Deutsch | Hilfe | Anmelden

Bitte bewerten Sie Ihren Besuch auf dieser Seite


Erfreut

Zufrieden

Enttäuscht

Vielen Dank! Vielen Dank für Ihr Feedback.

Nehmen Sie contact us mit uns auf, wenn Sie Probleme haben und Unterstützung benötigen.

Hilfethemen

Kontakt

Haben Sie Anregungen? Lassen unsere Hilfeseiten noch Fragen offen?

Kontakt

Bilder in Ihrem Taschenbuch formatieren

Das beste Ergebnis erzielen Sie mit Bildern, die eine Größe von 100 % aufweisen und zu einer Ebene zusammengeführt wurden. Die Mindestauflösung für das Einfügen in die Manuskriptdatei beträgt 300 dpi (dots per inch). Farbbilder werden nur dann farbig gedruckt, wenn Sie für Ihr Buch Farbdruck ausgewählt haben. Schwarz-Weiß-Bilder werden immer in schwarz-weiß gedruckt, unabhängig davon, ob Sie Schwarz-Weiß- oder Farbdruck ausgewählt haben.

Möchten Sie Ihr Taschenbuch vor dem Veröffentlichen für Kunden in der Vorschau ansehen? Bestellen Sie einen Probedruck.

Manuskript für ein Taschenbuch – Formatierungsleitfaden
 



Top-Tipps zur Formatierung von Bildern in Ihrem Taschenbuch

Video: So erstellen Sie Bilder mit hoher Auflösung

  • Fügen Sie die Bilder in Originalgröße ein. Fügen Sie die Bilder in Ihre Datei über das Menü ein. Schneiden Sie sie nicht aus, um sie einzufügen. Vergrößern Sie die Bilder nach dem Einfügen nicht, da hierdurch die Auflösung verringert wird. So fügen Sie ein Bild ein:
    1. Rufen Sie die Registerkarte Einfügen auf.
    2. Klicken Sie im Bereich Illustrationen auf Bilder.
    3. Wählen Sie die Datei auf Ihrem Computer aus und klicken Sie auf Einfügen.
  • Prüfen Sie die Geräteeinstellungen. Auf den meisten Kameras und Scannern ist eine Option für hochauflösende Bilder verfügbar. Stellen Sie vor ihrer Verwendung sicher, dass eine hohe Auflösung eingestellt ist.
  • Deaktivieren Sie die Bildkompression. Word komprimiert Bilder, um die Dateigröße zu reduzieren. So ändern Sie diese Einstellung:
    1. Rufen Sie die Registerkarte Datei auf und klicken Sie auf Optionen.
    2. Rufen Sie unter „Erweitert“ den Bereich „Bildgröße und -qualität“ auf.
    3. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Bilder in Datei nicht komprimieren.
  • Prüfen Sie die Bildauflösung. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Ihre Bilder eine hohe Auflösung haben, rufen Sie die Bilddetails auf und berechnen Sie den dpi-Wert:
    1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Bilddatei und wählen Sie dann Eigenschaften aus.
    2. Klicken Sie im angezeigten Fenster auf die Registerkarte Details.
    3. Suchen Sie unter „Bild“ die Pixelgröße.
    4. Teilen Sie die Pixelgröße durch die Bildgröße. Angenommen, die Pixelgröße liegt bei 1.200 x 1.800 und die Bildgröße bei 10,16 x 15,24 cm (4" x 6"). In diesem Fall hat Ihr Bild 300 dpi.

Weitere Informationen zum Einfügen von Bildern in Taschenbücher mit und ohne Beschnittzugabe finden Sie in Schritt 8 der Anleitung Erstellung Ihres Buches.



Was versteht man unter DPI (Dots Per Inch)?

Video: Vorteile von Bildern mit hoher Auflösung

Bilder bestehen aus Bildpunkten (Pixeln). Die Anzahl der Bildpunkte gibt die Qualität bzw. die Auflösung eines Bilds wieder. Bilder mit 300 dpi haben Druckqualität. Je höher der dpi-Wert, desto besser die Auflösung, Druckqualität und Detailgenauigkeit des Bilds.



Was versteht man unter verpixelt?

Wenn die Bildpunkte mit bloßem Auge sichtbar sind, wird das Bild als verpixelt bezeichnet. Der Begriff verpixelt kann auch für unscharfe, körnige oder verschwommene Bilder verwendet werden.



Was versteht man unter niedrige Auflösung?

Bilder mit weniger als 200 dpi haben eine niedrige Auflösung.



Wie kann ich die Auflösung oder den dpi-Wert von Bildern erhöhen?

Wenn Sie die Bildqualität erhöhen möchten, stellen Sie auf Ihrer Kamera eine hohe Auflösung ein und nehmen Sie ein neues Foto auf. Wenn Sie Fotos von einer Bildagentur nutzen, sollten Sie beim Kauf darauf achten, nur Bilder in „Druckqualität“ oder „Professionelle Nutzung“ auszuwählen. Wenn Sie den dpi-Wert eines Bilds auf Ihrem Computer manuell ändern, wird es zwar mit diesem Wert angezeigt, die Qualität des Bilds ändert sich hierdurch jedoch nicht. Auch das Reduzieren der Größe, mit der wir Ihr Bild drucken sollen, kann zu einem höheren dpi-Wert führen.



Was kann der Grund dafür sein, dass ein Bild mit 300 dpi unscharf oder verpixelt ist?

Entweder wurde der dpi-Wert manuell geändert oder das Bild wurde unscharf aufgenommen. Wenn der dpi-Wert geändert wurde, gibt er nicht mehr die tatsächliche Auflösung wieder, da einem Bild keine Punkte oder Pixel hinzugefügt werden können.



Was versteht man unter Transparenzen und wie entferne ich sie aus meiner Datei?

Bilder mit Transparenzen können im Druck anders aussehen als auf dem Bildschirm. Es ist üblich, dass die transparenten Bereiche des Bildes mit einer etwas anderen Farbe als die Umgebung gedruckt werden.

Bildschirm-Darstellung
Druck

Um dies zu vermeiden, reduzieren Sie alle Ebenen in der endgültigen Datei. Weitere Informationen finden Sie unter Drucken Ihres Manuskripts in eine PDF-Datei, damit die Ebenen reduziert und Ihre Bilder wie vorgesehen gedruckt werden.

Für Cover Art empfehlen wir, alle Ebenen zu einem einzigen, hochauflösenden (300 DPI) Bild zu reduzieren.

Um ein Bild mit Adobe Photoshop zu reduzieren:

  1. Speichern Sie eine Kopie der ursprünglichen editierbaren Datei. Sie werden nicht in der Lage sein, das reduzierte Bild zu bearbeiten.
  2. Stellen Sie sicher, dass alle Ebenen eingeblendet sind, die erhalten bleiben sollen. Photoshop CS6 und höher verwirft alle ausgeblendeten Transparenzen.
  3. Wählen Sie Ebene → Bild reduzieren oder Bild reduzieren im Ebenenbereich.

Diese Schritte gelten für die Mac- und PC-Version von Photoshop gleichermaßen.

Es tut uns leid.
Der gewünschte Service oder die Funktion sind derzeit nicht verfügbar. Wir arbeiten daran, das Problem so schnell wie möglich zu lösen. Versuchen Sie es später noch einmal.
Die Sitzung ist abgelaufen

Bitte melden Sie sich erneut an.

Anmelden
Adobe Flash

Um diese Seite anzeigen zu können, benötigen Sie Adobe Flash Player.

Falls Sie diesen bereits installiert haben, prüfen Sie bitte, ob er aktuell und aktiviert ist.

Aktuelle Version von Adobe Flash Player herunterladen
edit