Deutsch | Hilfe | Anmelden

Bitte bewerten Sie Ihren Besuch auf dieser Seite


Erfreut

Zufrieden

Enttäuscht

Vielen Dank! Vielen Dank für Ihr Feedback.

Nehmen Sie contact us mit uns auf, wenn Sie Probleme haben und Unterstützung benötigen.

Hilfethemen

Kontakt

Haben Sie Anregungen? Lassen unsere Hilfeseiten noch Fragen offen?

Kontakt

Barcodes

Sie können ein Cover mit oder ohne Barcode hochladen. Wenn Sie Cover Creator verwenden oder sich dafür entscheiden, keinen eigenen Barcode anzugeben, wird automatisch ein Barcode auf Ihrer hinteren Coverseite platziert.

Inhalt

Optionen

Wenn Sie ein Cover erstellen, haben Sie die Wahl zwischen den folgenden drei Optionen zur Festlegung des Barcodes, der auf Ihr Cover gedruckt wird:
  • Cover Creator Wenn Sie Cover Creator verwenden, um Ihr Buchcover zu erstellen, fügen wir Ihrem Cover einen Barcode hinzu. Dieser Barcode kann beim Drucken einen Transparency-Code enthalten.
  • Laden Sie eine druckfertige PDF-Datei mit einem Barcode hoch. Stellen Sie beim Hochladen einer druckfertigen PDF-Datei mit Barcode sicher, dass sie unseren Formatierungsanforderungen entspricht, da Ihre Datei sonst abgelehnt werden kann.
  • Laden Sie eine druckfertige PDF-Datei ohne einen Barcode hoch. Wenn Sie eine druckfertige PDF-Datei ohne Barcode hochladen, fügen wir Ihrem Cover einen Barcode hinzu. Dieser Barcode kann beim Drucken einen Transparency-Code enthalten. Cover mit Bildern oder Text im Barcodebereich werden abgelehnt.
Um den Barcode auf Ihrem Cover zu ändern, müssen Sie Ihre Coverdatei aktualisieren, um einen Barcode zu entfernen oder hinzuzufügen. Öffnen Sie zum Aktualisieren des Covers Ihr Bücherregal und folgen Sie diesen Anweisungen.


Formatierungsanforderungen

Wenn Sie Ihr eigenes Cover hochladen und sich dafür entscheiden, Ihren eigenen Barcode bereitzustellen, muss er die folgenden Anforderungen erfüllen:
  • Bildqualität:
    • Vektorgrafiken* werden bevorzugt.
    • Rastergrafiken** sollten 300 ppi (Pixel pro Zoll) haben.
  • 100 % Schwarz (nicht im RGB/CMYK-Farbformat oder als Registrierungsschwarz)
  • Empfohlene Größe: 50,8 x 30,5 mm (2 x 1,2 Zoll)
  • Mindestgröße: 35,56 x 203 mm (1,4 x 0,8 Zoll)
  • Mindestens 6,3 mm (0,25 Zoll) vom Buchrücken und dem Beschnitt des Covers entfernt
  • Durchgängig weißer Hintergrund
  • Rechts oben im Quadrat zum Cover
  • Das Bild wird nicht als einzelnes Bild mit dem Hauptcover zusammengefügt.
  • * Vektorgrafiken bestehen aus „Pfaden“, die die Form eines Objekts mit Punkten, Linien und Kurven erzeugen und die ohne Qualitätsverlust vergrößert oder verkleinert werden können. Objekte wie Schriftarten sind Vektorobjekte. 
    ** Rastergrafiken sind Objekte, die aus zahlreichen farbkodierten Pixeln bestehen, die zusammen ein einzelnes Bild ergeben. Rastergrafiken können nicht vergrößert oder verkleinert werden, ohne ihre Auflösung zu verändern. Objekte wie .jpeg- und .tif-Dateien sind gerasterte Objekte.
Wenn Ihr Barcode eine ISBN enthält, muss er diese Anforderungen erfüllen:
  • Er muss eine gültige ISBN beinhalten.
  • Sie dürfen nicht mit irgendeinem Text überlappen
  • Der Preiscode muss mit dem Listenpreis übereinstimmen (falls beinhaltet)
Neben dem ISBN-Barcode können Sie einen QR-Code oder UPC-Barcode angeben. Dieser kann nicht in dem Bereich angezeigt werden, der für den ISBN-Barcode vorgesehen ist.


Transparency-Code

Wenn wir Ihrer Coverdatei einen Barcode hinzufügen, können wir bei einigen Bestellungen einen Transparency-Code zum gedruckten Barcode hinzufügen. Dieser Code ändert die Barcodeabmessungen nicht und ähnelt optisch einem QR-Code. So können wir eine verbindlichere Erfahrung zwischen Ihnen und Ihren Lesern erschaffen. Wenn Sie einen Screenreader verwenden, befindet sich der Transparency-Code rechts neben dem blauen Großbuchstaben T auf dem Barcode. Wenn Sie Ihr Buch vor der Veröffentlichung in unserem Druckvorschau-Tool überprüfen, wird der Barcode ohne den Transparency-Code angezeigt.

Barcode mit Transparency-Code
Barcode ohne Transparency-Code


Teilnahmeberechtigung

Wenn Sie ein Cover mit einem Barcode hochladen, fügen wir diesem Barcode keinen Transparency-Code hinzu. Wenn Sie Cover Creator verwenden oder sich dafür entscheiden, keinen eigenen Barcode anzugeben, kann Ihr Buch bei einigen Bestellungen mit einem Transparency-Code gedruckt werden.

In dieser Tabelle erfahren Sie, bei welchen Bestellungen ein Transparency-Code hinzugefügt werden kann:
Transparency-Code kann hinzugefügt werdenTransparency-Code wird nicht hinzugefügt
  • Autorenbestellungen
  • Bestellungen mit Versand durch Amazon
  • Bestellungen von gebundenen Ausgaben
  • Probedrucke
  • Bestellungen über den erweiterten Vertrieb

Leseerlebnis

Wenn ein Leser den Transparency-Code mit der Amazon-App scannt, kann er mehr über Sie und Ihr Buch erfahren, eine Bewertung oder Rezension abgeben und die Amazon-Detailseite des Buchs aufrufen.


Um den Code zu scannen, öffnen Sie die Amazon Shopping-App und folgen Sie diesen Anweisungen:
  1. Klicken Sie in der Suchleiste auf das Kamerasymbol.
  2. Wählen Sie Barcode aus und scannen Sie den Transparency-Code.
  3. Zusätzliche Informationen zum Buch werden angezeigt und die Leser können eine Bewertung abgeben.
  4. Leser können auf den Pfeil nach rechts klicken, um zur Amazon-Detailseite zu gelangen.




Ein unerwarteter Fehler ist aufgetreten. Versuchen Sie es später noch einmal.
Die Sitzung ist abgelaufen.

Melden Sie sich an, um fortzufahren.

Anmelden
edit