verkaufs-Dashboard-Bericht nach Marketplace und Titel. Um die ermittelten KENP-Daten anzuzeigen, klicken Sie im Verkaufs-Dashboard auf „Bericht erstellen“ und gehen Sie zu „Bestellbericht“.

Wenn Sie bei KDP Select angemeldet sind, enthalten Ihre Berichte die folgenden zusätzlichen Daten:

Bericht „Verkäufe seit Monatsbeginn“: Gesamtzahl der von Kindle Unlimited- und KOLL-Kunden gelesenen Seiten Ihrer eBooks in der Spalte „Gelesene KENP-Seiten (Edition Normalized Pages Read, KENP)“.

Bericht „Tantiemen Vormonat“: Für jeden Titel gibt es fünf mögliche Transaktionsarten:

  • 35 %: Erlös eines Titels mit der 35-%-Tantiemenoption
  • 70 %: Erlös eines Titels mit der 70-%-Tantiemenoption
  • KDP Select-Exemplare: monatlicher Erlös jedes bei KDP Select angemeldeten Titels, der über Kindle Unlimited (KU) und über die Kindle-Leihbücherei (KOLL) erzielt wurde Wenn ein Kunde mit KU oder KOLL Seiten Ihres eBooks erstmals liest, enthält der Bericht in der Spalte „Gelesene KENP-Seiten (Edition Normalized Pages Read, KENP)“ eine separate Zeile mit der Gesamtanzahl der gelesenen Seiten. Die Tantiemen, die Sie so über KU und KOLL verdient haben, werden in der Spalte „Tantiemen“ angezeigt.
  • Gratis – Werbeaktion: kostenlose Downloads aufgrund von Gratis-Werbeaktionen über KDP Select
  • Gratis – Preisanpassung kostenlose Downloads aufgrund einer Anpassung an Wettbewerberpreise

Weitere Informationen zu KDP-Berichten.

Ein unerwarteter Fehler ist aufgetreten. Versuchen Sie es später noch einmal.
Die Sitzung ist abgelaufen.

Melden Sie sich an, um fortzufahren.

Anmelden
edit